Athletik & Fitness im Fußball

Athletik und Fitness – Grundlagen im Fußballtraining

Die Nationalmannschaften und Profiklubs beschäftigen nicht nur einen Athletik- und Fitnesstrainer. Im Breitensport können sich das nur wenige Vereine leisten und trotzdem sind die Athletik und Fitness wichtige Trainingsbausteine.

Nicht nur mit Technik und Taktik gewinnt man Spiele. Defizite des Teams in den Bereichen Schnelligkeit, fußballspezifische Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Stabilität und Koordination können durch gezieltes Fußballtraining ausgeglichen werden.

Trainingshilfsmittel für Fußballtrainer

Das könnte dich interessieren

Der Shuttle-Run-Test im Fußball

©soccerdrills.de

Inklusive PDF-Auswertungen und Hinweisen zur Durchführung

Der Ablauf kommt Mannschaftssportlern entgegen, denn es wird nicht wie beim Cooper-Test ein gleichbleibendes Tempo gelaufen. Die Intervalle verkürzen sich ständig.

Mehr erfahren

Unser Kreis lässt kaum Wünsche offen. Die Schulung der Motorik ist die Grundlage für fußballspezifische Bewegungen. Bewegung, Dribbling, Passspiel und Sprünge, dazu gibt es Tipps, wie du deine Lernziele einbauen kannst.

Zusätzlich erhältst du in einem PDF die Grafik und Hinweise zur Organisation, zum Ablauf, zu den Varianten und Tipps.

Mehr erfahren

Der FC Barcelona hat sich schon vor Jahren davon verabschiedet, Langstreckenläufe zur Steigerung der Kondition im Fußballtraining durchzuführen. Der Grund hat einen Namen: Francisco Seirul-lo.

Wir bieten hier beispielhaft einen Parcours, der ins Barcelona-Konzept passt, mit zusätzlichem PDF-Download. Ausdauer und Athletik müssen trainiert werden, aber fußballspezifisch.

Mehr erfahren

Aus einer aktiven Zeit kennt das Laufen von Platzrunden und beliebt waren die nie. In diesem Ausdauer-Parcours bieten wir die Platzrunden wieder an, aber mit Partner und Pausen-Joker und natürlich mit fußballerischen Aufgaben.

Ausdauertraining mit dem Ball und der Partner ist eine zusätzliche Herausforderung, so interessant können vermeintlich langweilige Trainingsinhalte verpackt werden. Auf der Platzrunde sind insgesamt sechs Stationen zu bewältigen. Unterschiedliche Aufgaben erwarten die Paare: Dribbling, Passen, Zweikämpfe, Sprünge und Torschüsse.

Mehr erfahren

Mit Trainingstipps für eine erfolgreiche Schnelligkeitseinheit

Die Fitness von Spielern ist ein häufig diskutiertes Thema, das in den letzten Jahren auch im Fußball immer mehr an Bedeutung gewinnt. Dabei kommen wir zu folgendem Fazit: Ausdauer ist die Basis, Schnelligkeit macht den Unterschied!

Mehr erfahren
Leistungskontrolle im Fußball

©frank peters/Fotolia.com

Leistungskontrollen im Fußball sind kein Training 

Fußball ist auch deshalb so interessant, weil viele Dinge nicht messbar sind. Technik, Passspiel oder Teamgeist werden lediglich von der subjektiven Betrachtungsweise des Beobachters beurteilt. So kann man kein technisches Vermögen daraus ableiten, wie oft ein Spieler den Ball hochhalten kann.

Mehr erfahren