Trainingsübung Flügelangriff

Variante

Medien

Trainingseinheit im Fußball mit Kombinationsspiel auf dem Flügel vor dem Schuss aufs Tor

Beschreibung

Übungsablauf

Wir beenden diese Übungsreihe mit einer weiteren Steigerung im Ablauf. Nach der Durchführung der ersten beiden Trainingseinheiten, sollte diese Übung leichter verständlich sein. Treibe Deine Spieler an: Genaues Passspiel, hohe Geschwindigkeit beim Positionstausch und ein exellenter Torschuss, das ist es, was wir wollen.

Beschreibung:

Der Startspieler passt genau auf den Spieler am ersten Hütchen. Dieser Spieler spielt den Ball direkt zurück zum Passgeber, der sich im Zentrum freiläuft. Der Startspieler kontrolliert den Ball und spielt sofort einen genauen Pass zum Spieler am zweiten Hütchen und erhält den Ball zum Torschuss zurück.

Achtung: Der Startspieler wechselt auf die erste Hütchenposition. Der Spieler am zweiten Hütchen holt den Ball und wechselt in die Startgruppe. Der Spieler von der ersten Hütchenposition wechselt auf die zweite Hütchenposition.

Schiedsrichterzubehör - Fahnenset

Variationen

  • Verschiedene Torschuss- und Passtechniken.
  • Ablauf der Übung von der anderen Seite.

Tipps

  • Immer beidbeinig trainieren.
  • Tempo fordern.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 5 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 8 + Torwart
Material: Ausreichend Bälle in der Startgruppe, 5 Hütchen oder Bodenmarkierungen zur Orientierung, 1 Tor.
Feldgröße: Abstände nach Leistungsvermögen.

Altersgruppe

  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Beherrsche den Ball

Hoher Zeitdruck, immer fittere Gegenspieler und immer komplexere Spielsituationen lassen dem Spieler im modernen Fußball kaum noch Zeit, den Ball richtig zu verarbeiten, auch im Amateurbereich.

In diesem Buch wird das Training der Ballbeherrschung sehr systematisch dargestellt, so dass es jeder Fußballtrainer problemlos in seinen Trainingsplan integrieren kann. Typischerweise befasst sich die erste Phase mit der Zeit vor dem Ballbesitz, also damit wie ein Spieler die kommende Situation besser antizipieren kann. Dann folgen die Phasen zum eigentlichen Ballkontakt, der Verarbeitung des Balls und der Abschlussaktion mit Pass, Flanke oder Torschuss.

Mehr erfahren

Nach dem Spiel ist vor der Liebe

Bestsellerautorin Hanna Dietz begibt sich in diesem Roman in die Fußballwelt aus der Sicht einer Fußballmutter. Carolin ist geschiedene und alleinerziehende Mutter und meint sich und ihrem Sohn einen Gefallen zu tun, in dem sie ihn in der F-Jugend des Dorfvereins anmeldet.

Sie träumt davon neue, interessante und entspannte Kontakte knüpfen zu können. Was sie dann aber erwartet, darauf ist sie nicht vorbereitet. Männliche Experten, die Alles besser wissen, neureiche, überkandidelte Fußballmütter und dazu Intrigen, Mobbing und Pöbeleien. Und natürlich attraktive Männer, die lang vergessene Gefühle wieder aufleben lassen. Fußball mal aus einer ganz anderen Perspektive.

Mehr erfahren

D- und C-Juniorentraining - Das DFB-Standardwerk, ca. 448 Seiten

Es ist grundsätzlich wichtig bei der Ausbildung von Fußballern ein Konzept zu haben und nicht kopflos zu agieren. Im Jugendalter bekommt das aber noch eine ganz andere Bedeutung, weil die Teens sich körperlich und persönlich in einer ganz schwierigen Entwicklungsphase befinden.

Auf all diese Probleme geht dieses Buch ein und gibt den Fußballtrainern viele wertvolle Tipps und Ratschläge, um Lösungskonzepte zu erarbeiten. In den ausführlichen Praxisteilen werden nach C- und D- Jugend getrennt zahlreiche Übungsformen vorgestellt, die angepasst an das jeweilige Anforderungsprofil eine ausgeklügelte systematische Trainingsplanung und Durchführung ermöglichen.

Mehr erfahren

- Simone Schubert - Erklärende Fotostrecken zum Ablauf, dargestellt von Lena Lotzen und Laura Feiersinger

Obwohl die meisten Trainer und Spieler wissen, dass ein gezieltes Warm-Up wichtig ist zur Verletzungsprophylaxe, ist dieser Trainingsaspekt auf vielen Fußballplätzen noch ein Stiefkind. Dabei kann gezieltes funktionelles Aufwärmtraining nicht nur vor Verletzungen schützen, sondern auch die Leistung optimieren, gerade im Amateurbereich.

Simone Schubert erklärt diese Zusammenhänge und auch die Verknüpfung mit dem eigentlichen Thema des Trainings, ausführlich im Theorieteil dieses Ebooks und geht auch auf die genaue Bedeutung von funktionellem Aufwärmen ein. Im Praxisteil wird diese Systematik fortgesetzt und mit tollen Fotos und Erklärungen zu den einzelnen Übungen sehr anschaulich dargestellt.

Mehr erfahren