Trainingsübung Gedachtes Rechteck

Variante

Medien

Video Gedachtes Rechteck Dreieck / Gedachtes Rechteck
Passen im rechteck in der Vorwärtsbewegung

Beschreibung

Übungsablauf

Das "gedachte Rechteck" bleibt uns auch bei der weiterführenden Übung erhalten, nur der Laufweg verändert sich. Durch den Lauf auf der Diagonalen wird die Übung etwas schwerer, aber deshalb trainieren wir ja auch. Die Bewegung kann übers ganze Spielfeld erfolgen, dadurch stören sich die einzelnen Gruppen noch gegenseitig, was die Sache nicht einfacher macht.

Die Animation: Die Spieler passen sich den Ball im "gedachten Rechteck" zu. Der Passgeber läuft - nach dem Pass - durch die Lücke zwischen den beiden anderen Spielern und bietet sich sofort wieder an. Die Anspielperson ist frei wählbar.

- Schaue dir unbedingt den Inhalt der Übung "Zopfflechten" an, wie im Video zur ersten Variante beschrieben.

Traingshilfsmittel - Ziel-Torbogen für Pass- und Techniktraining

Variationen

  • Auftaktbewegung vor der Ballannahme.
  • Kurzes Dribbling vor dem Pass.
  • Ein sofortiger Rückpass auf den Passgeber ist nicht erlaubt.
  • Schaue dir unbedingt den Inhalt der Übung "Zopfflechten" an, wie im Video zur ersten Variante beschrieben.
  • Verschiedene Passtechniken.
  • Nur Direktpass!
  • Ballannahme mit dem linken Fuß, Pass mit rechts und umgekehrt.
  • Wettkampf - Welche Gruppe schafft in einer bestimmten Zeit die meisten korrekten Pässe oder legt die längste Strecke auf dem Fußballplatz zurück?

Tipps

  • Tempo!
  • Immer beidbeinig trainieren.

Organisation

Kategorie: Grundlagentraining, Kindertraining, Jugendtraining
Minimum Gruppengröße: 3
Maximum Gruppengröße: Unbegrenzt, Anzahl teilbar durch 3
Material: 1 Ball pro Gruppe.
Feldgröße: Abstand zwischen den Spielern mindestens 3 Meter.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Kombinieren mit komplexen Trainingsformen

Diese DVD mit ihren beiden Videos zeigt sehr anschaulich, wie moderner Angriffsfußball funktioniert, so dass jeder Fußballtrainer einen wertvollen Leitfaden an die Hand bekommt, um erfolgreiche Angriffssituationen im Training gestalten zu können. Beginnend mit einfachen Spiel- und Übungsformen bis hin zum Transfer in hochkomplexe Aufgabenstellungen werden alle möglichen Aspekte eines effektiven Angriffsfußballs aufgegriffen und dargestellt.

Neben der Verbesserung der technischen Fertigkeiten liegt der besondere Schwerpunkt auf der Schulung des taktisch klugen Verhaltens in den jeweiligen Spielsituationen. Laufwege, Ausnutzung des Raumes und der zielgerichtete Torabschluss, hier ist an alles gedacht worden.

Mehr erfahren

Handbuch für alle Altersklassen

Spätestens seit der WM 2014 und den Auftritten von Manuel Neuer weiß man, dass Begriffe wie Torsteher, Torwart oder Torhüter veraltet sind und man eher vom Torspieler sprechen sollte. Zu seiner Rolle gehören nun auch die Unterbindung gegnerischer Angriffe und die zielgerichtete Spieleröffnung.

In diesem Buch wird eindrucksvoll gezeigt wie die systematische Ausbildung eines modernen Torhüters aussehen sollte. Neben der Beschreibung des technischen und taktischen Anforderungsprofils bietet es eine unerschöpfliche Zahl von Übungsformen, mit denen jeder Torwarttrainer die Fähigkeiten seines Spielers entscheidend verbessern kann, aufbereitet für alle Altersklassen ab U 10.

Mehr erfahren

Für Kinder, Erwachsene und Trainer

Sei ein Teil der Ausbildungsphilosophie und lerne die zweiten 40 von über 100 verschiedenen Tricks, die die MFS den Kindern in der Ausbildungsphase vermitteln.

Verbessere dein Spiel mit den besten Tricks der Fußballprofis. Zu jedem Trick wird noch eine Übungsform gezeigt, damit man sieht, wie der Trick auch im Training geschult werden kann.

Ab 5 Jahren geeignet – In einem kleinen Techniktutorial werden auf der DVD noch verschiedenen Schuss- und Passtechniken von flachen und hohen Bällen dargestellt. Dazu gehören: Flatterball, Spannball, Effetball, Flugball, Flankentechnik, steiler Flugball und Doppelpsstechnik.

Mehr erfahren

- Dieses Buch richtet sich an die Ehrenamtler, die den Fußball in Deutschland am Leben halten

Die Bundesliga und die Nationalmannschaften spielen zwar auch Fußball, aber sind rein rechnerisch fast bedeutungslos. In der Breite geht es um ca. 164.000 Mannschaften, die im Spielbetrieb organisiert sind.

Der DFB spricht von mehr als 6 Millionen aktiven Fußballern und Fußballerinnen. Im TV hört man, wie toll die Ausbildung und Förderung organisiert ist und welche Anstrengungen in die Weiterentwicklung von Konzepten unternommen werden. Nur reden der Titan, Scholli, Jogi, Pep und wie sie alle heißen, nicht über die genannten 6 Millionen aktiven Fußballer, sie reden über die Eliteförderung im deutschen Fußball.

Mehr erfahren