Kopfball Übungen - Kopfballtraining Fußball

Übungen Kopfball

Keine Angst mehr vor dem Kopfball. Ob altersgerechte Einführung oder Herausforderung für Könner, unser Kopfballtraining ist systematisch nach Schwierigkeitsgrad aufgebaut. Achte in den Übungen auf die Hinweise und die Gruppierung in die einzelnen Levels.

20 x Fußballübung, mit 34 kostenlosen Animationen und unzähligen Übungsvariationen zum Thema Kopfballtraining für den modernen Fußballtrainer. Die Fußballübungen zum Kopfballtraining werden ständig erweitert. Weiterlesen...

Trainingshilfsmittel für Fußballtrainer

Übungsauswahl

Schwierigkeitsgrad
Anzahl der Spieler
Altersgruppe
Spieler: 2
Bälle: 1
Tore: 0
Material: Nein
Spieler: 2
Bälle: 1
Tore: 0
Material: Nein
Spieler: 2
Bälle: 1
Tore: 0
Material: Nein
Spieler: 4
Bälle: 1
Tore: 0
Material: Nein
Spieler: 3
Bälle: 1
Tore: 1
Material: Nein
Spieler: 6
Bälle: 2
Tore: 0
Material: Nein
Spieler: 4
Bälle: 2
Tore: 2
Material: Nein
Spieler: 2
Bälle: +
Tore: 1
Material: Nein
Spieler: 2
Bälle: 1
Tore: 0
Material: Ja
Spieler: 2
Bälle: 1
Tore: 0
Material: Nein
Spieler: 5
Bälle: +
Tore: 0
Material: Nein
Spieler: 3
Bälle: 2
Tore: 0
Material: Nein
Spieler: 3
Bälle: 2
Tore: 0
Material: Ja
Spieler: 5
Bälle: +
Tore: 1
Material: Ja
Spieler: 3
Bälle: 1
Tore: 0
Material: Ja
Spieler: 7
Bälle: +
Tore: 0
Material: Nein
Spieler: 4
Bälle: 1
Tore: 0
Material: Nein
Spieler: 3
Bälle: 1
Tore: 0
Material: Nein
Spieler: 4
Bälle: 1
Tore: 1
Material: Nein
Spieler: 4
Bälle: 2
Tore: 1
Material: Nein

Grundsätzliches zum Kopfball

Einen Einstieg in die Kopfablltechniken kannst Du auf Soccerdrills im theoretischen Teil unter "Kopfballtechnik - Die Grundlagen" nachlesen.

Flugkopfball - Tor! Lernen im Kopfballtraining?

Jeder Fußballer hat davon schon geträumt. Bevor es soweit ist, sollten erstmal die technischen Grundlagen für die Ausführung des Flugkopfballs geschult werden. Diese können aber nur erlernt werden, wenn die Grundlagen des Kopfballspiels umfangreich trainiert wurden. Deshalb ist es besser, wir beginnen im Kopfballtraining einfach, dann klappts auch irgendwann mit dem Flugkopfball.
Das Erlernen der Kopfballtechniken ist für das Abwehr- und Angriffsverhalten enorm wichtig. In der Ausbildung von jungen Spielern sollte der Schwerpunkt beim Kopfballltraining zunächst auf die korrekte Technik gelegt werden. Nur so kannst Du sicherstellen, dass den Kindern und Jugendlichen die Angst vor dem Kopfball genommen wird. Wird der Ball mit der Stirn getroffen, bleiben Schmerzen aus. Schaffst Du es jedoch, den Spielern beim ersten Kopfballtraining durch Überforderung oder einfach auch nur Pech Schmerzen zuzufügen, kann dies ein Fußballerleben prägen. Jedes Training zum Kopfball muss deshalb sehr gut geplant und organisiert sein.

Bei den kleinsten Fußballern verzichte völlig auf den Kopfball, Du verängstigst sie nur und es gibt viele wichtigere Dinge zu lernen.

In der Vergangenheit gab es schon stimmen, die das Kopfballspiel bis zur C-Jugend verbieten wollten, in den USA sollte sogar mit Helm gespielt werden. Dies kommentiere ich hier nicht, es soll aber verdeutlichen, wie vorsichtig mit dem Kopfball umzugehen ist.

Einstieg ins Kopfballspiel - Erlernen der Kopfballtechniken

Beginne immer mit Leichtbällen, die jeder Verein zur Verfügung haben sollte und achte auf gutes Wetter, denn nasse oder kalte Bälle können richtig weh tun. Starte einfach und steigere den Schwierigkeitsgrad langsam. Auf Soccerdrills findest Du hierzu Einstiegsübungen für sämtliche Kopfballtechniken. Wie bei sämtlichen Trainingseinheiten haben wir die Übungen mit Animationen dargestellt.

Dann kann es los gehen , mit größter Vorsicht: die Zuwürfe müssen genau sein, damit der Ball richtig getroffen werden kann. Es darf kein Kopfballzwang herrschen, der Spaß am Fußball steht immer im Vordergrund. Die Übungseinheiten sind kurz, damit keine Kopfschmerzen auftreten können.
Ich habe es als Kind am eigenen Leibe erfahren, was es bedeutet mit Angst zum Training zu gehen, weil Kopfballtraining zu vermuten war. Ausgewachsene Männer warfen uns die Bälle mit der Einwurftechnik zu. Wer den Kopf wegzog musste Strafrunden laufen. Na ja, ich bin auch schon älter und hoffe, dies ist ein Relikt aus der Steinzeit und kommt heute nicht mehr so vor.

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Wie Guardiola, Löw, Mourinho und Co. den Fußball neu denken

Was macht einen erfolgreichen Trainer aus, welche Eigenschaften sind es, die es ihm ermöglichen, immer wieder positive Ergebnisse zu erzielen. Der Autor stellt in diesem Buch elf Trainer vor, die meisten davon sehr bekannt und prominent und versucht, diese Fragen zu beantworten.

Trotz der teils sehr großen Unterschiede in der Persönlichkeit haben alle Coaches eins gemeinsam: Sie sind strategische Planer, sie überlassen den Erfolg langfristig nicht dem Zufall. Sie sind in der Lage ihre Spieler immer wieder zu motivieren, auf verschiedene Anforderungen flexibel zu reagieren und ihre Mannschaft auf jeden Gegner einzustellen.

Mehr erfahren

Taktische Lösungen gegen eine kompakte Abwehr

Gerade vom Papier her schwächere Mannschaften bauen gegen starke Gegner gerne ein kompaktes Bollwerk in der Abwehr auf. Diese Mauer zu knacken ist für jeden Fußballtrainer eine Herausforderung und erfordert Geduld und System. Auf dieser DVD werden Wege aufgezeigt wie kompakte Abwehrketten mit der richtigen Taktik überwunden werden können.

Neben den taktischen Grundlagen geht es vor allem um die praktische Umsetzung. In tollen Videosequenzen werden Übungsformen zum Direktpassspiel, zum Schnittstellenpass, zum Hinterlaufen, zum Torabschluss und zu komplexen Spielformen vorgestellt, die didaktisch so aufbereitet sind, dass Trainer und Spieler sie ganz leicht nachvollziehen können.

Mehr erfahren

DFB-Fokus - Mit kleinen Spielen schon heute spielerisch trainieren, was morgen gefragt ist

Kleine Spiele sind für Fußballer der Botenstoff zum Glück, denn hier wird jedem Einzelnen viel Bewegung ermöglicht, im Wettbewerb - alleine oder im Team - um Punkte und Tore gebuhlt und mit überraschenden Erfolgserlebnissen aufgewartet.

Das klingt doch nach Spaß und Freude! Dieser Band beschreibt, was mit Juniorenspielern heute bereits spielerisch hinführend trainiert werden kann, damit sie später den Anforderungen des modernen Fußballs gewachsen sind.

Der Fokus eignet sich für den gesamten Junioren-Bereich. (Empfehlung ab guter F-Jugend für alle Kinder- und Jugendaltersklassen)

Mehr erfahren

Offizielles Lehrbuch des spanischen Fußballverbandes

Der Fußball ist heute unglaublich komplex. Deshalb ist es enorm wichtig nicht nur die körperlichen Fähigkeiten zu trainieren, sondern auch die Spielintelligenz zu entwickeln. Und das am besten von klein an und in kindgerechter Form. Genau das ist das Anliegen dieses Systems, das Horst Wein zunächst in Spanien entwickelt und umgesetzt hat.

Die Kinder lernen in angepassten Spielsituationen Lösungen für Probleme und Stressmomente im Fußball zu finden und das so, dass sie nicht merken, dass sie sich in einem Lernprogramm befinden. Hier werden nicht einfach Übungen vermittelt, sondern ein Gesamtkonzept.

Mehr erfahren