Trainingsübung Wand-Überzahl

Variante

Medien

Video Wand-Überzahl Wand-Überzahl

Beschreibung

Übungsablauf

Schnelles Erfassen der Spielsituation, gute Passtechniken und Risikobereitschaft fordern wir von den Spielern. Im Ablauf geht es nicht darum, das Bandenspiel zu trainieren, dies ist nur ein Nebeneffekt. Vielmehr wollen wir Spielintelligenz und die dafür erforderlichen technischen Fähigkeiten unter Wettkampfbedingungen sehen. Es ist natürlich möglich an den Seiten weitere Bänke aufzustellen, dann sind die Spieler noch mehr gefordert.

Jahresplaner mit viel Zubehör

Mit diesem Kombinationsspiel wollen wir die Fantasie der Spieler fördern und beziehen deshalb zwei Banden ins Spiel ein. Ob 3:2, 3:1 oder 2:1, es sind viele Überzahlspiele möglich, die alle eins gemeinsam haben: es soll unbedingt der schnelle Torabschluss gesucht werden. Dies erreichen wir über schnelles Passspiel mit möglichst wenigen Ballkontakten.
Dieses Spiel steht und fällt mit der Aggressivität der Verteidiger. Fordere deshalb deine Abwehrspieler immer wieder auf, intensiv zu stören.

Bitte achte darauf, dass die Spieler nach der Aktion sofort das Übungsfeld räumen, nur so kannst du längere Wartezeiten vermeiden.

Beschreibung:

Drei Spieler greifen an. Sie dürfen kombinieren, dribbeln und schießen, denn alles ist erlaubt. Zwei Verteidiger stören aggressiv und versuchen den Torerfolg zu verhindern. Die Bänke dürfen von den Angreifern ins Passspiel einbezogen werden. Die Verteidiger werden ausgetauscht, wenn die Angreifer kein Tor erzielen.

Variationen

  • Nur zwei Ballkontakte pro Spieler.
  • Spiel 3:1 oder 2:1.
  • Die Bänke werden entfernt.

Tipps

  • Fordere aggressive Verteidigung.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 5 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 15 + Torwart
Material: Ausreichend Bälle, 1 Tor, 2 Bänke, 1 Startmarkierung.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen.
 

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Athletiktraining ohne teure Hilfsmittel und Geräte

<pschon>

Genau darum geht es in dieser DVD. Es werden zahlreiche Übungsformen zur Verbesserung der Beweglichkeit und der Stabilität vorgestellt, die alle Körperbereiche berücksichtigen und für jeden geeignet sind, nicht nur für Leistungssportler. Das hier vorgestellte Athletiktraining steigert aber nicht nur die Leistungsfähigkeit, es ist auch ein hervorragender Baustein für die Prävention von und die Verbesserung der Regenerationsfähigkeit nach Verletzungen.

</pschon>

Mehr erfahren

Trainingsformen und wichtigen Coaching-Details

Jeder kennt Tiqui-Taca-One-Touch, wie es in den letzten Jahren vor allem von den Spaniern in Perfektion vorgeführt wurde. In dieser DVD zeigen die Autoren, wie ein Trainer eine Übungsreihe zu diesem Thema aufbauen kann ausgehend von einfachen, reglementierten Übungsformen bis hin zum Transfer in konkrete Spielsituationen.

Dabei geht es nicht nur um das Erlernen einer ausgefeilten Balltechnik wie dem zielgerichteten und genau dosierten Passen, sondern auch darum, dass die Spieler lernen, wie sie sich mit und ohne Ball richtig bewegen sollen, um die notwendigen Räume zu schaffen.

Mehr erfahren

Schnelles Umschalten gewinnt im Fußball immer mehr an Bedeutung

Bei Ballbesitzwechseln im Angriff oder in der Abwehr ist der Gegner für kurze Zeit unorganisiert und genau diesen Moment gilt es durch schnelles Umschalten zu nutzen.

Das haben ambitionierte Trainer längst erkannt und wissen auch, dass es dabei nicht nur auf die körperlichen, sondern auch auf die mentalen und sensorischen Aspekte wie Antizipationsfähigkeit, Wahrnehmungsschnelligkeit und Entscheidungsgeschwindigkeit ankommt. All diese Themen und noch viel mehr werden in diesem Buch theoretisch und praktisch von namhaften Trainern so dargestellt, dass jeder interessierte Coach eine Menge für seine Trainingsgestaltung mitnehmen kann.

Mehr erfahren

Profi-Tipps und Informationen für Mädchen- und Frauenfußballtrainer/innen

Gerade wir in Deutschland wissen, dass Mädchen- und Frauenfußball ein Erfolgsmodell ist. Diese Erfolge sind aber nur möglich, wenn das Training an die besonderen Fähigkeiten und Bedürfnisse der Spielerinnen angepasst wird und nicht nur eine bloße Kopie des Männerfußballs ist.

Nathalie Bischof geht in diesem Ebook auf alle möglichen Aspekte ein, die im Frauentraining berücksichtigen werden sollten, um erfolgreich zu sein. Dabei nimmt sie nicht nur fußballspezifische Gesichtspunkte wie Trainingsaufbau und -gestaltung in den Fokus, sondern auch den gesamten Bereich der zwischenmenschlichen Beziehungen und den Umgang der Frauen und Mädchen miteinander.

Mehr erfahren