Trainingsübung Doppelpass-Event

Variante

Medien

Die beiden Zentrumsspieler führen immer wieder Doppelpässe aus

Beschreibung

Übungsablauf

Eine interessante und spannende Übung zum Doppelpass.

Die beiden Spieler im Übungszentrum erleben den Ablauf sehr intensiv. Auf jeder Übungsseite führen sie immer zwei Doppelpässe aus und geraten mächtig unter Zeitdruck. Aber auch die anderen Spieler werden stark gefordert, denn sie werden den Torschuss nur durch genaues Passspiel erreichen. Der erste Anspieler sollte bei Übungsstart der Trainer oder ein Spieler mit gutem Auge für die Situation sein, denn er gibt die "Schlagzahl" der Passfolgen an. Nicht vergessen, die Zentrumsspieler häufig auszutauschen.

Beschreibung:

Für diese Übung werden ein Startspieler, zwei Zentrumsspieler und vier Gruppen benötigt. Die Gruppen befinden sich links und rechts neben dem Startspieler und auf beiden Seiten des Übungsfeldes in Höhe des zweiten zentralen Spielers. Der Startspieler passt auf den ersten Spieler im Zentrum, der sich auf eine Übungsseite bewegt. Der Passempfänger spielt den Ball auf den gestarteten Spieler dieser Feldseite. Dieser passt sofort zurück, umläuft das Hütchen und erhält dann den Rückpass. Er kontrolliert den Ball und passt auf den hinteren Zentrumsspieler, der auf den nächsten, von der Seite gestarteten Spieler passt. Anschließend wieder Doppelpass ums Hütchen mit finalem Torschuss. Die beiden seitlichen Spieler tauschen die Gruppen, die Zentrumsspieler bleiben auf ihren Positionen, wechseln aber nach jeder Aktion sofort die Übungsseite.

Viererkettentrainer Profiware

Variationen

  • Starte die Übung nur auf einer Seite.
  • Jeder Zentrumsspieler ist nur für eine Seite des Übungsfeldes verantwortlich. Das Anbieten erfolgt dann vertikal im Feld auf der vorderen und hinteren Position.
  • Ohne Torwart.

Tipps

  • Rechtzeitiges Auswechseln der Zentrumsspieler.
  • Schnelles und genaues Kurzpassspiel fordern.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 8 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 14 + Torwart, besser weitere Übungsfelder aufbauen.
Material: Ausreichend Bälle, 4 Hütchen, 2 Bodenmarkierungen und 1 Tor.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen, verschiedene Abstände sind möglich.

Altersgruppe

  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Facetten eines unbeachteten Phänomens

Scham und Beschämung sind ein hochsensibles Thema im Sport, besonders in der Schule. Betroffen sind meist leistungsschwache Kinder, die solche Situationen wie zum Beispiel bei der Mannschaftswahl häufig erleben.

Dieses Buch ist eine wissenschaftliche Ausarbeitung und bezieht sich grundsätzlich auf solche Konstellationen im Schulsport, ist aber für jeden Fußballtrainer im Kinder- und Jugendbereich eine große Hilfe. Denn auch sie werden immer wieder mit solchen Problemen konfrontiert. Dafür gibt es in diesem Buch ein eigenes Kapitel, das sich dem Transfer der Ergebnisse auf den Vereinssport widmet.

Mehr erfahren

Gesamt-Spielzeit: ca. 4 Stunden 47 Minuten

Das Hauptanliegen von Horst Wein war es, Kinder und Jugendliche gemäß ihrer Entwicklungsstufe auszubilden und an den Erwachsenenfußball heranzuführen. Dafür hat er sein „Entwicklungsmodell für Spielintelligenz Im Fußball“ konzipiert, in dem in fünf Stufen mit aufsteigender Komplexität eine zielgerichtete und spielerische Ausbildung von jungen Fußballern angestrebt wird.

Die vorliegende Doppel DVD befasst sich mit der ersten Stufe, die für Kinder ab 7 gedacht ist. In kleinen Spielformen werden alle Basiselemente des Fußballs, wie Dribbeln, Passen, Ballan- und mitnahme und Torschuss kind- und leistungsgerecht vermittelt.

Mehr erfahren

Technik- un Taktiktraining

Technik, Taktik und Koordination sind Kernkompetenzen, die entscheidend für ein erfolgreiches Fußballspiel sein können. Oft werden diese Leistungsparameter im Training getrennt voneinander berücksichtigt ohne direkte Verknüpfung./p>

Das Anliegen der Autoren dieses Buches ist es andere Wege zu gehen und diese drei motorisch kognitiv, praktischen Lernbereiche so miteinander zu verbinden, dass im Endeffekt signifikant bessere Leistungen auf dem Platz herauskommen. Die Übungsformen beginnen einfach und steigern sich allmählich bis zu hochkomplexen Spielformen. Das Ergebnis sind deutliche Verbesserungen in den Bereichen Raum- und Zeitgefühl und der Problemlösungsfähigkeit in komplizierten Spielsituationen.

Mehr erfahren

Planung, Organisation und Praxis im Jugendfußball

Kreativität, Spaß und Verbesserung der Leistungsfähigkeit im Jugendtraining, all das bietet diese DVD von Ingo Anderbrügge. Die Trainingseinheiten bestehen aus verschiedenen Bausteinen, von den Grundlagen über Spielformen und Torschusstraining bis hin zur Verbesserung des Ballgefühls.

Alle Übungseinheiten sind auf absolute Effektivität ausgelegt, ohne die Freude am Fußball zu vernachlässigen. Der strukturierte Organisationsaufbau ermöglicht eine einfache Planung für den Fußballtrainer, lässt aber auch Spielraum für eigene Ideen und Erweiterungen. Eine Trainingskonzeption für eine ganze Saison lässt sich so mühelos erstellen. Zusätzliche Tipps für den Umgang mit den Jugendlichen runden das Konzept ab.

Mehr erfahren