Trainingsübung Lauforientierung

Variante

Animation

 Tempo fordern

Beschreibung

Übungsablauf

Das sieht richtig schwer aus und ist es auch!

Die Änderung zur Vorgängerübung kannst Du in der Animation bestens erkennen. Es geht nur mit hoher Konzentration und perfekter Beherrschung der Lauf- und Passwege. Diese und auch die Vorgängerübung lassen sich auch mit Direktpassspiel durchführen. Eine Herausforderung und sehr schwer.

Beschreibung:

Markiere ein Rechteck mit Hütchen (Makierungstellern). Die Ecken im Rechteck müssen jeweils mit zwei Spielern besetzt sein. Ist die Anzahl der Spieler höher, ist die Übung einfacher, weil mehr Zeit zum Überlegen bleibt. In zwei Gruppen befindet sich jeweils ein Ball. Die Gruppen mit Ball müssen diagonal zueinander stehen. Die Ballbesitzer passen genau in die Mitte der gegenüberliegende langen Seite des Rechtecks und laufen anschließend auf die Langbahn-Position, die sich direkt neben den Passgebern befindet. In der Mitte der langen Seite erhalten die Spieler den Ball und passen diagonal weiter in die nächste Ecke. Sie folgen wieder nicht ihrem Pass, sondern laufen diagonal auf die Position, von der sie den Pass erhalten haben. Jetzt beginnt der gleiche Ablauf von der anderen Seite.

Kartothek - Standardsituationen trainieren

Variationen

  • Verschiedene Passtechniken.

Tipps

  • Immer beidbeinig trainieren!
  • Konzentration fordern!

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining
Minimum Gruppengröße: 6
Maximum Gruppengröße: 10
Material: 2 Bälle pro Gruppe, 4 Hütchen oder Bodenmarkierungen zur Orientierung.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen.

Altersgruppe

  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)