Trainingsübung Passdreiecke

Variante

Medien

Video Passdreiecke Passdreiecke
Video Passdreiecke Passdreiecke

Beschreibung

Übungsablauf

Auf den ersten Blick sieht es aus, als hätten wir hier einen Kreis aufgebaut. Es sind aber zwei Dreiecke, wenn du das Übungsfeld mittig vertikal teilst. Oben im Zentrum haben wir noch zwei Stangen gesteckt, die wir für einen kurzen Slalom nutzen.

Bis auf die Startgruppen haben wir sämtliche Positionen einfach besetzt, natürlich geht das in den anderen Gruppen auch mehrfach. Je weniger Spieler, desto besser, was natürlich von den Abständen der Positionen zueinander abhängig ist.

Dieser Aufbau wird uns in sämtlichen Varianten begleiten. Wir starten mit einer einfachen Variante, die als Warm Up geeignet ist, später nehmen wir noch kleine Tore hinzu, oder wenn du willst ein großes Tor, dann eignet sich diese Übung auch als Hauptteil.

Beschreibung:

Jetzt aber zum einfachen Ablauf, den wir uns nur mit der linken Gruppen anschauen. Die Spieler stehen von uns aus betrachtet links neben den Hütchen, auf der rechten Übungsseite natürlich rechts.

Der Startspieler passt auf seinen Mitspieler am linken Hütchen, dieser passt auf den vertikal gestarteten Passgeber zurück. Anschließend folgt der Pass auf den Mitspieler oben am Hütchen. Dieser zieht den Ball ums Hütchen herum, dribbelt zwischen den beiden Stangen hindurch und schließt sich dribbelnd der Startgruppe an. Die beiden anderen an der Aktion beteiligten Spieler übernehmen die nächsten Positionen. Das Passspiel soll immer schneller erfolgen, möglichst als Direktpassspiel und die Spieler sollen dem Ball bei jedem Pass entgegen kommen.

Trainingszubehör - Hochwertige Slalomstangen aus Kunststoff

Variationen

  • Der Spieler am Ende der Aktion dribbelt diagonal in die Startgruppe auf der anderen Übungsseite.
  • Möglichst direktes Passspiel..

Tipps

  • Auf der rechten Übungsseite mit links und auf der linken mit rechts passen.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 8 + 1 Torwart
Maximum Gruppengröße: 14 + 1 Torwart
Material: Ausreichend Bälle, 6 Hütchen, 2 Stangen, ein Tor.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen.

Altersgruppe

  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Lauftechniken richtig trainieren

Richtiges Laufen verbindet man eher mit der Leichtathletik und misst ihr im Fußball gerne eine untergeordnete Rolle zu. Dass das ein falscher Schluss ist, wird in dieser DVD deutlich gezeigt. Die korrekte Lauftechnik verbessert nicht nur die Leistungsfähigkeit des Fußballspielers, sie reduziert auch die Verletzungsanfälligkeit.

Die vorgestellten Übungssequenzen kann jeder Fußballtrainer leicht nachvollziehen und als weiteren Baustein zur Optimierung des Trainings einfach in seinen Plan integrieren. Nach dem Erlernen der richtigen Basistechnik können technische und taktische Aspekte verknüpft und so die Körperbeherrschung und damit die Leistungsfähigkeit optimiert werden.

Mehr erfahren

Basiswissen, Handlungsschnelligkeit, Kombinationsspiel und Zweikampfverhalten

Futsal ist zwar Fußball in der Halle und doch viel mehr als nur eine Variante von Hallenfußball. Die besonderen Regeln, die Eigenschaften des Balles und die Rahmenbedingungen fördern schnelles, kreatives und trickreiches Fußballspielen. In diesem Buch wird das Basiswissen zu den Themen Handlungsschnelligkeit, Kombinationsspiel sowie Zweikampfverhalten vermittelt.

Damit können Fußballtrainer besonders im Jugendbereich die Leistungsfähigkeit ihrer Spieler im Bereich der Kreativität und des Durchsetzungsvermögens auch bei schlechten Wetterbedingungen deutlich verbessern. Neben dem Theorieteil, der sich vorwiegend mit den besonderen Regularien von Futsal beschäftigt, steht ein ausführlicher Praxisteil zur Verfügung, mit einem Taktikteil und zahlreichen Übungsformen.

Mehr erfahren

Von der F- bis zur A-Jugend

Nicht nur die körperliche, auch die mentale Fitness ist wichtig für einen erfolgreichen Fußballspieler und seine Persönlichkeitsentwicklung. Dieses Buch ist für den Nachwuchsbereich gedacht und liefert wertvolle Beiträge zu diesem Thema aus sportpsychologischer Sicht.

Es werden Strategien und Übungen vorgestellt, die für alle Altersbereiche gleich gegliedert sind, aber jeweils mit anderen Schwerpunkten versehen werden. Ziel ist es die jungen Spieler trotz der individuellen Unterschiede zu Persönlichkeiten auszubilden, die in der Lage sind, auch in schwierigen Situationen mental zu bestehen. Insgesamt gehen die Autoren im Training auf fünf Hauptaspekte ein, Konzentration, Kompetenzerwartung, Aktivierungsregulierung, Emotionsregulierung und Teamfähigkeit.

Mehr erfahren

Die Grundlagen - Das Torwartspiel

Eine solide Basis ist für jeden Torwart wichtig und sollte natürlich am Anfang der Torwartausbildung stehen. Auf ihr kann später das differenzierte Torwarttraining problemlos aufgebaut werden. Gabor Király stellt in dieser DVD die Grundlagentechniken Beinarbeit, Fangtechnik, Hechten, Positionsspiel und Reaktion vor mit Anleitungen wie diese im Training Step by Step vermittelt werden können.

Dabei wird dieses Medium in ausgezeichneter Weise ausgenutzt mit tollen Superzeitlupen und Filmsequenzen. Das motiviert sowohl den Torwarttrainer als auch die Spieler und macht die Inhalte sehr leicht nachvollziehbar und einfach umsetzbar.

Mehr erfahren