Trainingsübung Kopf-Fuß-Kombi

Variante

Medien

Torabschlüsse mit Kopf und Fuß mit Schnelligkeitstraining

Beschreibung

Übungsablauf

In der Grafik erkennst du den Ablauf A (Kopfball). Im PDF unten wurde der Ablauf (B) zusätzlich grafisch dargestellt.

Diese Trainingsübung liefert ein Beispiel, wie sich ein Übungsablauf mit dem Thema Schnelligkeit verbinden lässt. Solche Übungen laufen vor einem Tor oder zwischen zwei Toren ab und sind dadurch spielnah. Dabei ist es wichtig, dass alle Aktionen in maximalem Tempo durchgeführt werden.

Bei der Organisation ist darauf zu achten, dass die Spieler nicht zu lange auf ihren nächsten Einsatz warten müssen. Damit es zu möglichst vielen Abschlüssen kommt, kann auf zwei Feldern trainiert werden, oder ein Teil der Gruppe führt zwischenzeitlich eine Spielform aus.

Entscheidend ist, durch positive Ansprache immer wieder zu motivieren, tatsächlich so schnell zu laufen, wie die Spieler es können, denn nur das bringt den Trainingseffekt, den wir uns wünschen.

Dabei wird, trotz Schnelligkeit, auf exakte Ausführung der Technik geachtet. Die zurückzulegenden Strecken sollten ca. 10 bis 20 Meter betragen, die Aktionen mit maximaler Intensität ausgeführt werden.

Schnelligkeit im Ablauf optimieren

In der ersten Aktion startet der Spieler dem Ball mit höchstem Tempo entgegen und köpft gezielt zurück. Er dreht sich sofort und sucht mit dem zweiten Kopfball gezielt und mit hoher Willenskraft den Torerfolg.

Aufbau:

  • Ein Tor mit Torwart und ein begrenztes Übungsfeld.
  • Ein Spieler im Übungszentrum.
  • Neben dem Tor und im Rückraum Anspieler mit Bällen.

Ablauf (A):

  • Der Spieler in der Mitte läuft ins Feld, dann dem Anspieler im Rückraum mit höchsten Tempo entgegen, köpft den Ball zurück, dreht sich sofort in Torrichtung und sprintet zum anderen Anspieler.
  • Diesen Zuwurf verwertet er per Kopfball.
  • Anschließend kommt ein weiterer Spieler ins Zentrum und der Ablauf beginnt von vorne.
  • Die Anspieler werden ständig ausgetauscht.

Variationen

  • Torabschluss per Direkt - oder Volleyschuss.
  • Das Anspiel im Rückraum erfolgt in den Fuß, am Tor zum Kopfball oder umgekehrt.
  • Anspiele auf beiden Seiten in den Fuß (B, siehe Grafik im PDF).

Tipps

  • Beide Aktionen im höchsten Tempo.
  • Auf Beidfüßigkeit achten.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining (bei Kopfball eingeschränkt), Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 3 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 8 + Torwart, besser weitere Übungsfelder.
Material: 1 Tor, 2 Bälle.
Feldgröße: Übungsfeldgröße nach Trainerintension.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Spezifische Fußballausdauer trainieren

Wald-, Wiesen- und Feldläufe sind out und das ist gut so. Integrierte Trainingseinheiten zur Ausdauer im Fußball, im Verbund mit dem Training der anderen motorischen Fertigkeiten in fußballspezifischen Situationen, sind viel effektiver und vor allem nicht so langweilig. Mit Ball noch besser.

Auf dieser DVD wird das umgesetzt mit anschaulichen Übungssequenzen an sechs Stationen, die die Spieler während der ganzen Saison begleiten und nachhaltig die Ausdauerfähigkeit hoch halten. Als motivationssteigerndes Element wird auch die mentale Ebene angesprochen, in dem für alle Übungen deren Sinn erklärt wird. Das steigert die Trainings- und Leistungsbereitschaft.

Mehr erfahren

Buch inklusive DVD

Das Ziel dieses Medienpaketes aus Buch und DVD ist es, ambitionierten Fußballtrainern aufzuzeigen, wie sie modernes Kombinationsspiel innerhalb kurzer Zeit vermitteln und damit die Spielstärke ihrer Mannschaft sehr schnell steigern können. Grundsätzlich befassen sich die Kapitel des Buches in der Theorie mit methodischen Aspekten bei der Vermittlung der Spielfähigkeit im Fußball.

Im praktischen Teil werden dann Trainings- und Übungsformen vorgestellt, die der Trainer dann mit seinem erworbenen Verständnis hervorragend einsetzen kann. Eine ausgezeichnete Unterstützung bildet die DVD mit zahlreichen Lehrvideos, in denen die meisten Übungsformen des Buches in bewegten Bildern zusätzlich veranschaulicht werden.

Mehr erfahren

Spielformen für den Fußball von heute und morgen

Fußballer wollen am liebsten immer spielen, auch während des Trainings. In dem Punkt unterscheiden sich Profis und Amateure kaum. Einheiten ohne Ball werden als notwendiges Übel hingenommen, aber richtige Leidenschaft kommt erst auf, wenn das runde Leder auf dem Platz erscheint.

Dieses Buch beschäftigt sich dementsprechend ausschließlich mit Spielformen, mit denen verschiedene Ziele und Inhalte verbessert werden können. Im Endeffekt geht es darum die Spieler mit dieser Art des Trainings und der gezielten Steuerung technisch, taktisch, athletisch und mental zu verbessern. Kleine Storys rund um den Fußball lockern das Thema auf.

Mehr erfahren

DFB-Fokus - Mit kleinen Spielen schon heute spielerisch trainieren, was morgen gefragt ist

Kleine Spiele sind für Fußballer der Botenstoff zum Glück, denn hier wird jedem Einzelnen viel Bewegung ermöglicht, im Wettbewerb - alleine oder im Team - um Punkte und Tore gebuhlt und mit überraschenden Erfolgserlebnissen aufgewartet.

Das klingt doch nach Spaß und Freude! Dieser Band beschreibt, was mit Juniorenspielern heute bereits spielerisch hinführend trainiert werden kann, damit sie später den Anforderungen des modernen Fußballs gewachsen sind.

Der Fokus eignet sich für den gesamten Junioren-Bereich. (Empfehlung ab guter F-Jugend für alle Kinder- und Jugendaltersklassen)

Mehr erfahren