Trainingsübung Dreh-Anschluss

Variante

Medien

Trainingsübung zum Aufdrehen mit Anschlussaktion
Technische Vorgaben zum Aufdrehen

Beschreibung

Übungsablauf

Wir erhöhen die Konzentration im Ablauf durch einen Wettkampf. Team Blau tritt gegen Grün an und Ballverluste tun so doppelt weh.

Das Aufdrehen ist immer wieder Thema im Fußballtraining und oft ist es so, wie in dieser Trainingsform: Aus dem Aufdrehen findet eine Anschlussaktion statt. Hier eine kleine Auswahl weiterer theoretische und praktische Inhalte auf Soccerdrills:

Aufdrehen als Wettkampf - So funktioniert 's

Beide Teams führen die gleichen Passaktionen aus. Eine feste Anzahl von gelungenen Passfolgen wird vorgegeben, jede Aktion wird mit dem finalen Pass zur Position A (siehe Grafik) gezählt. Es wird eine bestimmte Anzahl an Passfolgen vorgegeben, zum Beispiel 15. Auf Trainersignal starten beide Mannschaften von Position A. Welches Team erreicht das vorgegeben Ziel zuerst?

Beim Start in die Trainingsübung wird jede Position am äußeren Quadrat doppelt besetzt. Im Quadrat im Zentrum befindet sich jeweils ein Spieler eines Teams. Damit benötigen wir mindestens 10 Spieler. An den äußeren Ecken lassen sich weitere Spieler postieren, so ist die Übung auch mit größeren Gruppen durchführbar, allerdings sorgen weitere Übungsfelder für deutlich mehr Dynamik.

Technische Vorgaben zum Aufdrehen

Den Schwerpunkt dieser Trainingsübung übernehmen die Spieler im Zentrum. Sie werden diagonal angespielt und drehen in die andere Richtung auf. Dieses Aufdrehen ist eine flüssige Bewegung, erfordert gute Ballkontrolle und eine sichere Ballmitnahme. Nicht zuletzt sind diese Spieler von einem exakten Zuspiel in den richtigen Fuß abhängig. Du kannst vorgeben wie aufgedreht werden soll. Mit der rechten oder linken Innen- oder Außenseite, mit der rechten Innenseite hinter dem linken Standbein, mit der linken Innenseite hinter dem rechten Standbein oder der Passgeber gibt durch Zuruf eine Seite vor.

Aufbau:

  • 8 Bodenmarkierungen, 2 Spielbälle und Ersatzbälle liegen bereit.
  • Wie in der Grafik zu erkennen, markieren wir ein inneres und ein äußeres Quadrat.
  • Bilde zwei Teams, jeweils ein Spieler aus jedem Team kommt ins Zentrum, die anderen stellen sich am äußeren Quadrat auf. Wie in der Grafik zu sehen, ergibt sich für jede Mannschaft eine diagonale Positions-Linie durchs große Quadrat.
  • Jeweils ein Ball befindet sich an den A-Positionen bei den Startspielern.

Ablauf:

  1. A passt zu B ins Zentrum.
  2. B dreht auf.
  3. B passt auf die gegenüberliegende Position zu C.
  4. C passt zu B, der sich auf der anderen Seite der Bodenmarkierung anbietet. B passt sofort zu C zurück.
  5. C passt zu A ins Zentrum, der dorthin gestartet ist. Jetzt beginnt der Ablauf von vorne.
  • B schießt sich der Position C an.

Variationen

  • Wettkampf = Welchem Team gelingen zuerst 15 komplette Abläufe in Folge?
  • Aufdrehen in verschiedene Richtungen oder Vorgabe der Drehrichtung auf Signal vom Passgeber.

Tipps

  • Der Wettkampf fördert die Konzentration und das Tempo, erschwert aber den Ablauf.
  • Auf technische gute Ausführung der Drehbewegungen achten.

Organisation

Kategorie: Grundlagentraining, (Kindertraining), Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 10
Maximum Gruppengröße: 16
Material: 8 Bodenmarkierungen, 2 Spielbälle und Ersatzbälle.
Feldgröße: Nach Trainerintension.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

- Spielerberater und ihre Geschäfte

Ob es um Mario Götzes Wechsel von Borussia Dortmund zu Bayern München oder die Rekordablöse von Cristiano Ronaldo geht: Der Transfermarkt hat sich zu einem hochspannenden und lukrativen Geschäft entwickelt, das weltweit fasziniert. Im Mittelpunkt stehen dabei nicht die Vereine und ihre Mannschaften, sondern die Spielerberater. Sie knüpfen im Hintergrund Kontakte, fädeln Tauschgeschäfte ein und streuen in der heißen Phase Gerüchte, um die Preise in die Höhe zu treiben.

Dieses Buch gewährt Einblick in die Geheimverhandlungen in den Hinterzimmern der Bundesligaklubs: Berater, Spieler und Vereinsbosse erzählen ungeschönt von ihren Erfahrungen.

Mehr erfahren

Von der Spielanalyse bis zur Trainingsform

Moderne Verteidigung umfasst heute die gesamte Mannschaft, nicht nur die Abwehrkette und die defensiven Mittelfeldspieler. Sie kann je nach Spielausrichtung schon weit in der Gegnerhälfte mit der frühzeitigen Störung des Spielaufbaus beginnen.

Das Training eines solchen Konzeptes ist natürlich für jeden Trainer eine Riesenherausforderung. Zum und Glück steht ihm dabei dieses Buchhighlight wirklich hilfreich zur Seite. Hier werden alle Aspekte, vom Individual- über das Gruppen- und Mannschaftstraining bis zu den verschiedenen taktischen Aspekten ausführlich behandelt und in praktischen Übungseinheiten dargestellt. Eine unschätzbare Hilfe für jeden Trainer zum Verständnis des Konzeptes und der praktischen Umsetzung.

Mehr erfahren

Inklusive CD-ROM mit 38 Spielformen

Trainer im leistungsorientierten Fußball müssen profunde Kenntnisse im taktischen Bereich haben, um mit ihrer Mannschaft erfolgreich zu sein. In diesem Buch werden die neuesten Erkenntnisse der Sportwissenschaft auf den Taktikbereich im Leistungsfußball übertragen, vom Kinderbereich bis zum Seniorenalter.

Damit erhält jeder Fußballtrainer eine ganz aktuelle Anleitung, wie er die taktischen Aspekte im Training optimal gestalten, in der Vorbereitung zielgerichtet planen und auf dem Spielfeld variabel umsetzen kann. Dafür stehen ihm vierzehn Gruppentaktiken und achtunddreißig Spielformen zur Verfügung, die auch auf der begleitenden CD mit exzellenten Grafiken dargestellt werden.

Mehr erfahren

Techniktraining, Aufwärmprogramme, Taktikschulung, Wettkampf-Coaching

Eine allumfassende Ausbildung im Nachwuchsbereich ist für viele junge Fußballer das Sprungbrett in eine erfolgreiche Zukunft und für jeden engagierten Fußballtrainer eine Herzensangelegenheit. Dieses Buch ist ein Komplettpaket mit allen erdenklichen Themen rund um ein perfektes Coaching in Theorie und Praxis.

Ein Hauptkapitel widmet sich der Trainingsorganisation mit allen möglichen Aspekten zu den Rahmenbedingungen. In den praktischen Abschnitten wird alles Wichtige präsentiert von den Basistechniken über Torwarttraining und Standardsituationen bis zum Mannschaftsspiel. Den Abschluss bildet ein ganz besonderes Modul, das sich mit Problemlösungen beschäftigt, die für jeden Trainer eine wahre Fundgrube sind.

Mehr erfahren