Fitnessimpulse und Stabilisierung der Grundtechniken

Kondition und die dazugehörige Kraft- und Schnelligkeit, sind in der Saisonvorbereitung bereits gut trainiert worden. Wir machen gezielt mit dem stabilisieren der Grundtechniken weiter. Die Fitness bleibt weiter ein Thema, wir bauen sie geschickt in den Trainingsablauf mit ein.

Zwei Beispiele verdeutlichen, wie dies in die Trainingspraxis umgesetzt werden kann, wir liefern diese mit Grafiken und PDFs. Dabei konzentrieren wir uns aufs Passspiel, Dribbling, den Torschuss, die Ballannahme und Ballmitnahme.

Mit den jüngeren Altersklassen trainieren wir, nach langer Pause, in den Ferien in kleinen Gruppen. Gerade kleinere Gruppen eignen sich hervorragend, um Techniken zu trainieren, die Durchführung einer Saisonvorbereitung entfällt komplett.

Anders ist es mit den älteren Jahrgängen, für die Saisonvorbereitung ist die To-Do-Liste des Trainers lang und umfasst viele verschiedene konditionelle, technische und taktische Bausteine. Sind die konditionellen Inhalte abgehakt, treten die technischen immer weiter in den Vordergrund. Vielen Trainern ist das Trainieren von Grundtechniken fremd, denn die Spieler sind oft schon gut ausgebildet und sollten diese Dinge schon gut beherrschen. Diese Auffassung ist ein Irrtum, denn Grundtechniken sollten gerade jetzt verfestigt werden. Dadurch werden technische Elemente nicht nur verbessert, sie lassen sich verfeinern und stabilisieren.

Die Technikgrundlagen gezielt individuell trainieren und stabilisieren

Es geht los mit Dribbeltechniken und dort schließen wir Finten mit ein. Weiter geht es mit dem Passspiel, Torschuss und natürlich gehört auch die Ballbeherrschung, von der Ballannahme bis zu Ballmitnahme, ins Programm. Die Zeit in der Vorbereitung ist knapp und deshalb starten wir das Stabilisieren der Grundtechniken mit weiteren Impulsen für die Fitness. Dazu nutzen wir in unseren Beispielübungen den Wechsel zwischen isolierter Dribbling-, Lauf- und Spielbelastung.

Die Inhalte können so übernommen werden, du kannst sie aber auch nach deinen eigenen Vorstellungen deinem Team anpassen oder sie Individualisieren. Dies bedeutet, du vergibst gezielt unterschiedlich technische Aufgaben an die Spieler, je nach individuellen Stärken oder Schwächen.

Trainingshilfsmittel für Fußballtrainer


Diagonalpendel und Stabilisation der Grundtechniken

Trainingsübung -Diagonalpendel- als PDF

Organisation:

  • Wir markieren ein Übungsfeld in der Größe eines halben Spielfeldes.
  • Es werden drei Gruppen eingeteilt, in jeder sollten sich mindestens 4 Spieler befinden.
  • In jeweils einem halben Übungsfeld wird eine Gruppe postiert (A und B). Jede Gruppe verfügt über einen Ball.
  • Gruppe C wird geteilt und die Spieler stellen sich diagonal gegenüber auf. Ein Spieler verfügt über einen Ball, er ist der Startspieler.

Ablauf:

  • Die Gruppen A und B passen sich den Ball jeweils in einer Übungsfeldhälfte wahllos zu und kombinieren dabei frei.
  • Gruppe C führt eine Pendelübung durch: Kurzes Dribbling, dann Pass auf den, auf der anderen Seite gestartete Mitspieler, kurzes Dribbling, wieder Pass, etc.
  • Nach ca. 2 Minuten wird Gruppe C durch eine andere Gruppe abgelöst.

Varianten:

  • Die Ballkontakte werden begrenzt.
  • Gruppe A und B passen jeweils mit zwei Bällen gleichzeitig.
  • A und B spielen jeweils mit zwei Bällen (abhängig von der Gruppengröße). Die Bälle werden in den Händen gehalten und den Mitspielern zugeworfen, diese spielen die Bälle aus der Luft zurück. Die Anspieler werden ständig ausgewechselt. Alternativ werden die Bälle so geworfen, dass sie zurückgeköpft werden können oder mit der Brust, Oberschenkel, etc. kontrolliert und dann zurückgepasst werden.

Trainertipps:

  • Auf aktive Pausen achten.
  • Bewegung der Gruppen A und B fordern, kein Passspiel aus dem Stand.


Fitness und Stabilisierung der Torschusstechniken und Finten

Trainingsübung -Fitness-Schüsse- als PDF

Organisation:

  • Wir markieren ein Übungsfeld in der Größe eines halben Spielfeldes.
  • Ein Tor wird aufgestellt, darin befindet sich ein Torhüter.
  • Es werden drei Gruppen eingeteilt, in jeder sollten sich mindestens 4 Spieler befinden.
  • Die Gruppen A und B postieren sich links und rechts an der Mittellinie, jeder Spieler hat einen Ball. Ein Spieler jeder Gruppe postiert sich an der Strafraumgrenze.
  • Gruppe C stellt sich außerhalb des Übungsfeldes auf, jeder Spieler verfügt über einen Ball.

Ablauf:

  • Die Gruppen A und B führen einfache Torschussabläufe aus.
  • Gruppe C umdribbelt das Übungsfeld mit verschiedenen technischen Aufgaben (Finten einbauen, nur mit links, nur mit rechts, Richtungswechsel, etc.).
  • C durch wird durch eine andere Gruppe abgelöst, wenn jeder Spieler dieser Gruppen einen Torschuss ausgeführt hat.

Varianten:

  • Beim Torschuss werden Finten eingebaut.
  • Gruppe C umrundet das Feld ohne Bälle mit verschiedenen Bewegungsaufgaben an jeder Seite.

Trainertipps:

  • Beidfüßigkeit nicht vergessen.
  • Variantenreiche Bewegungs- und Technikaufgaben fordern.
Coachshop.de - Grundlagen gezielt trainieren

Vom Konterangriff, Positionsspiele, Positionsangriff, Flügelspiel bis zum Torschuss

Angriffsfußball und viele Tore sind das, was die Fans begeistert, obwohl die Komplexität für Angriffsspieler heute deutlich höher ist als früher. Deshalb ist dieses Buch ein treuer Begleiter für Fußballtrainer, die diesen Anforderungen gerecht werden wollen.

Die Autoren vermitteln die wichtigsten Aspekte des modernen Angriffsfußballs in sehr beeindruckender Form. Die Übungseinheiten vom Überzahlspiel über die Spielverlagerung bis zum wettkampfgemäßen Torschusstraining sind immer nach der gleichen Systematik und leicht verständlich aufgebaut. Zunächst werden theoretische Hintergründe dargestellt, dann folgt die Erklärung des Trainingsaufbaus und schließlich die Übungseinheiten mit vielfältigen Variationen und Korrekturmöglichkeiten.

Mehr erfahren

Mit Bewegung und Körperkraft Zweikämpfe gewinnen

Robustheit in allen Körperbereichen und Durchsetzungsvermögen sind Eigenschaften, die heute von jedem Fußballspieler verlangt werden. Die Basis dafür wird im Stabilisationstraining gelegt, welches in diesem Buch im vorwiegend praktischen Teil ausführlich dargestellt wird.

Die Autoren präsentieren verschiedene Organisations- und Durchführungsformen, so dass jeder Fußballtrainer trotz verschiedener räumlicher und gerätetechnischer Möglichkeiten ein optimales Trainingsprogramm erstellen kann. Das beginnt mit dem Training auf dem Platz ohne oder mit einfachen Hilfsmitteln und instabilen Untergründen, geht weiter mit den Übungseinheiten in der Halle und im Kraftraum und endet, wenn vorhanden, sogar im Labor.

Mehr erfahren

Riesige Sammlung von spielnahen Übungs- und Spielformen

Mit Leseprobe - DIN A4, 1,37 kg, 365 Seiten spielnahes Training. Eigentlich ist es egal, was du spielnah trainieren möchtest, denn in diesem Buch findest du fast alles zum Thema Fußballtraining. Zu den Inhalten gehören Übungseinheiten zum Passspiel, Dribbling, Torschuss, Finten, Jonglage und 1 gegen 1 Situationen, Schnelligkeits-, Athletik- und Ausdauertraining, Hallentraining, Torhütertraining und Teambuilding.

Dieses Buch gehört bei den Soccerdrills-Usern zu den beliebtesten Büchern in der fußballerischen Ausbildung. Modernes Fußballtraining, spielnah und effizient, wobei die Inhalte sich für jede Altersklasse ab E- Jugend eignen. Übersichtlich und praxisnah gegliedert, lassen sich passende Trainingsinhalte sehr schnell finden.

Mehr erfahren

Buch inklusive DVD

Das Ziel dieses Medienpaketes aus Buch und DVD ist es, ambitionierten Fußballtrainern aufzuzeigen, wie sie modernes Kombinationsspiel innerhalb kurzer Zeit vermitteln und damit die Spielstärke ihrer Mannschaft sehr schnell steigern können. Grundsätzlich befassen sich die Kapitel des Buches in der Theorie mit methodischen Aspekten bei der Vermittlung der Spielfähigkeit im Fußball.

Im praktischen Teil werden dann Trainings- und Übungsformen vorgestellt, die der Trainer dann mit seinem erworbenen Verständnis hervorragend einsetzen kann. Eine ausgezeichnete Unterstützung bildet die DVD mit zahlreichen Lehrvideos, in denen die meisten Übungsformen des Buches in bewegten Bildern zusätzlich veranschaulicht werden.

Mehr erfahren
DFB-Lehrfilme Kinderfußball