Trainingsübung Doppel-Karree

Variante

Medien

Passen im Fußballtraining mit Tipps
Fußball - Hinterhergehen und Wegziehen

Beschreibung

Übungsablauf

Dann wollen wir richtig loslegen. Die Animation lässt es erkennen: Es wird jetzt schwerer! Diese Übung ist sehr effektiv, wenn du genau acht Spieler zur Verfügung hast. Es ist aber auch möglich sämtliche Positionen doppelt zu besetzen.

Trainingsübung - Hinterhergehen und Wegziehen

Spieler neigen dazu, nach dem Pass stehenzubleiben. Eigentlich sollen sie ihrem Pass nachgehen oder, noch schlimmer, vom Ball weg in freie Räume starten. Das Hinterhergehen haben wir schon reichlich trainiert, jetzt kommt das Wegziehen hinzu. Mal sehen, wer sich alles verläuft, denn die Laufwege sind in den Gruppen unterschiedlich. Wenn du dann noch einen Aufgabenwechsel forderst oder die Passrichtung änderst, wird es richtig schwer, wenn man sich nicht ausreichend konzentriert.

Trainer sind kreativ und dir fallen bestimmt noch weitere Varianten ein. Sämtliche Abläufe plus Varianten in dieser Trainingsübung reichen aus, um ein ganzes Training zu füllen.

Organisation:

  • Die genaue Beschreibung entnehme bitte der Einstiegsübung.

Ablauf:

Das ist neu:

  • Team Rot passt im Uhrzeigersinn von einem roten zum nächsten roten Hütchen. Nach dem Pass läuft der Spieler dem Ball hinterher und übernimmt die Position am nächsten roten Hütchen.
  • Team Blau passt gegen den Uhrzeigersinn von einem gelben zum nächsten gelben Hütchen. Nach dem Pass läuft der Spieler nicht dem Ball hinterher, sondern ans nächste gelbe Hütchen gegen den Uhrzeigersinn (siehe weiße Linien).

Variationen

Das ist neu:

  • Der Laufweg nach dem Pass erfolgt jetzt jeweils in die andere Richtung. Team Rot folgt dem Ball nicht und Team Blau folgt dem Ball.
  • Team Rot passt gegen den Uhrzeigersinn und Team Blau im Uhrzeigersinn. Auch hier können die Laufwege nach dem Pass getauscht werden.
  • Dir fallen bestimmt noch weitere Varianten ein.

Tipps

  • Auf sichere Ballmitnahme achten.
  • Fordere genaue Pässe.
  • Individuelle Fehlerkorrektur.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 10
Maximum Gruppengröße: 18, besser mehrere Übungsfelder aufbauen.
Material: 2 Bälle, 2 x 4 Hütchen.
Feldgröße: Nach Trainerintension und Leistungsvermögen.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Seminar - Innovatives Technik- und Kreativtraining

Wenn bei einem Fußballer zur körperlichen und mentalen Fitness und dem Talent auch noch Kreativität hinzukommt, sind alle Zutaten vorhanden für einen großen Spieler. Matthias Nowak ist ein anerkannter Fachmann, wenn es um die Vermittlung dieser Lerninhalte geht.

Die vorliegende Doppel-DVD ist ein Mitschnitt eines Seminars von ihm, in dem es um Technik- und Kreativtraining im modernen Fußball geht. Zielsetzung dieses Trainings ist es, die exekutiven Funktionen auf dem Platz zu verbessern. Hervorragend umgesetzt wird das auf der DVD mit variablen Bewegungsaufgaben, Moves mit Zusatzaufgaben und variablen Spielformen.

Mehr erfahren

Mit Big Data zur Spielanalyse 4.0

Der technische Fortschritt hat längst auch im Fußball Einzug gehalten. Mit Kameras und den zugehörigen Computerprogrammen ist es heute möglich jede einzelne Sekunde eines Fußballspiels festzuhalten und für die Analyse zu nutzen. Dieses Buch wendet sich an Fußballtrainer und Fußballinteressierte gleichermaßen.

Es hilft ihnen zu verstehen wie die großen Datensammlungen, die heute zur Verfügung stehen, zum besseren Verständnis des Spiels, der Mannschaft und jedes einzelnen Spielers genutzt werden können. In zahlreichen Beiträgen beleuchten anerkannte Experten das Thema aus ihrer Sicht und in kurzen Interviews kommen auch Profis zu Wort und berichten von ihren Erfahrungen.

Mehr erfahren

Die Fußballphilosophie des Jürgen Klopp

Martin Rafelt analysiert Jürgen Klopps Fußballphilosophie und beobachtet die Entwicklung des „Vollgasfußballs“ seit Klopps Anfängen bei Borussia Dortmund. Interessant, wie Rafelt die einzelnen Saisonverläufe bis hin zur Entwicklung beim FC Liverpool fundiert darstellt.

Dazu gehören die Spielphilosophie, die Taktiken, aber auch die verschiedenen Spielertypen, die Klopp für „sein Spiel“ benötigt. Wie funktioniert das schnelle Umschalten, Gegenpressing, was Jürgen Klopp selbst als „Vollgasfußball“ bezeichnet. Wie hat er es weiterentwickelt, und wie lässt er es immer wieder neu umsetzen? Ein erkenntnisreicher Blick, der nicht nur Fußballtrainer begeistert.

Mehr erfahren

Die häufigsten Einsatzmöglichkeiten von Tapingverbänden

Selektiv schützen, stützen und entlasten: Das sind die wesentlichen Merkmale eines „funktionellen Verbandes“. Bei bestimmten Verletzungen kann es sinnvoll sein, die Beweglichkeit in einem Gelenk ganz gezielt einzuschränken, um weitere Schädigungen zu vermeiden. Meist kann in Absprache mit dem behandelnden Arzt sogar die sportliche Aktivität beibehalten werden.

Gerade im Sport spielt Taping auch eine wichtige Rolle bei der Verletzungsprophylaxe. So hat sich diese Maßnahme im Spitzen- und im Breitensport seit vielen Jahren bestens bewährt.Das Buch zeigt die häufigsten Einsatzmöglichkeiten von Tapingverbänden.

Mehr erfahren