Trainingsübung Lock Keeper

Variante

Medien

Video Lock Keeper Lock Keeper

Beschreibung

Übungsablauf

Intelligente Fußballspieler benötigt diese Übung im Zentrum, bei uns sind dies die gelben Spieler. Sie blockieren den Weg und manchmal auch nicht. Egoistisch sind sie und lassen sich immer wieder eine Gemeinheit einfallen.

Reaktionsschnelligkeit, Ideenreichtum und ein gutes Auge bereichern diese Übung. Gegen die Laufrichtung des Mitspielers, den Ball mitnehmen oder selbst die Entscheidung suchen. Durch das Durchlassen des Balles dem Mitspieler keine Chance geben, sein Tempo zu verringern, damit beim nächsten Mal genau das einen Vorteil bringt. Es gibt einiges zu entdecken.

Beschreibung:

Auf einer Strecke von mindestens 16 Metern wird an beiden Enden ein Hütchentor aufgebaut. Im Zentrum verjüngt sich die Bahn auf die andere Seite, begrenzt durch zwei Markierungen.

1. Der Spieler mit Ball dribbelt in Richtung Zentrum. Kurz vor Erreichen des gelben Spielers erfolgt der Pass. Der Passempfänger kontrolliert den Ball und dribbelt sofort durch das Hütchentor auf der anderen Seite. Der Startspieler versucht den Dribbelnden noch zu stören.

2. Ablauf wie unter 1., aber diesmal lässt der Zentrumsspieler den Pass vorbei, ohne den Ball zu berühren. Er kann den Ball auch durch die gegrätschten Beine laufen lassen (Tunnel). Der Startspieler soll mit Tempo durchlaufen, den Ball kontrollieren und durchs Hütchentor dribbeln. Diesmal stört der Zentrumsspieler.

3. Klar, Ablauf wie 1., der Zentrumsspieler nimmt den Ball in die Gegenrichtung mit und versucht das Hütchentor zu erreichen. Jetzt stört wieder der Startspieler.

Trainingspläne schnelles Fußballspiel

Variationen

  • Beginne nur mit der ersten Variation, dann mit der Zweiten und der Dritten, das erleichtert den Einstieg.
  • Aktive Verteidigung.

Tipps

  • Auf aktive Abwehrarbeit achten.
  • Gute Aktionen loben.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 4
Maximum Gruppengröße: 10
Material: 2 Bodenmarkierungen, 2 Hütchentore, ausreichend Bälle.
Feldgröße: Mindestens 16 Meter lang, Hütchentore ca. 3-4 Meter breit.

Altersgruppe

  • G-Junioren (Bambini/U7)
  • F-Junioren (U8/U9)
  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Die Wichtigkeit der mentalen Stärke

Im Fußball, aber nicht nur dort, sind mentale Stärke und Motivation ganz wichtige Faktoren für den Erfolg. Das kann man sehr gut beobachten, wenn eigentlich erfolgreiche Mannschaften plötzlich nicht mehr gut funktionieren.

Der Autor, selbst ehemaliger Leistungssportler, heute Mentalcoach und Motivationstrainer, beleuchtet in diesem Buch die verschiedenen Faktoren auf und neben dem Platz, die Auswirkungen auf die Motivation haben können. Im zweiten Schritt zeigt er Wege auf für Sportler, Trainer und jeden fußballbegeisterten Menschen, um die Motivation beständig hoch zu halten und damit dauerhaft erfolgreich zu sein, nicht nur im Sport.

Mehr erfahren

Nach dem Spiel ist vor der Liebe

Bestsellerautorin Hanna Dietz begibt sich in diesem Roman in die Fußballwelt aus der Sicht einer Fußballmutter. Carolin ist geschiedene und alleinerziehende Mutter und meint sich und ihrem Sohn einen Gefallen zu tun, in dem sie ihn in der F-Jugend des Dorfvereins anmeldet.

Sie träumt davon neue, interessante und entspannte Kontakte knüpfen zu können. Was sie dann aber erwartet, darauf ist sie nicht vorbereitet. Männliche Experten, die Alles besser wissen, neureiche, überkandidelte Fußballmütter und dazu Intrigen, Mobbing und Pöbeleien. Und natürlich attraktive Männer, die lang vergessene Gefühle wieder aufleben lassen. Fußball mal aus einer ganz anderen Perspektive.

Mehr erfahren

Die Zukunft des Fußballs beginnt jetzt

Kein Spiel der Welt ist so sehr mit Mythen behaftet wie der Fußball. Viele davon halten einer rationalen Untersuchung nicht stand. Genau das zu zeigen ist das Anliegen in diesem Buch.

Der Autor nutzt die heute zur Verfügung stehenden digitalen Möglichkeiten, um Daten zu erfassen, zu kumulieren und schließlich daraus objektive Ergebnisse zu filtern. Daraus ergibt sich dann ein klares und wahres Bild darüber, was wirklich passiert ist, wie erfolgreich eine Mannschaft und ein Spielsystem wirklich sind und waren und was das mit dem Budget eines Vereins zu tun hat.

Mehr erfahren

Meine Torwartschule

Die Aufgabe eines Torwartes ist es, einem gegnerischen Spieler den Torerfolg unmöglich oder wenigstens so schwierig wie möglich zu machen.

Diesem Ziel kann ein Torwarttrainer durch die Verwendung dieses DVD-Pakets ein gutes Stück näher kommen. Basierend auf dem Zonentraining wird in beeindruckenden Filmsequenzen gezeigt, welche Räume in welchen Sektoren für den Torhüter zu verteidigen sind, wie und warum er sich in diesen Räumen optimal verhalten und so den Aktionsradius für den Gegner so klein wie möglich halten kann. Torwarttrainer und Spieler erhalten mit diesem Paket ein ausgezeichnetes Hilfsmittel zur Optimierung des Torwarttrainings an die Hand.

Mehr erfahren