Trainingsübung Torschusskäfig

Variante

Animation

Torschusskäfig - Eine Übungsreihe zum Torschuss im Hallentraining

Beschreibung

Übungsablauf

Der letzte und anspruchsvollste Teil dieser Übungsreihe. Die Passwege und das Dribbling sollten sitzen, sonst verliert der Spieler leicht die Orientierung. Das Ziel ist der Torerfolg und sonst nichts, auch wenn der Ball am Ende des Weges nicht optimal liegen sollte.

Beschreibung:

Der erste Spieler startet ins Dribbling zur Seitbank, mit dem Rücken zum Tor. Es folgt ein diagonaler Pass gegen die Seitbank. Von der Seitbank prallt der Ball gegen die Kopfbank. Danach Ballkontrolle und parallel zur Kopfbank weiterdribbeln. Jetzt erfolgt der Pass diagonal gegen die Kopfbank. Von dort prallt der Ball gegen die nächste Seitbank. Anschließend Ballkontrolle, Drehung zum Tor und Torschuss. Das "Bandenspiel" erfolgt zwischen den Bodenmarkierungen und den Bänken. Der Übende umläuft jeweils die Bodenmarkierungen. Nach etwas Übung soll der Ball ohne Verzögerung in die Bewegung zum Torschuss verarbeitet werden.

Auf beiden Seiten des Tores befindet sich ein Team mit Bällen. Mit 3 Bänken wird ein Käfig aufgebaut, der auf einer Seite vom Tor begrenzt wird. Auf der linken und rechten Seite der Kopfbank befinden sich zwei Bodenmarkierungen. Der Abstand der Markierungen zur Bank beträgt 1 bis 2 Meter.

Frauenfußball - Kartothek Training

Variationen

  • Verschiedene Torschuss-, Dribbel- und Passtechniken.
  • Wettkampf möglich.

Tipps

  • Immer beidbeinig trainieren.
  • Individuelle Fehlerkorrektur.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining
Minimum Gruppengröße: 4 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 8 + Torwart
Material: 1 Ball pro Spieler, 2 Bodenmarkierungen, 3 Langbänke, 1 Tor.
Feldgröße: Abstand der Bänke vom Tor nach Leistungsstand.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

- Unser neues Leben am Spielfeldrand - Ein Buch von Eltern für Eltern

Ein Erfahrungsbericht von Eltern eines angehenden Fußballprofis

Wie geht man mit einem Kind um, das ein Talent hat und große Leidenschaft dafür aufbringt? Muss man sein Kind vor zu hohen Erwartungen schützen? Was, wenn der Traum zerplatzt?

Fritz liebt Fußball. Er träumt davon, Fußballprofi zu werden, und die Chancen sind gar nicht so schlecht. Irgendwann schafft er es in die Jugend-Bundesliga. Seine Eltern erzählen in diesem Buch, wie diese Leidenschaft ihr Leben verändert hat, von großen Emotionen auf und neben dem Fußballplatz, Diskussionen mit Freunden über Leistungsdruck, Demütigungen durch Trainer und den Gefahren von elterlichem Stolz.

Mehr erfahren

Direktes Passspiel, blitzschnelles Kombinieren und erfolgreich angreifen

Dieses Heft zum Thema Angriffsfußball ergänzt die entsprechenden DVDs und hat natürlich den Vorteil, dass es vom Trainer mit auf den Platz genommen werden kann. So kann er die grafisch sehr schön und anschaulich dargestellten Übungen zum Direktspiel und zum schnellen Kombinieren sich selber aber auch seinen Schützlingen immer wieder optisch und vor Ort in Erinnerung rufen.

Der theoretische Teil beschäftigt sich damit wie komplexe Trainingsformen exakt vermittelt und Abläufe professionell beobachtet werden können. Im folgenden Praxisteil werden neben den Grundübungen kleine Spielformen mit verschiedenen Zielsetzungen und unterschiedlicher Komplexität dargestellt.

Mehr erfahren

Autoren: Ralf Peter und Norbert Vieth

Verpackt in eine praktische Schutzbox lässt sich die Kartothek „Torschuss“ überall hin mitnehmen, auch auf den Fußballplatz. Oder der Trainer stellt sich vor dem Training seinen Trainingsablauf zusammen und steckt sich die entsprechenden Karten in die Hosentasche, wo er sie jederzeit benutzen kann.

Die Sammlung zum Thema Torschuss ist in drei Bereiche mit aufsteigendem Schwierigkeitsgrad gegliedert. Das erste Drittel dreht sich um den Torschuss ohne Gegnereinwirkung gefolgt von der Kartensammlung mit Übungen mit Gegner. Den Abschluss bilden die Karten mit dem Torschusstraining in Spielformen als Vorbereitung auf das große Spiel.

Mehr erfahren

Band II - Training im mittleren Amateurbereich

Dieses Buch ist als Fortsetzung des vorherigen Teils für diejenigen Amateurtrainer gedacht, die ihr Praxisrepertoire erweitern und ihre Trainingseinheiten noch variabler gestalten möchten. Die Trainingsbausteine beziehen sich wieder auf die Themen Aufwärmen, Intensivtrainings in den Bereichen Technik und Taktik und motorische Fertigkeiten, beziehen aber auch das Positionstraining und die Regenerationsförderung mit ein.

Tipps und Ratschläge zur Organisation erleichtern die langfristige Planung und die Anpassung des Trainings an die verschiedenen Saisonphasen. Mit den beiden Büchern zu diesem Thema erhält jeder leistungsorientierte Trainer eine unschätzbare Hilfe für ein optimales Training an die Hand.

Mehr erfahren