Trainingsübung Dreh-Anschluss

Variante

Medien

Trainingsübung zum Aufdrehen mit Anschlussaktion
Technische Vorgaben zum Aufdrehen

Beschreibung

Übungsablauf

Wir erhöhen die Konzentration im Ablauf durch einen Wettkampf. Team Blau tritt gegen Grün an und Ballverluste tun so doppelt weh.

Das Aufdrehen ist immer wieder Thema im Fußballtraining und oft ist es so, wie in dieser Trainingsform: Aus dem Aufdrehen findet eine Anschlussaktion statt. Hier eine kleine Auswahl weiterer theoretische und praktische Inhalte auf Soccerdrills:

Aufdrehen als Wettkampf - So funktioniert 's

Beide Teams führen die gleichen Passaktionen aus. Eine feste Anzahl von gelungenen Passfolgen wird vorgegeben, jede Aktion wird mit dem finalen Pass zur Position A (siehe Grafik) gezählt. Es wird eine bestimmte Anzahl an Passfolgen vorgegeben, zum Beispiel 15. Auf Trainersignal starten beide Mannschaften von Position A. Welches Team erreicht das vorgegeben Ziel zuerst?

Beim Start in die Trainingsübung wird jede Position am äußeren Quadrat doppelt besetzt. Im Quadrat im Zentrum befindet sich jeweils ein Spieler eines Teams. Damit benötigen wir mindestens 10 Spieler. An den äußeren Ecken lassen sich weitere Spieler postieren, so ist die Übung auch mit größeren Gruppen durchführbar, allerdings sorgen weitere Übungsfelder für deutlich mehr Dynamik.

Technische Vorgaben zum Aufdrehen

Den Schwerpunkt dieser Trainingsübung übernehmen die Spieler im Zentrum. Sie werden diagonal angespielt und drehen in die andere Richtung auf. Dieses Aufdrehen ist eine flüssige Bewegung, erfordert gute Ballkontrolle und eine sichere Ballmitnahme. Nicht zuletzt sind diese Spieler von einem exakten Zuspiel in den richtigen Fuß abhängig. Du kannst vorgeben wie aufgedreht werden soll. Mit der rechten oder linken Innen- oder Außenseite, mit der rechten Innenseite hinter dem linken Standbein, mit der linken Innenseite hinter dem rechten Standbein oder der Passgeber gibt durch Zuruf eine Seite vor.

Aufbau:

  • 8 Bodenmarkierungen, 2 Spielbälle und Ersatzbälle liegen bereit.
  • Wie in der Grafik zu erkennen, markieren wir ein inneres und ein äußeres Quadrat.
  • Bilde zwei Teams, jeweils ein Spieler aus jedem Team kommt ins Zentrum, die anderen stellen sich am äußeren Quadrat auf. Wie in der Grafik zu sehen, ergibt sich für jede Mannschaft eine diagonale Positions-Linie durchs große Quadrat.
  • Jeweils ein Ball befindet sich an den A-Positionen bei den Startspielern.

Ablauf:

  1. A passt zu B ins Zentrum.
  2. B dreht auf.
  3. B passt auf die gegenüberliegende Position zu C.
  4. C passt zu B, der sich auf der anderen Seite der Bodenmarkierung anbietet. B passt sofort zu C zurück.
  5. C passt zu A ins Zentrum, der dorthin gestartet ist. Jetzt beginnt der Ablauf von vorne.
  • B schießt sich der Position C an.

Variationen

  • Wettkampf = Welchem Team gelingen zuerst 15 komplette Abläufe in Folge?
  • Aufdrehen in verschiedene Richtungen oder Vorgabe der Drehrichtung auf Signal vom Passgeber.

Tipps

  • Der Wettkampf fördert die Konzentration und das Tempo, erschwert aber den Ablauf.
  • Auf technische gute Ausführung der Drehbewegungen achten.

Organisation

Kategorie: Grundlagentraining, (Kindertraining), Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 10
Maximum Gruppengröße: 16
Material: 8 Bodenmarkierungen, 2 Spielbälle und Ersatzbälle.
Feldgröße: Nach Trainerintension.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Die Übungen der Spitzentrainer

Taktische Periodisierung ist ein modernes Trainingskonzept, dass die vier Schlüsselelemente Taktik, Physis, Technik und Psychologie in den Fokus des Trainingsaufbaus stellt, ausgehend von den vier wichtigsten Phasen im Spielverlauf. Im Vordergrund steht die Taktik und ausgehend davon findet das Training grundsätzlich in spielnahen Situationen statt.

Die Autoren haben eine Unzahl an Material weltbekannter Trainer gesammelt und ausgewertet und stellen in diesem Buch das System mit all seinen theoretischen und praktischen Möglichkeiten ausführlich vor. Damit kann jeder Fußballtrainer dieses Konzept der Profis nutzen und damit die Leistung seiner Mannschaft in sehr kurzer Zeit extrem verbessern.

Mehr erfahren

Der Einfluss der Pubertät- Die Auswirkungen auf das Lernen - Die Rolle des Trainers

Nach dem bereits in der 6. Auflage erschienen Buches „Psychologie im Sport“, widmet sich der Autor hier der Psychologie des Jugendsports.

Grundkenntnisse über körperliche und psychische Veränderungen in der Pubertät und ihre gegenseitigen Wechselwirkungen gehören heute zum Rüstzeug eines Trainers und Jugendbetreuers.

Unstrittig ist, dass gerade bei jugendlichen Sportlerinnen und Sportlern die individuelle Lebenssituation und die persönlichen Voraussetzungen eine wesentliche Rolle für die Art, die Intensität und die Richtung sportlichen Handelns darstellen. Auch die Eltern spielen eine Rolle und werden in ihrem Einfluss auf das sportliche Verhalten ihrer Kinder angesprochen.

Mehr erfahren

Konzepte, Perspektiven, Ideen & Visionen

Das Passspiel ist die Seele des modernen Highspeedfußballs. In diesem Buch wird dieses Thema unter allen möglichen Gesichtspunkten und aus verschiedenen Blickwinkeln ausführlich betrachtet. Das beginnt mit dem Kinder- und Jugendbereich und dem Ausblick in die Zukunft, geht über den Amateurbereich bis zu den Profis.

Viele bekannte und anerkannte Autoren, darunter berühmte nationale und internationale Koryphäen stellen nicht nur ihre Sichtweise von modernem Passspiel vor, sondern geben auch praktische Hilfen, die sofort im Training einsetzbar sind. Ein unglaublich umfassendes Werk für jeden Fußballtrainer zur Eigenreflexion und zur Umsetzung in die Praxis.

Mehr erfahren

Vier Live-Seminare mit Ralf Peter - Laufzeit insgesamt 3 ½ Stunden

Moderner Fußball kommt ohne Pressingstrategien nicht mehr aus. Gerade für vermeintlich schwächere Mannschaften kann es ein probates Mittel sein, spielstarke Mannschaften an der Entfaltung ihres Spielflusses zu hindern. Deshalb ist diese DVD-Sammlung zum Thema Pressing und Gegenpressing für jeden ambitionierten Fußballtrainer ein absolutes Muss, auch weil dieses Medium sich natürlich hervorragend zum Eigenstudium und zu Demozwecken eignet.

Ralf Peter zeigt in insgesamt 4 DVDs neben den theoretischen Grundlagen zu dem Thema verschiedene attraktive Trainingsformen und viele praktische Anwendungs- und Übungsmöglichkeiten, darunter auch ganz neues bisher unveröffentlichtes Material.

Mehr erfahren