Trainingsübung Passkreislauf

Variante

Medien

Fußballtraining – Übungsablauf zur Trainingseinheit als Animation

Beschreibung

Übungsablauf

Die Dribbelstrecke wird aufs gesamte Quadrat ausgedehnt. Das Problem sind die Ecken, dort kann der Ball auch mit der Sohle gezogen werden, damit der Tempoverlust möglichst gering ist.

Ablauf:

Dribblings ums gesamte Quadrat. An den Bänken wird jeweils ein Doppelpass ausgeführt und am Ende der Runde erfolgt der genauer Pass ins eigene Startteam.

In jeder Ecke des Bankquadrates befindet sich ein Team mit jeweils einem Ball. Zwei oder mehr Bälle pro Team erhöhen die Effektivität der Übungsreihe (Der nächste Spieler startet dann bereits nach erfolgtem Doppelpass seines Vorgängers).

Stabiles Taktikbrett für den Fußballtrainer

Variationen

  • Verschiedene Dribbel- und Passtechniken.
  • Dribbling ums Quadrat im Uhrzeigersinn.

Tipps

  • Immer beidbeinig trainieren.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining
Minimum Gruppengröße: 8
Maximum Gruppengröße: 12
Material: 1 Ball pro Team, 4 Langbänke.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Meine Torwartschule

Die Aufgabe eines Torwartes ist es, einem gegnerischen Spieler den Torerfolg unmöglich oder wenigstens so schwierig wie möglich zu machen.

Diesem Ziel kann ein Torwarttrainer durch die Verwendung dieses DVD-Pakets ein gutes Stück näher kommen. Basierend auf dem Zonentraining wird in beeindruckenden Filmsequenzen gezeigt, welche Räume in welchen Sektoren für den Torhüter zu verteidigen sind, wie und warum er sich in diesen Räumen optimal verhalten und so den Aktionsradius für den Gegner so klein wie möglich halten kann. Torwarttrainer und Spieler erhalten mit diesem Paket ein ausgezeichnetes Hilfsmittel zur Optimierung des Torwarttrainings an die Hand.

Mehr erfahren

Die häufigsten Einsatzmöglichkeiten von Tapingverbänden

Selektiv schützen, stützen und entlasten: Das sind die wesentlichen Merkmale eines „funktionellen Verbandes“. Bei bestimmten Verletzungen kann es sinnvoll sein, die Beweglichkeit in einem Gelenk ganz gezielt einzuschränken, um weitere Schädigungen zu vermeiden. Meist kann in Absprache mit dem behandelnden Arzt sogar die sportliche Aktivität beibehalten werden.

Gerade im Sport spielt Taping auch eine wichtige Rolle bei der Verletzungsprophylaxe. So hat sich diese Maßnahme im Spitzen- und im Breitensport seit vielen Jahren bestens bewährt.Das Buch zeigt die häufigsten Einsatzmöglichkeiten von Tapingverbänden.

Mehr erfahren

Übungen aus dem 3*DFB-NLZ des TSV 1860 München

Hier ist sie, die Übungs-DVD mit Trainingsinhalten, um die technischen Grundlagen in der Ausbildung deiner Spieler zu legen und zu festigen.

Profis haben effektive Übungen für das goldene Lernalter (U12-U14) in tollen Übungssequenzen dargestellt, mit vielen Infos zum variantenreichen Training. Als Bonus findest du auf dieser DVD die Film-Dokumentation: „Die Höhle der Junglöwen“ - Hinter den Kulissen eines DFB-Nachwuchsleistungszentrums.

Die Übungen auf dieser DVD sind auf ein effektives Fußballtraining und gezielt auf die Bedürfnisse und Anforderungen der U12-U14 (D-, C-Junioren) ausgerichtet.

Mehr erfahren

Was der Fußball von neurobiologischer Forschung lernen kann

Im Profifußball versuchen Trainer und Trainerstäbe, einen breiten Kader talentierter Spieler sowohl konditionell als auch spieltechnisch und spieltaktisch auf ein möglichst hohes Leistungsniveau zu bringen.

Die Neurobiologie kann demgegenüber zeigen, warum das Spiel – hohen Erfolgserwartungen zum Trotz – immer bis zu einem bestimmten Grade unberechenbar bleiben wird.

Es lässt sich untersuchen, wie im neuronalen Apparat der auf dem Fußballfeld agierenden Spieler die vielfältigen Einflüsse verarbeitet werden, die vom Feld her (Mitspieler/Gegenspieler/Schiedsrichter) und vom Umfeld her (Trainer/ Publikum) auf die Akteure einwirken.

Mehr erfahren