Trainingsübung Pixelspiel

Variante

Medien

Wettkampf unter Kindern im Fußballtraining als Spaßtraining

Beschreibung

Übungsablauf

Spaßtraining im Kinderfußball.

Kommunikationsspiel - Diskussionen und Planung in der Gruppe. Je größer die Gruppe(n), desto besser.

Auf Kommando des Trainers starten die Kinder dribbelnd über eine Linie auf die andere Hallenseite. Soweit nichts ungewöhnliches, nur der Trainer startet die Übung mit dem Ausruf einer Figur, in unserer Animation mit "Herz".

Erreichen die KInder die ausgesuchte Endlinie, versuchen sie mit den Bällen (Pixeln) die geforderte Figur darzustellen. Je größer die Gruppe, desto höher die Anzahl der Pixel und die Qualität des Bildes.

Taktikmappe für Fußballtrainer

Figuren-Beispiele:

Kreis, Rechteck, Fragezeichen, Tor, Eckfahne, Schiedrichterpfeife. Du wirst staunen, wenn Du Deinen Namen als Figur rufst.

Zugegeben, ein ungewöhnliches Kommunikationsspiel fürs Fußballtraining in der Halle. Dafür aber mit modernen Inhalten. Pixel regieren die Internetwelt, denn aus Pixeln setzen sich Bilder zusammen. Genau dieser Bilder wollen wir nachstellen und zwar mit Bällen.

Der Trainer gibt eine Figur vor und eine Spielergruppe dribbelt zur anderen Hallenseite. Dort werden die Spieler dann besprechen müssen, wie sie die Bälle hinlegen, damit sie die vorgegebene Figur möglichst genau nachbilden. Kommunikation ist also gefordert und die Spieler werden ihren Spaß haben mit dieser Gruppenaufgabe.

Variationen

  • Verschiedene Dribbeltechniken.
  • Wettkampf zweier Gruppen gegeneinander. Der Trainer vergibt für jede Figur bis zu 10 Punkte. Welches Team erreicht nach 5 Figuren die höchste Punkzahl?

Tipps

  • Immer beidbeinig trainieren.
  • Fantasie bei den Figuren.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining
Minimum Gruppengröße: ? + Trainer
Maximum Gruppengröße: ? + Trainer
Material: 1 Ball pro Spieler, Start- und Zielmarkierung.
Feldgröße: Der Abstand zwischen den Linien ist variabel.
 

Altersgruppe

  • G-Junioren (Bambini/U7)
  • F-Junioren (U8/U9)
  • E-Junioren (U10/U11)

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

392 Seiten – 350 Trainingsformen

Kreative Spieler können mit ihrem variantenreichen und unvorhersehbaren Spiel häufig den Unterschied zwischen Erfolg und Nichterfolg ausmachen. Dieses Buch ist für jeden Trainer, dem es ein wichtiges Anliegen ist, seine Spieler im Bereich Kreativität zu verbessern, eine schier unerschöpfliche Fundgrube.

Nach einer kurzen theoretischen Abhandlung über die Handhabung der Inhalte geht es auch schon los mit der Praxis. In verschiedenen Komplexen werden Trainings-, Spiel- und Organisationsformen vorgestellt, in denen die kreativen Fähigkeiten der Einzelspieler, von Mannschaftsteilen, aber auch des gesamten Teams trainiert und verbessert werden können. Eine unglaublich umfangreiche und fast unerschöpfliche Quelle für die Trainingsgestaltung.

Mehr erfahren

Planung, Organisation und Praxis im Jugendfußball

Kreativität, Spaß und Verbesserung der Leistungsfähigkeit im Jugendtraining, all das bietet diese DVD von Ingo Anderbrügge. Die Trainingseinheiten bestehen aus verschiedenen Bausteinen, von den Grundlagen über Spielformen und Torschusstraining bis hin zur Verbesserung des Ballgefühls.

Alle Übungseinheiten sind auf absolute Effektivität ausgelegt, ohne die Freude am Fußball zu vernachlässigen. Der strukturierte Organisationsaufbau ermöglicht eine einfache Planung für den Fußballtrainer, lässt aber auch Spielraum für eigene Ideen und Erweiterungen. Eine Trainingskonzeption für eine ganze Saison lässt sich so mühelos erstellen. Zusätzliche Tipps für den Umgang mit den Jugendlichen runden das Konzept ab.

Mehr erfahren

Ratgeber für Menschenführung, Teambildung und Coaching im Fußball

Eine erfolgreiche Mannschaft ist mehr als die Summe der Stärken der Einzelspieler. Diese Erkenntnis bewahrheitet sich Jahr für Jahr, wenn sogenannte Underdogs einen besseren Tabellenplatz belegen als vermeintliche Startruppen mit einem Riesenbudget.

Ausgehend von den drei Säulen Vertrauen, Loyalität und Respekt und dem Wissen wie man lernt, mit schwierigen Situationen umzugehen, zeigt dieses Buch engagierten Trainern, was sie tun können, um aus ihrer Mannschaft ein echtes Team zu formen. Alle möglichen Aspekte werden dabei beleuchtet, äußere Gegebenheiten, situative Ereignisse bis zur Beurteilung der Persönlichkeitsstrukturen und der Einflussnahme darauf. Eine wahre Fundgrube für jeden echten Coach.

Mehr erfahren

Die häufigsten Einsatzmöglichkeiten von Tapingverbänden

Selektiv schützen, stützen und entlasten: Das sind die wesentlichen Merkmale eines „funktionellen Verbandes“. Bei bestimmten Verletzungen kann es sinnvoll sein, die Beweglichkeit in einem Gelenk ganz gezielt einzuschränken, um weitere Schädigungen zu vermeiden. Meist kann in Absprache mit dem behandelnden Arzt sogar die sportliche Aktivität beibehalten werden.

Gerade im Sport spielt Taping auch eine wichtige Rolle bei der Verletzungsprophylaxe. So hat sich diese Maßnahme im Spitzen- und im Breitensport seit vielen Jahren bestens bewährt.Das Buch zeigt die häufigsten Einsatzmöglichkeiten von Tapingverbänden.

Mehr erfahren