Gesundheit & Medizin im Fußball

Themen: Medizin, Verletzungen, richtige Ernährung und Wohlbefinden

Eisspray, richtiges Trinken, Laktatmessung, Bänderriss, Kreuzband und viele weitere Informationen

Ob Muskelkrämpfe, Seitenstechen, Schürfwunden, Leistenbruch oder Muskelkater, die negativen Seiten des Fußballs, sollte der Fußballtrainer kennen, entsprechend handeln und seine Spieler informieren.

Für die Gesundheit seiner Spieler ist auch der Fußballtrainer verantwortlich. Verletzungen kann man oft vorbeugen und der Fußballtrainer sollte seinen Spielern gute Tipps dazu bieten. Informiere dich, dies gehört zur Betreuung eines Teams unbedingt dazu.

Trainingshilfsmittel für Fußballtrainer

Das könnte dich interessieren

Aroniabeeren für Fußballer

©LianeM-Fotolia.com

 

Aronia-Fruchtschnitten eignen sich für Fußballer beim Training oder Wettkampf

Die wertvollen Inhaltsstoffe einer Handvoll Aroniabeeren decken den Großteil des gesamten Tagesbedarfs an allen wichtigen Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen.

Mehr erfahren