Trainingsübung Goal Kick Warming

Variante

Medien

Torschuss als Warm Up im Training und Spiel

Beschreibung

Übungsablauf

Kaum Zeit, wenige Bälle und Hilfsmittel, dies kommt häufig vor im Trainerjob. Beachte hierzu auch unsere Übungsfolge "Klassik Ballablage", dort haben wir uns bereits schon einmal mit diesem Thema auseinandergesetzt.

Gerade bei Auswärtsspielen ist diese Situation nichts ungewöhnliches. Wer hat schon immer für jeden Spieler einen Ball zur Verfügung? Dann sieht man ständig auf den Fussballplätzen die klassische Ballablage zum Torschuss. Der Trainer lässt sich den Ball zupassen und legt zum Torschuss ab.

Peppe dieses Warming Up doch einfach auf, indem Du Passkombinationen vor dem Schuss anbietest. Schnell durchgeführt, wenige Hilfsmittel und um einiges effektiver, als die klassische Übung beim Aufwärmen.

Beschreibung:

Zwei Spieler stehen in der Tandemstellung zentral vor dem Tor. Der Abstand zwischen den Spielern sollte nicht zu gering sein, weil die Passfolge sonst in der Ausführung kaum zu bewältigen ist.

Der ballführende Spieler passt genau auf den vorderen Spieler im Tandem, der den Ball sofort zurückspielt. Zwischenzeitlich ist der Startspieler gestartet, nimmt den Ball kurz an, passt auf den zweiten Spieler im Tandem, um von dort eine genaue Ballablage zum Torschuss zu erhalten. Noch effektiver und dynamischer wird der Übungsablauf, wenn er nur mit Direktpässen ausgeführt wird.

Große Fußballtennisanlage

Variationen

  • Verschiedene Schuss- und Passtechniken.

Tipps

  • Immer beidbeinig trainieren.
  • Tempo fordern!
  • Auf genaues Passspiel achten.
  • Kopf heben vor dem Torschuss.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 4 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 16 (Bei Durchführung vorm Spiel, sonst weniger!) + Torwart
Material: Mindestens 2 Bälle, eventuell Startmarkierung, 1 Tor.
Feldgröße: Abstände nach Leistungsvermögen, aber nicht zu dicht vors Tor, die Passfolgen benötigen Platz.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Praxisorientiertes Fußballtraining

Der Praxisplaner Teil 2 ergänzt den ersten Teil dieser Reihe besonders im praktischen Bereich ohne den organisatorisch-planerischen Bereich zu vernachlässigen. Es gibt viele Trainingsbausteine zu allen klassischen Trainingsthemen, vom Aufwärmen über die fußballerische Fitness und die taktischen Aspekte in Angriff und Verteidigung bis hin zum Torwarttraining.

Mit dieser Sammlung kann jeder Amateurtrainer seine knapp bemessene Zeit optimal nutzen und ist jederzeit in der Lage, seinen Spielern ein angepasstes und effektives Trainingsprogramm zu bieten. Natürlich fehlen auch in diesem Buch die Tipps zur Organisation und zur Betreuung der Mannschaft nicht.

Mehr erfahren

Mit Animationszugangscode im Internet (Internetanschluss erforderlich)

Dieses Buch liefert eine unglaublich umfangreiche Sammlung an Übungen für die verschiedenen Anforderungen, die heute an moderne Torhüter gestellt werden. Die Sammlung umfasst Grundlagentechniken bis hin zu spezifischen Fähigkeiten, die in der komplexen Spielsituation benötigt werden.

Alle Übungen sind sehr übersichtlich und detailliert dargestellt und können problemlos in das Mannschaftstraining integriert werden. Das absolute Highlight ist der aktive Onlinezugang zu sämtlichen Inhalten. Die Trainingseinheiten können dort nicht nur angeschaut, sondern auch verändert und an die Bedürfnisse des Trainers angepasst werden.

Mehr erfahren

Viele Übungsbeispiele

B- und noch mehr A-Junioren sind auf dem Sprung in den Erwachsenenbereich, deshalb verlagern sich die Trainingsschwerpunkte auch immer mehr Richtung Athletik und Taktik, ohne die anderen Fertigkeiten zu vernachlässigen. Dieses Buch ist für jeden Fußballtrainer in diesen Altersklassen eine hervorragende Hilfe, um dieser stetig steigenden Komplexität gewachsen zu sein.

Einerseits vereinfacht es die Planung der diversen Trainingseinheiten durch die Benutzung einer einheitlichen Organisationsform, andererseits bietet es eine fast unerschöpfliche Sammlung an Übungsformen, aus der der Trainer die Teile herausziehen kann, die er für seine jeweilige Zielsetzung benötigt.

Mehr erfahren

Wie motiviere ich ein Fußballteam?

Die Anforderungen, denen sich ein Fußballtrainer gegenübersieht, sind unglaublich komplex. Er soll die Mannschaft führen und motivieren und gleichzeitig die richtigen Entscheidungen treffen, wenn es darum geht, das Optimum aus der Mannschaft herauszuholen.

Leider sind die meisten Coaches im Amateurbereich auf diese Aufgaben nicht oder nur unzureichend vorbereitet. Diese DVD gibt dazu ganz einfache, unkomplizierte und praktische Arbeitshilfen, die sofort umgesetzt werden können. Alle Themen werden angesprochen, vom Teambuilding über Motivationstechniken bis zur optimalen Besetzung der Spielerposition und vor allem dem Coaching vor während und nach dem Spiel und in schwierigen Situationen.

Mehr erfahren