Trainingsübung Beidhändiges Fausten

Variante

Medien

Zuwurf des Balles zum Fausten im Torhütertraining

Beschreibung

Übungsablauf

Der Torwart faustet den Ball hoch vom Körper weg. Stelle ein Tor auf, damit haben wir eine Orientierungshilfe und ein Ziel für den Torhüter. Er muss nur noch gut fausten.

Beschreibung:

Ein Spieler wirft dem Torwart den Ball genau und kräftig zum Fausten zu. Der Torwart faustet den Ball seitlich übers Tor.

12er Set Koordinationsringe

Variationen

  • Abstand zwischen Werfer und Torwart vergrößern.
  • Zuspiel volley oder als Spannschuss.

Tipps

  • Individuelle Fehlerkorrektur.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining
Minimum Gruppengröße: 1 Torwart + 1 Werfer
Maximum Gruppengröße: 1 Torwart + 1 Werfer
Material: 1 Ball, 1 Tor.
Feldgröße: Entfernung zwischen den Spielern nach Leistungsvermögen.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Live-Seminare, Gesamt-Spielzeit: ca. 3 Stunden 6 Minuten FUNino Spiele

In dieser Doppel DVD geht es um FUNino, dem von Horst Wein entwickelten Minifußball. Dieses System richtet sich an Kinder im Alter von acht bis neun Jahren und wird im Kleinfeld mit 4 Toren gespielt. Jedes Team besteht aus 3 Spielern und verteidigt zwei Tore.

Horst Wein hat diese Organisationsform begründet, weil die Kids damit viele Ballkontakte und Erfolgserlebnisse haben. Keiner kann sich verstecken, jeder ist jederzeit am Spiel beteiligt. Ziel ist die Verbesserung der Spielintelligenz. In den DVDs werden das System und das Coaching mit vielen Varianten erklärt und ausgezeichnet präsentiert.

Mehr erfahren

Die 365 besten Übungen

Mindestens eine Kraftübung für jeden Tag, dieses Buch ist wirklich ein Kraftpaket. Ausgangspunkt ist der Ansatz, dass eine Gesamtfitness für jeden Sportler wichtig ist, auch für Fußballer. Die Übungen sind mit hochwertigen Illustrationen ausgestattet und nach Schwierigkeitsgrad und Zielsetzung kategorisiert.

So sind sie für jeden Sportler und Trainer leicht nachvollziehbar und die richtige Auswahl wird vereinfacht. Das Training hat drei Hauptschwerpunkte, Stabilisierung insgesamt insbesondere der Gelenke, dynamische Kraft und Verletzungsprophylaxe. Die Übungen sind entweder mit und ohne Geräte und ohne großen Aufwand durchführbar. Auch fußballspezifische Varianten sind möglich.

Mehr erfahren

Wie motiviere ich ein Fußballteam?

Die Anforderungen, denen sich ein Fußballtrainer gegenübersieht, sind unglaublich komplex. Er soll die Mannschaft führen und motivieren und gleichzeitig die richtigen Entscheidungen treffen, wenn es darum geht, das Optimum aus der Mannschaft herauszuholen.

Leider sind die meisten Coaches im Amateurbereich auf diese Aufgaben nicht oder nur unzureichend vorbereitet. Diese DVD gibt dazu ganz einfache, unkomplizierte und praktische Arbeitshilfen, die sofort umgesetzt werden können. Alle Themen werden angesprochen, vom Teambuilding über Motivationstechniken bis zur optimalen Besetzung der Spielerposition und vor allem dem Coaching vor während und nach dem Spiel und in schwierigen Situationen.

Mehr erfahren

Spielnahe Trainingsformen zur Verbesserung von Technik und Taktik

Spielintelligenz und Kreativität sind wesentliche Merkmale erfolgreicher Fußballspieler. Die Aufgabe des Trainers besteht natürlich darin, diese Eigenschaften durch moderne Trainingsformen zu fördern. Genau an diesem Punkt setzt dieses Buch an. Es geht darum, dem Coach ein großes Repertoire an Übungen, modernen Spielformen und Varianten anzubieten, um seine Spieler optimal voran zu bringen und genau das liefert dieses Buch. Das Angebot ist breit gefächert und kann für alle Altersklassen und Leistungsstufen sehr erfolgreich eingesetzt werden.

So werden unterschiedliche Schwerpunkte beleuchtet, neue, moderne Trainingsformen vorgestellt, um das Training abwechslungsreich und motivierend gestalten zu können.

Mehr erfahren