Spielform - Vom 1 gegen 1, 2 gegen 2 zum 4 gegen 4

Es muss nicht immer schwer sein und trotzdem ist diese Spielform sehr effektiv. Mit einem Aufbau bieten wir gleich drei verschiedene Spielformen an, die durch Provokationsregeln noch erweitet werden kann.

Eine Auflistung von Provokationsregeln findest du hier, suche dir einfach die passenden Ergänzungen heraus.

Gesichtet wurde diese Spielform in einem Leistungszentrum. Dieses Spiel eignet sich sehr gut für das Herstellen eines ersten Raumgefühls und zum Erlernen des gemeinsamen Verteidigens und ballorientiertem Verschiebens!

Drei Spielformen mit einem Aufbau

Im 1 gegen1 kommen alle wichtigen Lerninhalte vor! Die Distanz verkürzen, seitliche Stellung einnehmen, eine Seite anbieten und das Spiel in die richtige Richtung lenken, zurückweichen und die Balleroberung! Hinzu kommt die Ballannahme beim Pass zum Übungsstart nach vorne und sofort Tempo aufnehmen, Tricks ausprobieren … mit Mut und Entschlossenheit ins 1 gegen 1.

Trainingshilfsmittel für Fußballtrainer

Ab dem 2 gegen 2 müssen die Spieler ins gemeinsame, intelligente Verteidigen und Angreifen umschalten. Jetzt wird kommuniziert, die Spieler sichern sich gegenseitig ab und passen ihre Positionen ständig dem Spielverlauf an.

Mit dem 4 gegen 4 gehen wir dann noch einige Schritte weiter. Hier kommt das ballorientierte Verschieben, das Anlaufen, Stellen und Doppeln dazu.

Spielform Raumgefühl

Spielform Raumgefühl als PDF

Organisation:

  • Es werden insgesamt 4 Spielfelder mit jeweils zwei Toren (Mini-Tore, Stangen, Hütchen) benötigt. Ein Feld ist ca. 10 x 25 bis 30 Meter groß.
  • Wir starten mit dem 1 gegen1, deshalb werden pro Spielfeld mindestens zwei Spieler benötigt. Weitere Spieler können an den Toren auf ihren Einsatz warten.
  • Zur Unterscheidung der Teams sind Leibchen ratsam. Die Spieler werden in zwei Teams eingeteilt.
  • Ausreichend Bälle sollten bereitliegen, damit bei Ballverlust keine Verzögerung auftritt.

Ablauf:

  • Der Ablauf ist selbsterklärend: 4 Spiele gleichzeitig auf je zwei Tore, in den Feldern A bis D.
  • Der erste Pass erfolgt immer auf den Spieler auf der anderen Seite, dann startet das 1 gegen 1.
  • Die Spielzeit sollte 3 bis 4 Minuten nicht überschreiten. Anschließend erfolgt eine Pause und das nächste Paar kommt ins Spiel.
  • Wettkampf: Welches Team gewinnt die meisten Spiele?

Varianten:

  • Anschließend die Hütchen zwischen Feld A und Feld B, sowie die Hütchen zwischen Feld C und Feld D entfernen. Wir spielen 2 gegen 2 auf je 2 Tore.
  • Jetzt werden die Hütchen zwischen Feld A und D auch noch entfernt. Wir spielen 4 gegen 4 auf je 4 Tore.

Trainertipps:

  • Passe die Spielzeiten dem Leistungsvermögen deiner Spieler an.
  • Die Spieler sollen spätestens beim 4 gegen 4 ein Gefühl für den Raum entwickeln, sich entsprechend anbieten und die Verteidigung durch Kommunikation optimieren.
300x250 - Neuerscheinungen Coachshop - Seitenleiste