Trainingsübung Start Fußballtennis

Variante

Medien

Einführung ins Fußballtennis

Beschreibung

Übungsablauf

Was gehört zum Hallentraining? Ist doch klar, Fußballtennis!

Damit wir gut Fußballtennis spielen können, sollten wir etwas üben. Anders als in der Animation, können auch mehrere Paare an einer Bank trainieren.

Das erste Match im Fußballtennis ist dann nicht mehr weit. Das Regelwerk wird vereinfacht und schon kann es losgehen.

Fußballtennis gehört zu den beliebtesten Spielen in der Halle. Es ist aber immer besser, nicht sofort ins "richtige" Spiel einzusteigen, eine kurze Einführung ist immer besser. Dazu lassen wir erst zwei Spieler gemeinsam üben und weiterführende gibt es ein Reihenspiel, dort versuchen zwei Teams geschickt den Ball im Spiel zu halten.

Beginnt man sofort, indem zwei Mannschaften gegeneinander spielen, entsteht oft Frust, weil die technischen Voraussetzungen nicht ausreichen, oder weil jeder Spieler einfach zu wenige Ballkontakte hat. Mit dieser Einstiegsübung zum Fußballtennis kann das vermeiden werden.

Kleine Fußballtennis Anlage

Das "Netz" haben wir aus zwei Bänken aufgebaut, damit eine einfachere Höhe überwunden werden muss. Erfolgserlebnisse sind wichtig, damit Fußballtennis nicht zum Flop wird.

Beschreibung:

Zwei Spieler passen sich den Ball über zwei gestapelte Bänke zu (besser Fussballtennisanlage, falls vorhanden). Der Ball darf auf jeder Seite nur einmal den Boden berühren. Das Spielfeld auf jeder Seite eingrenzen, entweder durch Linien oder durch Markierungen.

Variationen

  • Der Ball darf mit dem ganzen Körper gespielt werden (Beispiel: Kopf).
  • Der Ball darf nicht aufspringen.
  • Wettkampf
  • Welches Paar schafft die meisten Pässe in Folge ohne Fehler?

Tipps

  • Cool bleiben, keine Panik.
  • Immer wieder loben.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren (Variationen)
Minimum Gruppengröße: 2 (weiterführend 6)
Maximum Gruppengröße: 2 (weiterführend 6)
Material: 2 Langbänke, 1 Ball pro Spielerpaar, Linien oder Bodenmarkierungen für die Feldbegrenzung.
Feldgröße: Spielfeldbegrenzung nach Leistungsvermögen.

Altersgruppe

  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Die Zukunft des Fußballs beginnt jetzt

Kein Spiel der Welt ist so sehr mit Mythen behaftet wie der Fußball. Viele davon halten einer rationalen Untersuchung nicht stand. Genau das zu zeigen ist das Anliegen in diesem Buch.

Der Autor nutzt die heute zur Verfügung stehenden digitalen Möglichkeiten, um Daten zu erfassen, zu kumulieren und schließlich daraus objektive Ergebnisse zu filtern. Daraus ergibt sich dann ein klares und wahres Bild darüber, was wirklich passiert ist, wie erfolgreich eine Mannschaft und ein Spielsystem wirklich sind und waren und was das mit dem Budget eines Vereins zu tun hat.

Mehr erfahren

Viele Übungsbeispiele

B- und noch mehr A-Junioren sind auf dem Sprung in den Erwachsenenbereich, deshalb verlagern sich die Trainingsschwerpunkte auch immer mehr Richtung Athletik und Taktik, ohne die anderen Fertigkeiten zu vernachlässigen. Dieses Buch ist für jeden Fußballtrainer in diesen Altersklassen eine hervorragende Hilfe, um dieser stetig steigenden Komplexität gewachsen zu sein.

Einerseits vereinfacht es die Planung der diversen Trainingseinheiten durch die Benutzung einer einheitlichen Organisationsform, andererseits bietet es eine fast unerschöpfliche Sammlung an Übungsformen, aus der der Trainer die Teile herausziehen kann, die er für seine jeweilige Zielsetzung benötigt.

Mehr erfahren

- Erfolgreich neue Trainingsinhalte im Koordinationstraining umsetzen

Der moderne Fußball hat sich in den letzten Jahren immens weiterentwickelt. Dementsprechend müssen sich Fußballspieler heute mit immer besseren Gegnern, mit steigendem Zeitdruck und höherem Tempo auseinandersetzen. Um unter diesen Bedingungen erfolgreich agieren zu können, sind gute koordinative Fähigkeiten und geistige Fitness gefragt.

Dieses Buch setzt sich sehr ausführlich mit dieser Thematik auseinander und ist neben der Darstellung der theoretischen Hintergründe vor allem eins: ein praktisches Kompendium, in dem alle möglichen Trainings- und Übungsformen vorgestellt werden, um immer besser auf immer komplexere Situationen reagieren zu können.

Mehr erfahren

Facetten eines unbeachteten Phänomens

Scham und Beschämung sind ein hochsensibles Thema im Sport, besonders in der Schule. Betroffen sind meist leistungsschwache Kinder, die solche Situationen wie zum Beispiel bei der Mannschaftswahl häufig erleben.

Dieses Buch ist eine wissenschaftliche Ausarbeitung und bezieht sich grundsätzlich auf solche Konstellationen im Schulsport, ist aber für jeden Fußballtrainer im Kinder- und Jugendbereich eine große Hilfe. Denn auch sie werden immer wieder mit solchen Problemen konfrontiert. Dafür gibt es in diesem Buch ein eigenes Kapitel, das sich dem Transfer der Ergebnisse auf den Vereinssport widmet.

Mehr erfahren