Trikots für Uganda

Soccerdrills unterstützt die Uganda-Hilfsaktion

Jeder Verein oder auch im privaten Haushalt liegen irgendwo in den hintersten Ecken Trikots, Bälle, Fußballschuhe und vieles anderes Sportequipment vergraben, das niemand mehr braucht!

Soccerdrills unterstützt die Uganda-Hilfsaktion, mach mit!!

Infos: www.trikots-fuer-uganda.de

Trikots die niemand mehr braucht!?

Genau das haben sich auch die Macher die Projektes "Trikots für Uganda" gedacht. Denn warum sollen die Sachen hier in Deutschland verstauben, wenn sie doch so viel gutes tun können.

Trainingshilfsmittel für Fußballtrainer

Das gesammelte Fußballequitment wird in erster Linie dazu genutzt um Fußball-Projekte in Uganda zu unterstützen. Zeitgleich nutzt man die Zeit auch um die Kinder über Krankheiten, wie zum Beispiel HIV/Aids aufzuklären, denn das Land ist von dieser Krankheit schwer getroffen worden.

„Bedarf ist vor allem bei den kleinen Kindern vorhanden, ein Ball und ein paar Fußballschuhe sind für viele von Ihnen nicht bezahlbar und unerreichbar!“

Bei der letzten Reise nach Uganda, zur WM 2010 in Südafrika, wurden im Rahmen eines Turniers 1802 Trikots, 848 Hosen, 519 paar Stutzen sowie 84 paar Schuhe und 70 Bälle zur Verfügung gestellt, außerdem noch Taschen, Trainingsanzüge, uvm. Jedes teilnehmende Team war vorab schon Gewinner, denn für die Teilnahme bekommen sie einen Trikotsatz überreicht. Insgesamt konnten mit den Materialien mehr als 150 Mannschaften mit einem einheitlichen Trikotsatz ausgestattet werden, für Uganda keine Selbstverständlichkeit.

Also los! Ihr habt bestimmt alle noch irgendwelche Schätze zu Hause oder in eurem Verein, die anderen helfen können, wieder mehr Freude im Leben zu haben. Die nächste Reise nach Uganda ist für Sommer 2012 geplant.

Infos: www.trikots-fuer-uganda.de

© Trikots Uganda