Trainingsübung Multischuss

Variante

Medien

Torschussübung Multischuss
Training - Mehrere Torschüsse in Folge

Beschreibung

Übungsablauf

Zunächst solltest du dir die Animation konzentriert anschauen. Der Ablauf und die Arbeit, die der Spieler im Zentrum leisten muss, sind dort deutlich zu erkennen. Insgesamt kommt er auf 5 Torschüsse und muss einiges dafür tun, damit er alle 5 Schüsse ins Tor unterbringt.

Ein PDF findest du am Ende der Beschreibung. Dort sind die Abläufe nochmals beschrieben (inkl. Grafik).

Schnelligkeit und Orientierungsfähigkeit, Technik und Torschüsse

Alles soll möglichst schnell ablaufen und der Torschütze muss sich immer wieder neu orientieren, es entstehen ständig neue Situationen. Ballverarbeitung, schnell in eine gute Schussposition kommen und dann gezielt abschließen. Er ist dabei abhängig von seinen Mitspielern, denn die Zuspiele sollten möglichst präzise sein.

Die Mitspieler erhöhen den Druck durch gutes Timing im Passspiel und die Außenspieler starten rechtzeitig ins Dribbling, um Wartezeiten zu vermeiden. Ganz schön viel Arbeit, dafür darf der Spieler im Zentrum sich nach der Aktion ausruhen und hoffentlich seinen Erfolg genießen.

Aufbau:

  • Ein Tor mit Torwart.
  • 4 Bodenmarkierungen. Mit 2 Bodenmarkierungen wird ein kleines Tor in einiger Entfernung vom Tor ausgelegt. Die anderen beiden Markierungen dienen als Startmarkierungen für die Flügelspieler.
  • Bis auf die Position des Spielers im Zentrum, werden alle Positionen doppelt besetzt.
  • Viele Bälle werden bereitgelegt, insbesondere auf Position B.

Ablauf:

  1. Spieler B passt auf A, der sich im Markierungstor anbietet. A kontrolliert den Ball und schießt aufs Tor.
  2. Spieler C startet dribbelnd zur Grundlinie und passt/flankt den Ball auf A. A sucht den schnellen Torabschluss.
  3. Spieler B passt auf A, der sich im Markierungstor anbietet. A kontrolliert den Ball und schießt aufs Tor.
  4. Spieler D startet dribbelnd zur Grundlinie und passt/flankt den Ball auf A. A sucht den schnellen Torabschluss.
  5. Spieler B passt auf A, der sich im Markierungstor anbietet. A kontrolliert den Ball und schießt aufs Tor.
  • Spieler B übernimmt anschließend die A-Position. A holt Bälle und schließt sich B an. Die Flügelspieler C und D tauschen die Seiten. Nach einiger Zeit werden die Flügelspieler ausgetauscht.

Variationen

  • Gebe für 2 und 4 Torschusstechniken vor.
  • Vorgabe des Schussbeins: erster Ball = rechts, zweiter Ball = rechts, dritter Ball = links, vierter Ball = links, fünfter Ball = frei.

Tipps

  • Motiviere den Torschützen im Ablauf durch Lob.
  • Achte auf Beidfüßigkeit.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 7 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 12 + Torwart (besser weitere Übungsfelder)
Material: Viele Bälle, 1 Tor, 4 Bodenmarkierungen.
Feldgröße: Nach Trainerintension und Leistungsvermögen.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Dribbeltricks perfekt erlernen

Die Gegner alt aussehen lassen wie Ronaldo, Messie und Co. Davon träumen viele kleine Fußballer und wie sie das mit Spaß lernen können wird in dieser DVD in alters- und kindgemäßer Form vermittelt. Sie kann natürlich von Trainern im Kinder- und Jugendfußball für ihre Planung genutzt werden.

Das Medium DVD eignet sich aber auch hervorragend für die Kinder selber. Die Finten und ihre Varianten werden mit tollen Filmsequenzen dargestellt und sind dadurch sofort nachvollziehbar. Die Kids bekommen damit die Möglichkeit, die Tricks ihrer Stars auch außerhalb des Trainings jederzeit zu üben.

Mehr erfahren

Positionstraining Defensive

Die Abwehrkette und die defensiven Mittelfeldspieler sind das stabilisierende Skelett einer Fußballmannschaft. Wenn dieser Mannschaftsteil nicht funktioniert, nützt meist auch eine gute Offensive nichts.

In diesem Buch wird das Positionstraining für alle Mitglieder dieses Mannschaftsteils ausführlich besprochen und im praktischen Teil sehr anschaulich dargestellt mit einem einheitlichen Trainingsaufbau für die Innen- und Außenverteidiger, und die defensiven Mittelfeldspieler. Es beginnt mit dem Individualtraining, setzt sich fort mit der Gruppentaktik und den Positionstechniken und endet jeweils mit der Umsetzung im Mannschaftsverband und der Zusammenführung der Positionen im mannschaftstaktischen Zusammenhang.

Mehr erfahren

Spielformen für den Fußball von heute und morgen

Fußballer wollen am liebsten immer spielen, auch während des Trainings. In dem Punkt unterscheiden sich Profis und Amateure kaum. Einheiten ohne Ball werden als notwendiges Übel hingenommen, aber richtige Leidenschaft kommt erst auf, wenn das runde Leder auf dem Platz erscheint.

Dieses Buch beschäftigt sich dementsprechend ausschließlich mit Spielformen, mit denen verschiedene Ziele und Inhalte verbessert werden können. Im Endeffekt geht es darum die Spieler mit dieser Art des Trainings und der gezielten Steuerung technisch, taktisch, athletisch und mental zu verbessern. Kleine Storys rund um den Fußball lockern das Thema auf.

Mehr erfahren

- Muskeln richtig dehnen – Effektives Stretching auf anatomischer Grundlage

Viele Sportarten haben Laufelemente, aber die wenigsten wissen, wie richtiges Laufen wirklich geht. Diese Lücke schließt dieses Buch auf beeindruckende Weise. Die korrekten Bewegungsabläufe beim Laufen und sinnvolle zum Lauftraining passende Stretchingübungen werden ausführlich beschrieben und vor allem durch ausgezeichnete anatomische Zeichnungen unglaublich präzise dargestellt.

Damit lernen die Sportler selber, welche Muskeln wie beansprucht werden, wie sie falsches Laufen vermeiden und die Effizienz und Leistung steigern können. Trainer und angehende Sportwissenschaftler erhalten ein hervorragendes Hilfsmittel, um das Lauftraining zu optimieren und das Verletzungsrisiko ihrer Sportler zu minimieren.

Mehr erfahren