Trainingsübung 6er Technikschuss

Variante

Medien

Fußballtraining Technik - Torschusswettkampf

Beschreibung

Übungsablauf

In dieser Torschussübung treten die Spieler im Wettkampf gegeneinander an. Dazu haben wir sechs Stationen aufgebaut, die schnell bewältigt werden müssen und verlangen zusätzlich technische Feinheiten. Vom Innenseitstoß, Spannschuss bis zum Volleyschuss, weitere Techniken sind möglich. Weiterhin fordern wir den Torabschluss mit dem schwachen Fuß, bitte unbedingt daran denken. Wir trainieren Techniken und nutzen wieder den zusätzlichen Druck, den uns Wettkämpfe im Fußballtraining bieten.

Ein PDF mit dem gesamten Übungsablauf und der Grafik, findest du am Ende der Beschreibung.

Nachdem du mit dem Team einmal die sechs Stationen durchgegangen bist, geht es auch schon los. Damit die Spieler sich an die Abläufe gewöhnen, ist es empfehlenswert, im ersten Durchlauf auf den Wettkampf zu verzichten. Die Spieler werden hierzu auf alle sechs Stationen verteilt und starten gleichzeitig.

Torschusstraining - Wettkampf über 6 Stationen

Weiter geht es mit dem Wettkampf! Jeder Spieler versucht die Stationen schnellsten erfolgreich zu gestalten. Dies bedeutet: Fehler sind zu vermeiden. Dazu beginnen alle Spieler an Station A nacheinander. Die Spieler dürfen erst dann eine Station weiterrücken, wenn sie einen Treffer erzielt haben und der technische Ablauf korrekt war. Schleicht sich ein technischer Fehler oder ein Fehlschuss ein, wird die Aufgabe so lange an der Station wiederholt, bis es klappt, dazu stellt sich der Spieler immer wieder hinten an. Wer dran ist, dazu gibt es eine feste Reihenfolge, die auch eingehalten wird, wenn die Spieler sich durch Erfolg oder Misserfolg bereits auf die Stationen verteilt haben. Welcher Spieler absolviert zuerst die letzte Station erfolgreich? Achte auf schnelle Abläufe, es geht Schlag auf Schlag, um die Wartezeiten zu minimieren.

Aufbau:

  • Insgesamt werden benötigt: 2 Großtore, 4 kleine Tore (Mini-, Stangen oder Hütchentore), 13 Bodenmarkierungen, 8 Hütchen und zwei Stangen.
  • Jeder Spieler verfügt über einen Ball.
  • Die Abstände sind nach Leistungsvermögen bzw. Altersklasse zu wählen.
  • Mittig zwischen den Stationen A-F, B-E und C-D wird jeweils eine Bodenmarkierung ausgelegt.
  • Achte beim Aufbau der Markierungen, Hütchen und Stangen auf ausreichende Entfernung zum Tor. Die Spieler benötigen Platz zum Torschuss.
  1. Es werden 5 Hütchen als kleine Wand aufgestellt.
  2. Mit Bodenmarkierungen wird ein Dreieck ausgelegt, es sollte nicht zu klein sein.
  3. Vor dem Minitor werden 2 Slalomstangen aufgestellt.
  4. 3 Hütchen werden hintereinander in Torrichtung aufgestellt. Die Abstände bieten genügend Raum fürs Slalomdribbling.
  5. Mit Bodenmarkierungen wird ein Dreieck ausgelegt, es sollte nicht zu klein sein.
  6. Mit 4 Bodenmarkierungen wird ein Rechteck ausgelegt.

Ablauf:

  1. Nach kurzem Dribbling wird der Ball über die Hütchen ins Tor gelupft.
  2. Aus dem Dribbling wird im Dreieck eine Finte ausgeführt, es folgt ein Innseitstoß als Torschuss.
  3. Dribbling durch die Stangen, anschließend Vollspannschuss mit dem schwächeren Fuß.
  4. Slalomdribbling, anschließend Vollspannschuss.
  5. Aus dem Dribbling wird im Dreieck eine Finte ausgeführt, es folgt ein Vollspannschuss als Torschuss.
  6. Jonglage im Rechteck, Anzahl nach Vorgabe. Anschließend erfolgt der Torschuss aus dem Dribbling oder als direkter Volleyschuss (Dropkick möglich).

Variationen

  • Verschiedene Schusstechniken.
  • Die Spieler treten im Einzelwettkampf gegeneinander an.

Tipps

  • Auf Tempo im Ablauf achten.
  • Fordere technisch korrekte Ausführung.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining
Minimum Gruppengröße: 6 + 2 Torhüter
Maximum Gruppengröße: 12 + Torhüter
Material: Jeder Spieler hat einen Ball, 2 große und vier kleine Tore, 13 Markierungen, 8 Hütchen, 2 Stangen.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen/Altersklasse.

Altersgruppe

  • F-Junioren (U8/U9)
  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Ein Ratgeber für junge Talente, Eltern und Trainer

Dieser Ratgeber richtet sich sowohl an junge Fußballtalente und deren Eltern, als auch an Fußballtrainer, die Ihre Schützlinge auf den Weg zum Fußballprofi begleiten und fördern möchten.

Er beschäftigt sich mit entwicklungsgerechten Inhalten, dem Talentbegriff und den Karrierewegen von Thomas Müller und Co. Es gibt zahlreiche Tipps zum Eigentraining: Ob zur Verletzungsprävention oder mit dem Ball, allein und mit Freunden, zuhause, im Garten oder auf Bolzplätzen – jeder, der sich in bestimmten Bereichen weiterentwickeln möchte, findet umfassende Anregungen.

Darüber hinaus gibt es viele praktische Hinweise rund um den Sport.

Mehr erfahren

Das moderne Sensomotoriktraining für alle

Dieses Buch ist eine attraktive Angebotsform, da das Training abwechslungsreich ist, Männer und Frauen anspricht und die verwendeten Geräte nicht für jeden einzelnen Teilnehmer angeschafft werden müssen. Unter dem Motto „Fitnesscenter Turnhalle“ bietet das Funktionelle Zirkeltraining ein sehr modernes Konzept für Vereine, bis hin zur Möglichkeit der Einrichtung eines „Festen Zirkels“ in einem gesonderten Raum als Einstiegs-Fitnessstudio!

Das funktionelle Zirkeltrainings basiert auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft. Es vereint funktionelle Kräftigungsübungen, Core-Training und sensomotorisches Training. Die Zielgruppe umfasst dabei neben Gesundheits- und Fitnesssportlern auch die aktiven Wettkampfsportler.

Mehr erfahren

50 Trainingsformen fürs Hallentraining

Mit den 50 Trainingsformen bist du sehr gut für die Hallentrainingszeit gerüstet. Sämtliche Inhalte sind auf die Nutzung von Geräten ausgelegt. Die verwendeten Hallengeräte sind in jeder gut sortierten Halle zu finden. Geräte, dies können Matten, aber auch fest installierte Hilfsmittel sein, ermöglichen das Trainieren von Bewegungsabläufen, die Outdoor schwer möglich sind. Diese zusätzlichen Bewegungsformen bilden Fußballer umfassend aus.

Die Trainingsformen sind ab der Alterskasse F-Junioren geeignet und sogar für ein motivierendes Fußballtraining. Wir liefern inklusive praktischer Aufbewahrungsbox, in der die Trainingskarten sauber und trocken aufbewahrt werden können und jederzeit auf dem Trainingsplatz griffbereit sind.

Mehr erfahren

Mit Online-Anbindung

C-Junioren sind deutlich erfolgsorientierter als die jüngeren Kicker. Deshalb ist das Training sinnvollerweise deutlich mehr auf Fußball fokussiert und verliert den Bezug zu allgemeinen Spielen. Neben der weiteren Festigung der technischen Fertigkeiten können jetzt auch schon erste taktische Aspekte in das Trainingsprogramm einfließen.

Dieses Buch liefert dem Fußballtrainer nicht nur eine Auflistung von Übungen zu den verschiedenen Bereichen, sondern auch ausführliche Ratschläge über Trainingsplanung, Trainingsorganisation und die Anpassung an verschiedene Spielsituationen. Das ermöglicht eine hervorragende Ausrichtung des Trainings mit den C-Junioren an die Fähigkeiten der Spieler und die Zielsetzung des Trainers.

Mehr erfahren