Trainingsübung Kreuzschuss II

Variante

Medien

Video Kreuzschuss II Kreuzschuss II
Video Kreuzschuss II Kreuzschuss II

Beschreibung

Übungsablauf

Zum Einstieg in die Übung eignet sich auch hervorragend der Kreuzschuss I. Hier haben wir vor dem Torschuss einen sehr engen Slalomlauf eingebaut. Beweglichkeit wollen wir von unseren Spielern sehen und trotzdem darf die Konzentration auf den anschließenden Pass mit Torschuss nicht vergessen werden. Und wie so oft beginnen wir mit gemäßigtem Tempo und steigern uns dann gewaltig.

Beschreibung:

Jeweils eine Gruppe postieren wir links und rechts neben den Stangen und neben dem Tor. Die Spieler am Tor haben alle einen Ball zur Verfügung. Von den Stangen starten wir immer abwechselnd von der linken bzw. rechten Seite mit einem Slalom durch die Stangen. Startet der Spieler von der linken Seite an den Stangen, erhält er auch den Pass von der linken Seite des Tores und analog von der anderen Seite. Der Pass wird dabei so genau geschlagen, dass der Torschuss nach einer einfachen Ballkontrolle erfolgen kann. Die an der Aktion beteiligten Spieler tauschen hinterher die Positionen.

10er Set Trainingsbälle

Variationen

  • Keine Ballkontrolle vor dem Torschuss, es erfolgt eine Direktabnahme.

Tipps

  • Starte zunächst langsam und fordere dann ein sehr hohes Tempo beim Slalom.

Organisation

Kategorie:Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 10 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 16 + Torwart
Material: Ausreichend Bälle, 4 Stangen, 3 Bodenmarkierungen, 1 Tor.
Feldgröße: Nicht zu dicht vors Tor, wir benötigen ausreichend Platz fürs Passspiel.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Trainingssteuerung in der Vorbereitungsphase

Nicht nur Technik, Taktik und Teamgeist haben unsere Weltmeistermannschaft 2014 ausgezeichnet, sondern auch eine ausgezeichnete Fitness. Diese macht sich besonders bei langen Turnieren oder im Verlauf einer Saison bemerkbar.

Die beiden Fitnesstrainer der deutschen Nationalmannschaft zeigen in diesem Buch, wie jeder Fußballer wie die Profis trainieren und seine motorischen Grundeigenschaften entscheidend verbessern kann. Egal ob auf dem Platz, im Fitnessstudio oder draußen in der Natur, die im Praxisteil vorgestellten Übungen sind komplett ohne oder mit einfachen Hilfsmitteln möglich. Abgerundet wird dieses hervorragende Expertenbuch durch Inhalte zur Trainingsplanung.

Mehr erfahren

- Muskeln richtig dehnen – Effektives Stretching auf anatomischer Grundlage

Viele Sportarten haben Laufelemente, aber die wenigsten wissen, wie richtiges Laufen wirklich geht. Diese Lücke schließt dieses Buch auf beeindruckende Weise. Die korrekten Bewegungsabläufe beim Laufen und sinnvolle zum Lauftraining passende Stretchingübungen werden ausführlich beschrieben und vor allem durch ausgezeichnete anatomische Zeichnungen unglaublich präzise dargestellt.

Damit lernen die Sportler selber, welche Muskeln wie beansprucht werden, wie sie falsches Laufen vermeiden und die Effizienz und Leistung steigern können. Trainer und angehende Sportwissenschaftler erhalten ein hervorragendes Hilfsmittel, um das Lauftraining zu optimieren und das Verletzungsrisiko ihrer Sportler zu minimieren.

Mehr erfahren

Wie Guardiola, Löw, Mourinho und Co. den Fußball neu denken

Was macht einen erfolgreichen Trainer aus, welche Eigenschaften sind es, die es ihm ermöglichen, immer wieder positive Ergebnisse zu erzielen. Der Autor stellt in diesem Buch elf Trainer vor, die meisten davon sehr bekannt und prominent und versucht, diese Fragen zu beantworten.

Trotz der teils sehr großen Unterschiede in der Persönlichkeit haben alle Coaches eins gemeinsam: Sie sind strategische Planer, sie überlassen den Erfolg langfristig nicht dem Zufall. Sie sind in der Lage ihre Spieler immer wieder zu motivieren, auf verschiedene Anforderungen flexibel zu reagieren und ihre Mannschaft auf jeden Gegner einzustellen.

Mehr erfahren

Special 3 - Ein Leitfaden

Dieses Buch ist ein einziges Plädoyer für offensiven Fußball mit Kreativität und Spaß, aber nicht kopf- und konzeptlos. Der Autor betont ausdrücklich, dass ein solches Unterfangen nur mit einer gut durchdachten Planung gelingen kann. In diese fließen einerseits psychologische Aspekte wie die Rolle des Trainers und die Besonderheiten der Kindes- und Jugendlichenentwicklung ein.

Andererseits spielt langfristig auch die organisatorische Konzeption eine wichtige Rolle. Neben diesen theoretischen Überlegungen werden im praktischen Teil Übungsmöglichkeiten für kreatives Offensivspiel in den verschiedenen Altersklassen vorgestellt, die immer unter der Prämisse stehen, Spaß am Fußballspiel zu erhalten und zu fördern.

Mehr erfahren