Trainingsübung Laufen und Passen

Variante

Animation

Gezielt Passtechniken trainieren

Beschreibung

Übungsablauf

Was ändert sich: Jetzt lösen wir zwei Startgruppen auf. Die Bälle und die Spieler befinden sich in diagonal versetzten Ecken. Nach dem Pass laufen die Spieler auf die nächste freie linke Position. Diese Variation reicht, um den Übenden unter Druck zu setzen. Er erhält nicht seinen eigenen Ball zurück, sonder den Startpass aus der gegenüberliegenden Ecke. Ohne Tempo und ein gutes Auge wird er nicht rechtzeitig zum Rückpass auf der freien Position ankommen.

Beschreibung:

Markiere ein Quadrat mit zwei Hütchen (Makierungstellern) im Zentrum. An zwei Ecken des Quadrates befindet sich eine Gruppe und im Zentrum zwei Anspieler. Die beiden Gruppen starten diagonal versetzt in den Ecken. In der Animation befinden sich die Gruppen in der linken unteren und rechten oberen Ecke. Der Pass erfolgt vom ersten Spieler der beiden Ballgruppen zum Anspieler im Zentrum. Anschließend läuft der Passgeber in die nächste linke Gruppe. Dort erhält er den Rückpass aus dem Zentrum und schließt sich dann wieder seiner Startgruppe an. Je weniger Spieler pro Gruppe zur Verfügung stehen, desto intensiver wird diese Übung.

Shuttle-Run-Test - Komplettset

Variationen

  • Übungsablauf in die andere Richtung.
  • Verschiedene Passtechniken.

Tipps

  • Immer beidbeinig trainieren!
  • Genaues Passspiel.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 6
Maximum Gruppengröße: 10
Material: 2 Bälle pro Gruppe, 6 Hütchen oder Bodenmarkierungen zur Orientierung.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Inklusive CD-ROM mit 38 Spielformen

Das Buch greift die koordinativen und taktischen Anforderungen in der Bewegungswissenschaft auf und bezieht sie auf den leistungsausgerichteten Amateurfußball und den Profifußball.

14 Gruppentaktiken und 38 Spielformen unterstützen dabei, das Taktiktraining zu professionalisieren. Taktische Fähigkeiten spielen im Fußball in allen Altersbereichen und auf jedem Leistungsniveau eine bedeutsame Rolle. Im taktischen Bereich scheinen Potenziale zu schlummern.

Dieses Buch hilft, taktische Kompetenzen von Kindesbeinen an zu integrieren. Dabei wird das Ziel verfolgt, individual- und gruppentaktische Anforderungen zielgerecht in das Training der Kinder und Jugendlichen und im leistungsausgerichteten Amateur- und Profifußball einzubinden.

Mehr erfahren

Erolgreich coachen

Jeder Fußballfan kennt diese Geschichte, dass eine vermeintlich schwächere Mannschaft einen übermächtigen Gegner besiegt hat, weil sie besser als Team funktioniert hat. Die Stärke einer Mannschaft ist halt mehr als die Summe der Einzelspieler.

Wie ein Fußballtrainer diesen oft heraufbeschworenen Teamgeist fördern kann, wird in diesem sportpsychologischen Buch aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Der Autor zeigt wie erfolgreiches Teamcoaching geplant und gestaltetet werden soll und geht dabei sowohl auf die Bedeutung der Kommunikation und des Zeitmanagements ein, als auch auf den kognitiven Bereich und die Rolle des Trainers in diesem System.

Mehr erfahren

Fußballtrainer mit Power

Neue Trainer braucht das Land. Powercoaching macht erfolgsorientierte Fußballtrainer fit für die Zukunft. Neben organisatorischen Aspekten geht es dabei vor allem um die Gestaltung der zwischenmenschlichen Beziehung des Trainers zu seinen Spielern, um die Vermittlung von Visionen und die moderne Art des Führungsmanagements.

In dem Ebook finden erfolgsorientierte Coaches Leitfäden und Tools, um ihre Mannschaft mit auf den Weg nach oben zu nehmen. Es richtet sich an Fußballtrainer aus dem Amateur- und Profibereich und umfasst Techniken, die sowohl den einzelnen als auch das Team auf Topniveau bringen können.

Mehr erfahren

Lehrstunden von der D- bis zur B-Jugend

Dieses Buch richtet sich gleichermaßen an Fußballtrainer als auch an Sportlehrer an Schulen. Aus diesem Grund befasst sich ein großer Abschnitt mit den methodischen und didaktischen Aspekten im Fußballtraining. Im theoretischen Teil gehen die Autoren auch auf die besonderen Entwicklungsmerkmale ein, die die Jugendlichen in den verschiedenen Altersklassen prägen.

All diese Überlegungen fließen schließlich in die praktischen Teile ein, in denen aufgeteilt in Lerneinheiten Übungsformen für elementare Fertigkeiten und komplexe Spielformen vorgestellt werden. Dieser grundlegende Aufbau ist für alle Altersklassen gleich, von der D-Jugend bis zur B-Jugend.

Mehr erfahren