Die Saisonvorbereitung im Fußball

Durch gezielte Saisonvorbereitung erfolgreich in die Saison

Die Saisonvorbereitung war für die meisten Spieler immer eine Qual. Laufen, laufen, laufen und kein Ende, diese Zeiten sind längst vorbei.

In den jungen Jahrgängen wird auf eine Saisonvorbereitung komplett verzichtet. Hier geht es nur darum zu motivieren oder neue Spieler ins Team zu integrieren, Kennenlernen ist angesagt.
In den älteren Jahrgängen ist die Art und der Umfang der Saisonvorbereitung abhängig vom Leistungsvermögen. Du bist als Trainer gefordert: Informiere dich hier zum Thema „Saisonvorbereitung“, in der Theorie und mit praktischen Trainingsinhalten.

Trainingshilfsmittel für Trainer und Vereine

Das könnte dich interessieren

Saisonvorbereitung - 4 gegen 4 Spiele

© Isame-Fotolia.com

Fußball lernen mit Kindern

Wer viele Spielsituationen erlebt, der hat einen großen Fundus an Ideen auf den er zurück greifen kann, damit er die richtige Entscheidung im Spiel trifft.

Mehr erfahren

Kondition und die dazugehörige Kraft- und Schnelligkeit, sind in der Saisonvorbereitung bereits gut trainiert worden. Wir machen gezielt mit dem stabilisieren der Grundtechniken weiter. Die Fitness bleibt weiter ein Thema, wir bauen sie geschickt in den Trainingsablauf mit ein.

Zwei Beispiele verdeutlichen, wie dies in die Trainingspraxis umgesetzt werden kann, wir liefern diese mit Grafiken und PDFs. Dabei konzentrieren wir uns aufs Passspiel, Dribbling, den Torschuss, die Ballannahme und Ballmitnahme.

Mehr erfahren

Oft wird die Schnelligkeit im Fußball auf Sprint zum Ball oder in freie Räume reduziert. Schnelligkeit bedeutet aber, mit und ohne Ball hohes Tempo aufzunehmen, eine kurze Reaktionszeit und blitzschnell Entscheidungen zu treffen.

Wir stellen hier drei Torschussübungen vor, die diese Merkmale enthalten. Sprint zum Ball, nach Torerfolg oder zur Vorlage, generiert werden die Abläufe durch optische Signale. Kurze Läufe mit maximalem Tempo werden hier mit fußballspezifischen Aktionen verknüpft, vom Torschuss, Dribbling, bis zum 1 gegen 1.

Mehr erfahren

Die Spieler wollen in erster Linie mit Ball trainieren und noch motivierender wird es, wenn Fußballspiele angesagt sind. Wir erfüllen diese Wünsche, nutzen dies für unsere Lernziele, bieten Spielformen an und schulen so die Ausdauer.

Im Artikel stellen wir zwei geeignete Spielformen vor, mit Grafiken und PDFs. Zusätzlich wird auf weitere Spielformen verwiesen, du hast die Wahl. Lasse dein Team lange und intensiv spielen und belaste es gleichmäßig. Jeder Spieler hat sein persönliches Spieltempo, eine Überbelastung ist so nicht möglich und du musst lediglich darauf achten, dass alle Spieler in Bewegung sind.

Mehr erfahren

Um die Saisonvorbereitung erfolgreich zu planen, solltest du dir vorab einige Fragen stellen. Wenn dein Team merkt, dass du dir Gedanken gemacht hast und eine intensive, variantenreiche Vorbereitung anbietest, sind sie in der Saisonvorbereitung eher bereit, die eine oder andere zusätzliche Trainingseinheit hinzunehmen.

Dazu gehört vorab aber mehr, als nur die Trainingstage festzusetzen, sie mit Inhalten zu füllen und zu starten. Fragen nur für dich und aus deinen Antworten wirst du wichtige Schlüsse ziehen.

Mehr erfahren

Kommunikations- und Kennlernspiele sind im Mannschaftssport nicht nur in der Saisonvorbereitung Trainingsbestandteil, dürfen in der Zeit aber nicht im Training fehlen. „Kennenlernen“ bedeutet nicht, dass ein Team komplett neu zusammengesetzt wurde, es reicht schon aus, wenn ein Spieler hinzugekommen ist.

Die vorgestellten Spiele, die auch als PDFs zur Verfügung stehen, sind nicht nur für den Kinderfußball geeignet, auch ältere Jahrgänge haben mit den Abläufen ihren Spaß. Weiterhin eignen sich die Kommunikations- und Kennlernspiele auch in der Saison immer wieder als lockere Einlage oder als Einstieg ins Training.

Mehr erfahren