Trainingsübung Viererkurzpass

Variante

Video

Video Viererkurzpass Viererkurzpass

Beschreibung

Übungsablauf

Einfache Übung zum Vertiefen der Passtechniken im Fußball. Diese Übung ist speziell auf das Kindertraining und Jugendtraining ausgerichtet. Kleine Gruppen und viele Ballkontakte im Passtraining erhöhen immer den Lernerfolg. In den weiterführenden Einheiten dieses Passtrainings wird es schwerer, deshalb sollten die Grundlagen der Passtechniken vorhanden sein und hier nur automatisiert werden.

Ablauf:

Vier Spieler stehen sich, wie in der Animation zu sehen, frontal gegenüber. Genaues Passspiel, jeweils zwischen einem Paar.

traingshilfe- Rebounderwand 3,60 x 1,80 m

Variationen

  • Verschiedene Passtechniken.

Tipps

  • Tempo fordern.
  • Individuelle Fehlerkorrektur der Passtechniken.
  • Immer beidbeiniges Training.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining
Minimum Gruppengröße: 4
Maximum Gruppengröße: 4
Material: 2 Bälle pro Gruppe.
Feldgröße: Je kürzer der Abstand zwischen den Spielern, desto schwieriger die Übung.

Altersgruppe

  • F-Junioren (U8/U9)
  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Live-Seminare, Gesamt-Spielzeit: ca. 3 Stunden 6 Minuten FUNino Spiele

In dieser Doppel DVD geht es um FUNino, dem von Horst Wein entwickelten Minifußball. Dieses System richtet sich an Kinder im Alter von acht bis neun Jahren und wird im Kleinfeld mit 4 Toren gespielt. Jedes Team besteht aus 3 Spielern und verteidigt zwei Tore.

Horst Wein hat diese Organisationsform begründet, weil die Kids damit viele Ballkontakte und Erfolgserlebnisse haben. Keiner kann sich verstecken, jeder ist jederzeit am Spiel beteiligt. Ziel ist die Verbesserung der Spielintelligenz. In den DVDs werden das System und das Coaching mit vielen Varianten erklärt und ausgezeichnet präsentiert.

Mehr erfahren

Passtraining - kindgemäß und altersgerecht

One-Touch und Tiqui-Taca sind die besten Beispiele dafür, welche Bedeutung das Passspiel heute im Fußball hat. Die erfolgreiche Ausführung dieser Systeme hängt natürlich elementar von der Genauigkeit, der Dosierung und dem Timing des Passens ab.

In den beiden DVDs dieser Sammlung werden in Seminarform Trainingsmöglichkeiten zu diesem Thema für verschiedene Altersklassen vorgestellt. Dabei geht es nicht nur um das Was, sondern vorwiegend um das Wie, also um die Vermittlung, das Coaching im Passtraining. Die Übungseinheiten sind für jede Altersklasse ähnlich strukturiert, gewinnen aber zunehmend an Komplexität.

Mehr erfahren

- Muskeln richtig dehnen – Effektives Stretching auf anatomischer Grundlage

Dem Leser werden mit hochwertigen anatomischen Zeichnungen die Bewegungsabläufe beim Laufen und die korrekte Ausführung von Stretching-Übungen erklärt.

Ausgestattet mit umfassenden Informationen zu anatomischen Grundlagen ist das Buch nicht nur für Sportler und Trainer, sondern auch für angehende Sportwissenschaftler und -mediziner eine wertvolle Ergänzung. Es ist mit den besten anatomischen Zeichnungen illustriert, die zurzeit auf dem Sportmarkt erhältlich sind und zeigt 100 komplett illustrierte Übungen.

Der Autor Dr. Guillermo Seijas ist einer der renommiertesten Sportwissenschaftler in Spanien. Er ist Dozent an der Universität Barcelona für Sport und Gesundheitswissenschaften und Sportmanagement. Sein Wissen gibt er außerdem als Sportlehrer Kindern weiter.

Mehr erfahren

- Fußballspezifisches Koordinationstraining

Technische, taktische Fähigkeiten und gut trainierte motorischen Grundeigenschaften reichen im modernen Fußball nicht mehr aus. Koordinationstraining ist die ideale Ergänzung, um die Körper- und Ballbeherrschung zu optimieren und damit jeden Fußballer noch erfolgreicher zu machen. Mit dieser DVD bekommt jeder Fußballtrainer eine hervorragende Anleitung, wie er die koordinativen Eigenschaften seiner Spieler deutlich verbessern kann.

Zunächst erhält er Informationen, warum Koordinationstraining überhaupt wichtig ist und dann eine Vielzahl von Übungen, die oft verknüpft werden mit fußballerischen Anschlusshandlungen aus den Bereichen Technik und Taktik. Eigene Kreativität, die zu Erweiterung der Übungsauswahl führt, ist ausdrücklich gewünscht.

Mehr erfahren