Athletik & Fitness im Fußball

Athletik und Fitness – Grundlagen im Fußballtraining

Die Nationalmannschaften und Profiklubs beschäftigen nicht nur einen Athletik- und Fitnesstrainer. Im Breitensport können sich das nur wenige Vereine leisten und trotzdem sind die Athletik und Fitness wichtige Trainingsbausteine.

Nicht nur mit Technik und Taktik gewinnt man Spiele. Defizite des Teams in den Bereichen Schnelligkeit, fußballspezifische Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit, Stabilität und Koordination können durch gezieltes Fußballtraining ausgeglichen werden.

Trainingshilfsmittel für Trainer und Vereine

Das könnte dich interessieren

Fit für das nächste Fußballspiel

pixabay.com © LouAnnClark (CC0 1.0)

Tipps zum Muskel- und Konditionstraining

Muskelkraft und Schnelligkeit spielen hier eine große Rolle. Wer neben dem Fußball seine einzelnen Muskelpartien gezielt trainiert und gleichzeitig die Kondition auf Trab bringt, ist nicht nur gut gewappnet für das nächste Spiel, sondern stärkt das eigene Immunsystem und steckt Verletzungen wesentlich schneller weg als untrainierte Personen.

Mehr erfahren
Fußball Schnelligkeit

© Snezana Skundric - Fotolia.com

Schnelligkeit leicht trainiert

Rapid Response Drills sind eine Übungsform, mit der man seine Kraft und Geschwindigkeit steigern kann. Dabei kommt es auf die Bewegungsgeschwindigkeit an, mit der man die Übung ausführt. Das interessante daran: 6 Sekunden reichen.....

Mehr erfahren

Sprungkraft und Koordination verbessern

Auch außerhalb vom Spielbetrieb kann und sollte für das Fußballspiel trainiert werden. Doch wer ohne Mannschaft oder ohne Anleitung durch einen Trainer üben will, steht oftmals vor der Frage, wie an die Sache herangegangen werden soll. Trainingshilfen sind sinnvoll, wenn es an Ideen mangelt und Trainingspartner mangelt, ermöglichen sie doch ein differenziertes Übungsprogramm.

Mehr erfahren
seitenstechen

© Bettina Baumgartner Fotolia.com

Mit Anleitung für die Grundstellung und erste Sprünge

Das Sprungseil wird viel zu selten im Fußballtraining eingesetzt. Dabei ist es preiswert in der Anschaffung, leicht zu transportieren und ein ideales Gerät fürs ganzheitliche Training. Wir haben hier die wichtigsten Informationen für den Start ins Seilspringen zusammengefasst und geben Tipps für die ersten Sprünge.

Mehr erfahren