Trainingsübung Flugkopfball

Variante

Medien

Video Flugkopfball Flugkopfball

Beschreibung

Übungsablauf

Das ist jetzt etwas für Könner. In der Praxis habe ich mich oft gewundert, wer am Ende dieser Übungsfolge den Flugkopfball nicht nur ausgeführt hat, sondern perfekt beherrschte.

Das ist neu:

Der Zuwurf erfolgt als indirekter Bodenpass.

Beschreibung:

ACHTUNG: Dieses Kopfballtraining eignet sich nicht für Kopfball-Anfänger.

Eine Weichmatte dient zur sicheren Ausführung dieser Übung und nimmt die Angst vorm Sprung zum Ball. Achte auf genaue Zuwürfe! Der Kopfball erfolgt, wenn der Oberkörper fast gestreckt ist. Die Matte nicht quer hinlegen.

Training Laufwege

Variationen

  • Den Abstand des Werfers zur Matte weiter vergrößern.

Tipps

  • Kein Zwang zur Ausführung.
  • Temposteigerung beim Anlauf.
  • Individuelle Fehlerkorrekturen.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining
Minimum Gruppengröße: 2 + Zuwerfer
Maximum Gruppengröße: 8 + Zuwerfer
Material: Mindestens 1 Ball für den Zuwerfer, Weichmatte.
Feldgröße: -

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Das sensationelle Gehirn- und Bewegungstraining im Fußball

Wir nutzen nur eine relativ geringe Menge des Hirnpotentials aus, der Rest schlummert oft ein Leben lang ungenutzt vor sich hin. Life Kinetik ist eine hocheffektive, interessante und Spaß machende Methode, um diese brachliegenden Ressourcen zu aktivieren.

Durch immer wieder neue ungewohnte Bewegungsaufgaben werden neue Synapsen im Gehirn aktiviert, das neuronale Netzwerk erweitert und viele mentale Fähigkeiten verbessert. Dieses Buch ist eine Spezialausgabe und befasst sich mit Life Kinetik unter fußballspezifischen Aspekten. Neben speziellen Übungen, die jeder Fußballer einzeln durchführen kann, werden auch Übungsformen für die Gruppe oder die gesamte Mannschaft vorgestellt.

Mehr erfahren

Torabschluss, Technik, Taktik

Amateurtrainer haben meistens ein zeitliches Problem, weil sie einem Hauptberuf nachgehen und die Trainertätigkeit ehrenamtlich oder nebenberuflich ausüben. Andererseits finden in der Woche höchstens 2-3 Trainingseinheiten statt.

Für diese Personengruppe ist diese DVD das ideale Hilfsmittel, sich in kurzer Zeit effiziente Trainingseinheiten herzustellen. Es werden einzelne Übungen, aber auch komplette Trainingspläne angeboten, so dass sich in kurzer Zeit Sequenzen mit sinnvoll aufeinander aufbauenden Übungen erstellen lassen. Besonders in den Bereichen Torabschluss, Spielgestaltung und Taktik kann so trotz der Organisationsprobleme ein Optimum an Leistungssteigerung herausgeholt werden.

Mehr erfahren

Viele Tipps zum Training, Spielbetrieb und zur Betreuung

Trainer im Kinderbereich haben eine hohe Verantwortung oft aber keine entsprechende pädagogische Ausbildung im Umgang mit kleinen Kindern. Deshalb werden sie sich freuen, wenn sie mit diesem Buch eine entsprechende Unterstützung bekommen, wie das Training mit Bambinis und den nachfolgenden Altersklassen aussehen sollte und warum.

Nach dem theoretischen Teil, der sich mit den Besonderheiten im Kinderfußball generell und den spezifischen Aspekten in verschiedenen Altersstufen befasst, folgen drei Praxisteile für die Bambinis, die F- und die E-Junioren. Das letzte Kapitel rundet die Sammlung ab und gibt wertvolle Hinweise für die Trainingsplanung und -organisation.

Mehr erfahren

4-4-2-, 4-3-3, Doppelsechs, Vierer- oder Dreierkette ... entscheide dich!

Diese DVD wurde in Zusammenarbeit mit dem Nachwuchsleistungszentrum der SpVgg Unterhaching professionell konzipiert und zeigt dir, wie und wann du die erfolgreichste Taktik für dein Team um- und einsetzen kannst.

Defensive und offensive Grundordnungen, - 4-4-2 (flach & Raute), 3-5-2, 3-4-3, 4-2-3-1, 4-3-3, 4-1-4-1, taktische Umstellungen, effektiv Reagieren, richtig Verschieben, Überzahlsituationen kreieren, Unterzahlsituationen vermeiden und perfekte Raumaufteilung, all dies findest du auf dieser DVD übersichtlich und praxisnah dargestellt.

.

Mehr erfahren