Was braucht das Kind für den Fußball?

Kommt das Kind mit dem Wunsch, Fußballer zu werden, auf die Eltern zu, ist trotz guten Fußballverständnisses häufig nicht ganz klar, welche Sportartikel der Nachwuchs für seinen Lieblingssport benötigt. Insbesondere Kinder, aber auch Anfänger profitieren folglich vom Wissen fortgeschrittener oder professioneller Fußballspieler und Fußballspielerinnen. Denn Letztere wissen genau, was sie für die Ausübung ihres Sports zur Hand haben müssen und was nicht.

Welche Ausrüstung brauchen Kinder oder Anfänger im Fußball?

Wenn Fußball gespielt wird, ist es nicht viel anders als bei anderen Sportarten. Die korrekte Sportausrüstung entscheidet darüber, wie viel Spaß es machen kann. Dabei lassen sich die nötigen Artikel für Kinder und Anfänger im Fußball grob auf fünf wesentliche Punkte reduzieren.

Fußballschuhe

Das Wichtigste für den Fußballer oder die Fußballerin sind selbstverständlich die Fußballschuhe. Niemand, der diesen Sport ausübt, kommt um die Fußballschuhe herum. Unabhängig davon, ob es zum ersten Fußballtraining geht, das Spiel mit den Freunden ansteht oder beim Firmenturnier mitgespielt wird; Fußballschuhe sind von Beginn an Pflicht.

Allerdings können diese mächtig ins Geld gehen. Denn insbesondere namhafte Marken mit ihren Spitzensportlern als Werbeträgern verlangen schnell eine höhere dreistellige Summe für ihre Schuhe. Gerade bei Kindern oder Anfängern lohnt es sich also reduzierte Fußballschuhe zu kaufen. Preiswert über das Internet bestellt, kommen diese zuverlässig bis an die Haustür und bieten einen verhältnismäßig günstigen Einstieg in den Sport. Sollte sich der Fußball im Nachhinein als uninteressant herausstellen, wurde in diesem Punkt zumindest nicht zu viel Geld investiert.

Schienbeinschoner

Ebenfalls essenziell für den angehenden Fußballer oder die angehende Fußballerin sind Schienbeinschoner. Bei Profis sieht man häufig, dass diese sie im Training nicht tragen. Bei Anfängern und Kindern jedoch gehören die Schienbeinschoner fest zum Alltag im Training als auch im Spiel. Gleiches gilt im Übrigen für Senioren. Dabei kann durchaus mit einer erst einmal rudimentären Version gestartet werden.

Schienbeinschoner

Ebenfalls essenziell für den angehenden Fußballer oder die angehende Fußballerin sind Schienbeinschoner. Bei Profis sieht man häufig, dass diese sie im Training nicht tragen. Bei Anfängern und Kindern jedoch gehören die Schienbeinschoner fest zum Alltag im Training als auch im Spiel. Gleiches gilt im Übrigen für Senioren. Dabei kann durchaus mit einer erst einmal rudimentären Version gestartet werden.

Sportoutfit

Als Fußballoutfits zum Training dient alles, was die Bewegungsabläufe frei zulässt. Besonders Sportartikel aus Materialien, die entstehende Feuchtigkeit optimal abtransportieren, sollten bevorzugt werden. Auch hier kann von günstigen Angeboten profitiert werden. Ebenfalls ist es möglich, das Trainingsoutfit gebraucht zu besorgen. Es muss also nicht immer der Neukauf sein. Zum Sport auf dem Fußballplatz gehören dann auch die Fußballstutzen. Diese sind fester Bestandteil der Fußball-Ausrüstung für Kinder und Anfänger.

Sporttasche

Zu guter Letzt ist noch eine Sporttasche sinnvoll. In ihr können angehende Fußballer und Fußballerinnen alle nötigen Artikel optimal transportieren. Dazu gehören im Übrigen ebenfalls Handtuch und Duschzeug. Ebenso in der Sporttasche enthalten sein sollte frische Unterwäsche, ein frisches Paar Socken und wenn nötig Wechselkleidung.

Abschließend bleibt festzuhalten, dass es im Grunde genommen nicht viel bedarf, um Kindern und Anfängern einen optimalen Start in das Fußballtraining zu ermöglichen. Häufig werden von unterschiedlichen Anbietern ebenfalls komplette Sets angeboten. Diese bestehen häufig aus Trikot, Hose und Stutzen. Folglich sind im Anschluss nur noch Schuhe und Schienbeinschoner sowie eine Sporttasche nötig.

Die Markenauswahl hingegen spielt bei der ersten Fußball-Ausrüstung für Fußballer und Fußballerinnen eine untergeordnete Rolle. Ob nun der Fußballschuh mit den drei Streifen oder dem "Swoosh" auf der Seite gekauft wird, ist irrelevant. Erst bei anhaltendem Interesse und den damit verbundenen Ambitionen kann auf hochwertigere Produkte zurückgegriffen werden.