Wie und warum du ein Jugendturnier organisieren solltest!

Für junge Spieler ist ein Jugendturnier eine wunderbare Möglichkeit, um nicht nur eine schöne Zeit zu haben. Ein Turniertag ist motivierend, es gibt genügend Zeit für Kommunikation und dies unterstützt das Teambuilding enorm. Weiterhin kann sich dein Team mit anderen Mannschaften messen und insbesondere in der Vorbereitung auf die Saison, liefert ein Turnier einen Überblick über die Leistungsfähigkeit des Teams.

Organisiere ein Jugendturnier, erkenne die Vorteile für die fußballerische Ausbildung und beachte bei der ersten Planung einige wichtige Hinweise. Im Artikel haben wir uns damit auseinandergesetzt.

3 wichtige Hinweise für ein erfolgreiches Jugendturnier

Kontakte nutzen

Als Trainer bietet sich die Möglichkeit, ganz leicht im privaten Umfeld auf die Suche nach möglichen Gegnern zu gehen. In der Regel bestehen Kontakte zu anderen Coaches, auf die hier zurückgegriffen werden kann. Je geringer die Entfernung eines Vereins zum Veranstaltungsort, desto größer ist die Chance einer Teilnahme. Kurze Anreisen lassen sich leichter organisieren und schon deshalb wird der eine oder andere Trainer gerne zusagen.

Nicht zu unterschätzen ist die Außenwirkung eines eigenen Turniers. In diesem Verein tut sich was, die Verantwortlichen scheuen auch vor einer Turnierorganisation nicht zurück. Unterschätze diese Wirkung nicht und sei anderen Vereinen einen Schritt voraus. Ist dann das Turnier erfolgreich und die anderen Vereine waren gerne Gäste, kann es sich zu einem Traditionsturnier entwickeln. Dies lockt auch andere Teams an, sie sind dann bereit auch längere Anreisen in Kauf zu nehmen. So lassen sich weitere Sponsoren finden und das Turnier wird immer bekannter und dadurch attraktiver für andere Vereine.

Anreize schaffen

Gleichsam geht es darum, für die jungen Spieler Anreize auf dem Platz zu schaffen. In der Jugend sind es Pokale, die das Objekt der Begierde sein können und für die alles auf dem Platz gegeben wird. Fussballpokale sind heute in unterschiedlichen Ausführungen verfügbar und können in der Regel schon für kleines Geld erworben werden. Es lohnt sich in jedem Fall, diese teils sehr attraktiven Angebote nicht außer Acht zu lassen.

Natürlich sind es im Idealfall drei Fussballpokale, die den Mannschaften verliehen werden. Denn nicht nur der erste Platz sollte belohnt werden, um die Anreize zu jeder Zeit auf hohem Niveau zu halten. Ergänzend dazu können noch Medaillen eingesetzt werden, um den Effekt zu verstärken. So hat jeder einzelne Spieler die Möglichkeit, ein Stück des Erfolgs mit nach Hause zu nehmen, um und auch dort motivierende Anerkennung zu erhalten. Sind die Teilnehmer zufrieden, werden sie darauf drängen, beim nächsten Turnier wieder dabei zu sein.

Eine gute Chance der Vorbereitung

Doch warum sind Turniere für Jugendmannschaften eine so gute Möglichkeit, die es in jedem Fall zu nutzen gilt? Ein wichtiger Grund für Turniere ist die Standortbestimmung in der Saisonvorbereitung. In dieser Phase geht es vor allem darum, Spielpraxis zu sammeln und die Mannschaft auf dem Platz zu sortieren. Vielen Teams fehlt es gerade in diesem so wichtigen Abschnitt der Saison an Gegnern, die für das eine oder andere Spiel herausgefordert werden können. Wer sich deshalb für ein selbstorganisiertes Turnier entscheidet, kann mit einem geringen organisatorischen Aufwand genau diese wichtigen Momente in der Saisonvorbereitung schaffen. Gleich mehrere Gegner an einem Tag, unterschiedliche Leistungsstärken, besser kann das eigene Leistungsniveau nicht einsortiert werden.

Letztlich kann sich die zusätzliche Erfahrung, die damit in einem kompakten Zeitraum von den Spielern gesammelt wird, auf ganzer Linie auszahlen. So sind sie bereits in den ersten Spielen der neuen Saison dazu in der Lage, auf höchstem Niveau zu spielen. Dies kann ein wichtiger Vorteil gegenüber den Gegnern sein, die in der Liga zu erwarten sind. Auch wenn zwischenzeitlich gute Ausbildung über Sieg oder Niederlage in der Jugend steht, kann der eine oder andere zusätzliche Sieg für eine harmonische Saison sorgen.

300x250 DFB-Bücher  - Seitenleiste