Quicktraining - Torschuss - Aus der Bewegung

Level: einfach | mittel

Allgemeine Ballkoordination, Kopf heben vor dem Schuss, Reaktion, Torschuss nach dem Dribbling, Zuspiel und Ballablage

Trainingseinheit Torschuss - Aus der Bewegung

Spieler: ab 5
Bälle: 1 Ball pro Spieler
Hilfsmittel: 1 Tor

AnimationPDF
Einleitung:KoordinationPDF
Hauptteil:Kopf hochPDF
Hauptteil:SprintschussPDF
Hauptteil:ÜberraschungPDF
Schluss:Abschlussspiel
Trainingshilfsmittel für Fußballtrainer

Warm Up

Einlaufen ohne Ball ist oft das Schlimmste, was man im Training machen kann. Es gibt zwar bestimmte Übungen ohne Ball, man findet sie auch hier auf Soccerdrills, aber die haben dann immer besondere Inhalte, zum Beispiel koordinative Bewegungsformen. Im Warm Up zu dieser Trainingseinheit nehmen wir den Ball in die Hände. Im Lauf lassen sich damit einige tolle Dinge machen, die zwar nicht fußballspezifisch sind, außer bei Torhütern, aber trotzdem ein ganzheitliches Koordinationstraining vermitteln.

Hauptteil

Im Hauptteil setzen wir uns mit dem Torschuss aus der Bewegung auseinander, dies ist praxisnah und bei kleinen Gruppen und richtiger Ausführung wird keine Langeweile aufkommen. Torschussübungen mit ruhenden Bällen eignen sich nur, um die Technik oder Standards zu vermitteln oder zu verfeinern.

Im ersten und im dritten Übungsteil zwingen wir unsere Spieler im Dribbling den Kopf zu heben, denn sonst können sie das Handzeichen des Trainers oder den Passgeber nicht rechtzeitig erkennen. Diesen Moment sollten sie nutzen, um sich komplett zum Tor zu orientieren.

Die zweite Übung ist dann etwas anspruchsvoller, die Ballablage muss mit viel Gefühl erfolgen, damit ein guter Torschuss überhaupt möglich ist.