Trainingsübung Bankgasse

Variante

Medien

Video Bankgasse Bankgasse

Beschreibung

Übungsablauf

Mit viel Gefühl läuft der übende Spieler durch die Bankgasse und wird am Ende mit einem Torschuss belohnt.

Schnell aufgebaut und variantenreich kommt diese Übung daher und wenn deine Spieler weniger rumstehen sollen, dann baue auf jeder Seite des Tores eine Bankgasse auf.

 

In fast jeder Halle sollte es möglich sein, diese Übung schnell und problemlos aufzubauen. Der geringe Platzbedarf und wenige Geräte ermöglichen einen schnellen Einstieg in die Übung.

Benötigt werden zwei Bänke, ein Tor und eine Startmarkierung. Mindestens vier Spieler sollte aktiv dabei sein. Ist die Halle breiter, lassen sich auch zwei oder drei Bankgassen problemlos aufbauen, so kannst du von den Außen- und der Zentralenposition gleichzeitig trainieren. Bei einer Bank empfehlen wir, diese auch zu verschieben, wie wäre es zum Beispiel mit einer schrägen Gasse?

Tragetasche - Slalomstangen

Das Thema dieser Übung ist der Torschuss und das Passen, nebenbei muss der Spieler noch viel Gefühl für die richtige Stärke des Passes entwickeln, den Ball kontrollieren und den Kopf vor dem Schuss heben, um sich zu orientieren.

Beschreibung:

Man nehme zwei Bänke und baue damit eine Gasse, die Sitzflächen zeigen nach innen.

In der Gasse wird ein Spieler postiert. Der Startspieler befindet sich mit Ball am Eingang der Gasse. Er passt zum Spieler in der Gasse und erhält sofort den Rückpass. Jetzt wird die Bank zum Doppelpass eingesetzt und zwar so, dass der Spieler in der Gasse dabei umspielt wird. Gleichzeitig läuft der Passgeber um den Spieler in der Gasse herum. Er erläuft den Ball und schießt aufs Tor.

Variationen

  • Nur direkte Pässe.
  • Nicht gegen die Bank passen, der Spieler in der Gasse wird getunnelt.
  • Nach einem kurzen Dribbling wird der Ball sofort gegen die Bank gepasst.
  • Zwei Spieler starten in die Gasse, einer mit Ball. Der Pass gegen die Bank erfolgt, damit der Spieler auf der anderen Seiten den Ball erläuft und aufs Tor schießt.

Tipps

  • Der nächste Spieler startet, wenn sein Vorgänger zum Torschuss ansetzt.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 4 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 9 + Torwart
Material: Ausreichend Bälle, 2 Bänke, 1 Hütchen, 1 Tor.
Feldgröße: Variiere mit den Abständen zwischen den Bänken.
 

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

- Das Fußballtraining spielerisch gestalten und koordinative Grundlagen erlernen

Akustische, visuelle und kinästhetische Eindrücke und dazu noch der Ball und der Gegner, all das muss ein Fußballspieler in Sekundenbruchteilen verarbeiten und in Handlung umsetzen. Dabei spielt die Koordination eine entscheidende Rolle.

Nur wer gute koordinative Fähigkeiten vorweist, kann in diesen komplexen Situationen im modernen Fußball optimal und erfolgreich agieren. Die Autoren vermitteln in diesem Buch neben den theoretischen Grundlagen viele verschiedene Übungsformen zur Verbesserung der Koordination, natürlich immer mit dem Ball. Im zweiten Teil werden Trainingsmöglichkeiten präsentiert, bei denen das vorher gelernte in konkreten Spielsituationen praxisgerecht umgesetzt wird.

Mehr erfahren

Meine Torwartschule

Mit diesem Buch wird die Reihe Torwarttrainer Zonentechniken fortgesetzt. Es geht darin um das Training des Torwartverhaltens in der Zone zwei. Neben der Methodikbox mit didaktischen Ratschlägen und den Coachingpunkten zur Verbesserung des Trainerverhaltens, werden Übungen vorgestellt, die hervorragend geeignet sind, die Handlungskompetenz eines Torwarts in diesem Sektor zu optimieren.

Die einzelnen Sequenzen beziehen sich immer auf Spielsituationen und sind damit handlungs- und problemorientiert. Ergänzt wird das Praxispaket durch taktische Gesichtspunkte. Die ausgezeichneten grafischen Darstellungen erleichtern die Nachvollziehbarkeit der Übungen und den Einbau in die Trainingsabläufe.

Mehr erfahren

Aufwärmen und Technik komplett

Diese DVD stellt gerade für Amateurtrainer, die wenig Zeit für die Trainingsplanung haben, eine große Hilfe dar. Sie bietet eine große Fülle an Übungen zu den Themen Aufwärmen und Technik an und nutzt für die Darstellung das Potential dieses Mediums optimal aus.

Die Einheiten werden in tollen Filmsequenzen präsentiert und durch ausführliche Erläuterungen und zusätzliche Tipps ideal ergänzt. So kann jeder Fußballtrainer ganz leicht die für sein Training passenden Sequenzen rausziehen und in seine Planung integrieren. Die vorgestellten Übungseinheiten sind so konzipiert, dass beide Themen funktionell miteinander verknüpft werden.

Mehr erfahren

- Jetzt in einer erweiterten und überarbeiteten Neuauflage 2015: der "Meilenstein zur Fußballtaktik" (11Freunde)

Wer als Trainer, Spieler oder Fußballfan wirklich ernst genommen werden will, sollte dieses Buch kennen.

11Freunde schreibt über dieses Buch "Es ist längst ein Standardwerk" und diese 2015 erschienene 4. Neuauflage wurde um über 100 Seiten erweitert. Ein Lesebuch für Fußballtrainer, Spieler und alle Fußballfreaks, die die Geschichte der Fußballtaktik als Lesefreude erleben wollen. Trotz seines Umfangs wird dieses Buch nie langweilig.

Ausgerechnet ein Engländer hat uns diese Werk erschaffen, womit der Beweis erbracht ist, trotz der wenigen Erfolge, es gibt Engländer, die richtig viel vom Fußball verstehen.

Mehr erfahren