Trainingsübung Feeling-Spaß

Variante

Medien

Video Feeling-Spaß Feeling-Spaß

Beschreibung

Übungsablauf

Eine richtige Spaßeinlage gehört zum Training immer wieder dazu. Diese Übung ist einfach, erfordert keinen großen Aufbau und lässt sich gerade dann, wenn das Training mal nicht gut läuft, immer gut einfügen. Nur "Spaß" ist das natürlich nicht: neben der Reaktionsfähigkeit, kommt der Zweikampf im Ablauf nicht zu kurz.

Nicht nur im Hallentraining ist es immer wieder sinnvoll, kleine Spaßeinlagen vorzustellen. Was wir hier machen, gehört dazu und oft passieren Dinge, die so nicht geplant waren. Diese Übung ist nicht wirklich neu und einige von euch werden sie vielleicht kennen, sie darf aber in keiner Sammlung zum Hallentraining fehlen. Vor vielen Jahren kam sie bereits bei mir zum Einsatz, manchmal halten sich Übungen eben sehr lange und werden niemals richtig alt.

30 x Laufgewichte fürs Gruppentraining

Es geht um den gefühlvollen Händedruck durch eine Reihe von Spielern. Es kann dabei vorkommen, dass man meint einen Händedruck gespürt zu haben und dann hat der Spieler, der die Aktion am Ende startet, ein Problem.

Und er behauptet, man lernt aus dieser Übung nichts, sollte sich die Zweikämpfe genau anschauen. Spaß schließt Lernen nicht automatisch aus.

Beschreibung:

Ein Spieler oder der Trainer hält jeweils den ersten Spieler der Reihe an einer Hand fest. Er drückt eine Hand und dieser Druck wird bis zum letzten Spieler über die Hände durch die Reihe geleitet. Der letzte Spieler der "Handdruck-Reihe" startet zum Ball. Er dribbelt zum Torschuss und der letzte Spieler der anderen Gruppe wird zum Verteidiger.

Variationen

  • Die Spieler stehen hintereinander, dann Schulterdruck.
  • Beide Reihen gleichzeitig drücken, was passiert dann?
  • Es dürfen zwei oder drei Spieler verteidigen.

Tipps

  • Nicht so ernst nehmen.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining
Minimum Gruppengröße: 8 + Torwart
Maximum Gruppengröße: ? + Torwart
Material: Ausreichend Bälle, 1 Tor.
Feldgröße: Ausreichend Platz für den Zweikampf.

Altersgruppe

  • G-Junioren (Bambini/U7)
  • F-Junioren (U8/U9)
  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Das Standardwerk für Trainer und Spieler Mit DVD

Dieses Buch ist das Standardwerk im Kinder- und Jugendfußball für jeden Fußballtrainer, der es sich auf die Fahne geschrieben hat, seine Spieler körperlich und geistig so fit zu machen, dass sie besser Fußball spielen. Dabei ist es den Autoren enorm wichtig, dass das Training nie langweilig wird und immer Spaß macht.

Aber auch der gesamte Hintergrund, der auf die Leistungsfähigkeit und Trainingsbereitschaft einen Einfluss haben kann, wird beleuchtet, vom sozialen Umfeld, über die Persönlichkeit von Spielern und Trainern bis zu Strukturen, Ausrüstung und noch vielen anderen Aspekten.

Mehr erfahren

Gezieltes Training zum Kreativspieler

Für dich als Trainer sind die Förderung der Handlungsschnelligkeit und der Kreativität deiner Spieler wichtige Bausteine im Trainingsalltag. Auf dieser DVD findest du Übungen vom Warm-Up, gefolgt von Komplexübungen und natürlich Spielformen, die gezielt diese Bausteine fördern und für die gute fußballerische Ausbildung deiner Spieler sorgen.

Nur durch Spaß im Training ist dein Training wirklich effizient. Spaß schließt erfolgreiches Training nicht aus, ganz im Gegenteil.

Bei den Übungen wird zwischen Handlungsschnelligkeit und Entscheidungsschnelligkeit unterschieden, die Inhalte werden zusätzlich in tollen Übungen kombiniert.

Mehr erfahren

Wie motiviere ich ein Fußballteam?

Die Anforderungen, denen sich ein Fußballtrainer gegenübersieht, sind unglaublich komplex. Er soll die Mannschaft führen und motivieren und gleichzeitig die richtigen Entscheidungen treffen, wenn es darum geht, das Optimum aus der Mannschaft herauszuholen.

Leider sind die meisten Coaches im Amateurbereich auf diese Aufgaben nicht oder nur unzureichend vorbereitet. Diese DVD gibt dazu ganz einfache, unkomplizierte und praktische Arbeitshilfen, die sofort umgesetzt werden können. Alle Themen werden angesprochen, vom Teambuilding über Motivationstechniken bis zur optimalen Besetzung der Spielerposition und vor allem dem Coaching vor während und nach dem Spiel und in schwierigen Situationen.

Mehr erfahren

Peter Hyballa - 4 Seminare

Kaum etwas hat den Fußball in den letzten Jahren so nachhaltig verändert und geprägt wie die Flachpassphilosophie. In dieser DVD Sammlung werden die wichtigsten Aspekte dieser Entwicklung in 4 DVDs ausführlich beleuchtet.

Zuerst gibt der Autor einen Gesamtüberblick zum Spielen mit Raum, Geschwindigkeit und Ball und den Unterschieden von One Touch, dem holländischen Totaalvoetball und dem spanischen Ticqui-Taca. Die restlichen 3 DVDs befassen sich jeweils mit einer dieser Spielphilosophien. Dabei werden zuerst die historische Entwicklung und die Grundlagen dargestellt, aber auch die Praxis mit zahlreichen Trainings- und Übungsformen kommt nicht zu kurz.

Mehr erfahren