Trainingsübung Sag mir wohin

Variante

Medien

Zweikämpfe gewinnen - Manchmal genügt Tempo

Beschreibung

Übungsablauf

Es ist durchaus beabsichtigt: nicht immer kommt es in diesem Ablauf zu direkten Zweikämpfen, oft reicht hohes Dribbeltempo aus, um das Ziel zu erreichen.

Die Spieler müssen ihre Chance nur rechtzeitig erkennen und da ist nicht jedem Spieler gegeben, deshalb trainieren wir es hier. Kann ich ohne Zweikampf zum Erfolg kommen, oder muss ich mich auf einen Zweikampf vorbereiten?

Beschreibung:

Der Aufbau der Übung ist nicht einfach, betrachte die Animation.

Wir haben versetzt zueinander ein rotes und ein gelbes Hütchentor aufgebaut, dazwischen befindet sich ein Korridor. Am Ende des Korridors befindet sich auf beiden Seiten eine Markierung, dort starten die Spieler zum Zweikampf. Seitlich neben den Hütchentoren befindet sich jeweils eine weitere Markierung.

Dort beginnen die Passgeber mit der Übung. Sie dribbeln abwechselnd durchs Hütchentor in den Korridor und passen auf einen Zweikämpfer. Gleichzeitig rufen sie "gelb" oder "rot". Dies ist der Hinweis für den Passempfänger durch welches Tor er dribbeln soll. Der Rest dürfte klar sein.

Eine Besonderheit gibt es allerdings noch: die Positionswechsel. Gebe diese fest vor oder fordere deine Spieler auf, selbst zu entscheiden, welche Position sie nach der Aktion einnehmen. Sie sollen darauf achten, dass alle Positionen gleichstark besetzt sind. Eine zusätzliche Denkaufgabe, viel Spaß damit.

Trainingswürfel Set - Junior

Variationen

  • Die Spieler entscheiden ohne Zuruf welches Tor sie durchdribbeln.
  • Auf dem Weg zum Tor immer eine Finte einbauen.

Tipps

  • Individuelle Fehlerkorrektur.
  • Spieler verlassen schnell den Übungsraum.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 6
Maximum Gruppengröße: 12
Material: Ausreichend Bälle, 4 Markierungen, 2x2 Hütchen.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

50 Trainingsformen fürs Hallentraining

Mit den 50 Trainingsformen bist du sehr gut für die Hallentrainingszeit gerüstet. Sämtliche Inhalte sind auf die Nutzung von Geräten ausgelegt. Die verwendeten Hallengeräte sind in jeder gut sortierten Halle zu finden. Geräte, dies können Matten, aber auch fest installierte Hilfsmittel sein, ermöglichen das Trainieren von Bewegungsabläufen, die Outdoor schwer möglich sind. Diese zusätzlichen Bewegungsformen bilden Fußballer umfassend aus.

Die Trainingsformen sind ab der Alterskasse F-Junioren geeignet und sogar für ein motivierendes Fußballtraining. Wir liefern inklusive praktischer Aufbewahrungsbox, in der die Trainingskarten sauber und trocken aufbewahrt werden können und jederzeit auf dem Trainingsplatz griffbereit sind.

Mehr erfahren

5-Wochen-Vorbereitung auf die Abwehrkette

Die Wichtigkeit einer gezielten Vorbereitung zeigt sich jedes Mal beim Bundesligastart. Alle wollen wissen, wie gut die Mannschaft nach der Pause auf die Herausforderungen des Ligaalltags reagiert. Immer wieder zeigt sich, dass manche einen Superstart hinlegen während andere sich schwer tun.

Genau das ist Thema dieses Buches, in dem viele Bausteine vorgestellt werden, die in der Saisonvorbereitung berücksichtigt werden sollten. Das fängt mit dem Aufwärmen an und geht über das Grundlagentraining der Ausdauer, Technik und Schnelligkeit bis zu den Themen Verteidigung. Die Zusammensetzung dieser Bausteine zu einem komplexen Vorbereitungsplan komplettiert das Ganze.

Mehr erfahren

Meine Torwartschule

Mit diesem Buch wird die Reihe Torwarttrainer Zonentechniken fortgesetzt. Es geht darin um das Training des Torwartverhaltens in der Zone zwei. Neben der Methodikbox mit didaktischen Ratschlägen und den Coachingpunkten zur Verbesserung des Trainerverhaltens, werden Übungen vorgestellt, die hervorragend geeignet sind, die Handlungskompetenz eines Torwarts in diesem Sektor zu optimieren.

Die einzelnen Sequenzen beziehen sich immer auf Spielsituationen und sind damit handlungs- und problemorientiert. Ergänzt wird das Praxispaket durch taktische Gesichtspunkte. Die ausgezeichneten grafischen Darstellungen erleichtern die Nachvollziehbarkeit der Übungen und den Einbau in die Trainingsabläufe.

Mehr erfahren

Special 3 - Ein Leitfaden

Dieses Buch ist ein einziges Plädoyer für offensiven Fußball mit Kreativität und Spaß, aber nicht kopf- und konzeptlos. Der Autor betont ausdrücklich, dass ein solches Unterfangen nur mit einer gut durchdachten Planung gelingen kann. In diese fließen einerseits psychologische Aspekte wie die Rolle des Trainers und die Besonderheiten der Kindes- und Jugendlichenentwicklung ein.

Andererseits spielt langfristig auch die organisatorische Konzeption eine wichtige Rolle. Neben diesen theoretischen Überlegungen werden im praktischen Teil Übungsmöglichkeiten für kreatives Offensivspiel in den verschiedenen Altersklassen vorgestellt, die immer unter der Prämisse stehen, Spaß am Fußballspiel zu erhalten und zu fördern.

Mehr erfahren