Trainingsübung Tiefenpass-Kombi

Variante

Medien

Pass in die Tiefe, Klatschen, Doppelpass
Übung Klatschen und Doppelpass mit Schulterblick

Beschreibung

Übungsablauf

Diese Trainingsübung wurde uns von Dennis aus Holland übermittelt, ursprünglich soll sie von Louis van Gaal konzipiert worden sein. Dennis nutzt die Übung zwischenzeitlich im Aufwärmprogramm vor dem Wettkampf. Nur der übliche Pass, Ballablage und Torschuss war ihm zu wenig und für sein Team eher langweilig. Die Gegner staunen nicht schlecht wenn diese Übung abläuft und sie beobachten, was mindestens kurzfristig von den eigenen Aufgaben ablenkt.

Pass in die Tiefe, Klatschen, Doppelpass, vorher Auftaktbewegung und Schulterblick

Was so simpel aussieht, wurde in wichtige fußballspezifische Aufgaben verpackt. Die Pässe gehen in die Tiefe, die Distanzen variieren und entsprechend der Position des Mitspielers, müssen die Abspiele mal mehr und mal weniger druckvoll ausgeführt werden.

Die Passempfänger sollen vor dem Ballkontakt eine Auftaktbewegung ausführen. Der Spieler an der Strafraumgrenze sollte sich orientieren und den Mitspieler im Rücken mit einem Schulterblick fixieren. Die Pässe erfolgen in verschiedenen Winkeln und beidfüßig, die Spieler müssen sich konzentrieren und kommunizieren, nur so funktioniert der Ablauf mit hohem Tempo.

Aufbau:

  • Für jede Übungsseite werden 3 Markierungen benötigt, die leicht diagonal ausgelegt werden (siehe Grafik = A, B, C).
  • Die Übungsfeldgröße entnehme bitte der Grafik, sie kann entsprechend auf Klein- oder Großfeld angepasst werden.
  • Position A wird mehrfach besetzt, dort verfügen die Spieler über Bälle. B und C werden von jeweils einem Spieler übernommen.
  • Du benötigst ausreichend Bälle, ein Torwart wird ins Tor gestellt.

Ablauf:

  1. A passt von der Grundlinie zu B.
  2. B lässt den Ball auf A zurückklatschen.
  3. A passt zu C.
  4. C passt zu B.
  5. Doppelpass und Torschuss von C.
  • Nach der Aktion übernehmen die Spieler die nächste Position, C holt den Ball und schließt sich Gruppe A an.

Variationen

  • Variiere mit den Abständen.
  • Vorgabe der Anzahl von Ballkontakten.
  • Ablauf von beiden Seiten.
  • Beim Ablauf von beiden Seiten schließt sich der Torschütze C nach der Aktion auf der anderen Übungsseite an.

Tipps

  • Auftaktbewegung und Schulterblick fordern.
  • Beidfüßigkeit, nicht ausweichen.

Organisation

Kategorie: Grundlagentraining, (Kindertraining), Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 4 + Torwart (Ablauf von einer Seite)
Maximum Gruppengröße: 10 + Torwart
Material: 6 Hütchen, ausreichend Bälle und ein Tor.
Feldgröße: Die Übungsfeldgröße entnehme bitte der Grafik.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Meine Torwartschule

Mit diesem Buch wird die Reihe Torwarttrainer Zonentechniken fortgesetzt. Es geht darin um das Training des Torwartverhaltens in der Zone zwei. Neben der Methodikbox mit didaktischen Ratschlägen und den Coachingpunkten zur Verbesserung des Trainerverhaltens, werden Übungen vorgestellt, die hervorragend geeignet sind, die Handlungskompetenz eines Torwarts in diesem Sektor zu optimieren.

Die einzelnen Sequenzen beziehen sich immer auf Spielsituationen und sind damit handlungs- und problemorientiert. Ergänzt wird das Praxispaket durch taktische Gesichtspunkte. Die ausgezeichneten grafischen Darstellungen erleichtern die Nachvollziehbarkeit der Übungen und den Einbau in die Trainingsabläufe.

Mehr erfahren

Mit Big Data zur Spielanalyse 4.0

Der technische Fortschritt hat längst auch im Fußball Einzug gehalten. Mit Kameras und den zugehörigen Computerprogrammen ist es heute möglich jede einzelne Sekunde eines Fußballspiels festzuhalten und für die Analyse zu nutzen. Dieses Buch wendet sich an Fußballtrainer und Fußballinteressierte gleichermaßen.

Es hilft ihnen zu verstehen wie die großen Datensammlungen, die heute zur Verfügung stehen, zum besseren Verständnis des Spiels, der Mannschaft und jedes einzelnen Spielers genutzt werden können. In zahlreichen Beiträgen beleuchten anerkannte Experten das Thema aus ihrer Sicht und in kurzen Interviews kommen auch Profis zu Wort und berichten von ihren Erfahrungen.

Mehr erfahren

Vom Konterangriff, Positionsspiele, Positionsangriff, Flügelspiel bis zum Torschuss

Angriffsfußball und viele Tore sind das, was die Fans begeistert, obwohl die Komplexität für Angriffsspieler heute deutlich höher ist als früher. Deshalb ist dieses Buch ein treuer Begleiter für Fußballtrainer, die diesen Anforderungen gerecht werden wollen.

Die Autoren vermitteln die wichtigsten Aspekte des modernen Angriffsfußballs in sehr beeindruckender Form. Die Übungseinheiten vom Überzahlspiel über die Spielverlagerung bis zum wettkampfgemäßen Torschusstraining sind immer nach der gleichen Systematik und leicht verständlich aufgebaut. Zunächst werden theoretische Hintergründe dargestellt, dann folgt die Erklärung des Trainingsaufbaus und schließlich die Übungseinheiten mit vielfältigen Variationen und Korrekturmöglichkeiten.

Mehr erfahren

Übungssammlung von Nathalie Bischof mit 57 Übungen und unzähligen Varianten

Dieses Ebook bietet eine Riesenauswahl an Übungen speziell für den Frauenfussball. Es ist in zwei Abschnitte eingeteilt, einmal für Juniorinnen und zum anderen für Seniorinnen. Jede Übungseinheit folgt dem gleichen Aufbau. Zunächst wird das Lernziel erläutert, dann folgt die Auflistung des Materialaufwandes und schließlich der Übungsaufbau.

So kann jeder Trainer sich schnell einen Überblick über den Inhalt und den benötigten Aufwand verschaffen. Es werden praktisch alle Aspekte angesprochen, die in ein erfolgreiches Trainingsprogramm gehören, von der Verbesserung der motorischen Fähigkeiten, über die Umsetzung in taktischen Situationen bis zu altersgemäßen Spielformen.

Mehr erfahren