Trainingsübung Konterdribbling

Variante

Medien

Video
Video

Beschreibung

Übungsablauf

Eine, vielleicht bekannte Übung, einmal anders umgesetzt. Wir beziehen den Torwart in den Übungsablauf mit ein, er soll den Konter einleiten. Eine weitere Besonderheit ist, dass der erste Passgeber zur später verteidigenden Mannschaft gehört und er durch schnelles Einschalten in die Situation, ein Überzahlspiel vermeiden kann. Entsprechend schnell müssen die Angreifer versuchen, einen Konter zu setzen, damit sie ihre Überzahl ausnutzen können.

Beschreibung:
Im Übungszentrum stehen drei Spieler einer Mannschaft, aus einem zweiten Team halten sich dort zwei Spieler auf. Die Spieler schauen dabei vor dem Übungsstart in Torrichtung. Der dritte Spieler dieser Mannschaft, bringt mit einem Pass auf den Torwart, den Ball ins Spiel. Der Torwart soll schnellstens den Konter einleiten und passt auf einen Spieler, dessen Mannschaft sich im Übungszentrum noch in der Überzahl befindet. Ziel ist es, eins der beiden seitlichen Hütchentore schnellsten dribbelnd zu durchqueren. Dies kann direkt oder nach einem Passspiel erfolgen.

Fängt die verteidigende Mannschaft den Ball ab, soll sie möglichst schnell den eigenen Torabschluss aufs große Tor suchen. Die Übung kann von mehr als zwei Gruppen durchgeführt werden. Es werden dann, nach jeder Aktion, die Positionen getauscht.

Kartothek Modernes Kurzpassspiel

Variationen

  • Der Torhüter wirft oder rollt den Ball ab.
  • Bevor ein Hütchentor durchdribbelt wird, muss mindestens ein Pass erfolgen.
  • Zwei Vierergruppen spielen gegeneinander.

Tipps

  • Die Spieler müssen sich bewegen, um vom Torwart anspielbar zu sein.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 6 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 12 + Torwart
Material: Mindestens einen Ball, 4 Hütchen, ein Tor.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Spielformen für den Fußball von heute und morgen

Fußballer wollen am liebsten immer spielen, auch während des Trainings. In dem Punkt unterscheiden sich Profis und Amateure kaum. Einheiten ohne Ball werden als notwendiges Übel hingenommen, aber richtige Leidenschaft kommt erst auf, wenn das runde Leder auf dem Platz erscheint.

Dieses Buch beschäftigt sich dementsprechend ausschließlich mit Spielformen, mit denen verschiedene Ziele und Inhalte verbessert werden können. Im Endeffekt geht es darum die Spieler mit dieser Art des Trainings und der gezielten Steuerung technisch, taktisch, athletisch und mental zu verbessern. Kleine Storys rund um den Fußball lockern das Thema auf.

Mehr erfahren

Taktische Lösungen gegen eine kompakte Abwehr

Gerade vom Papier her schwächere Mannschaften bauen gegen starke Gegner gerne ein kompaktes Bollwerk in der Abwehr auf. Diese Mauer zu knacken ist für jeden Fußballtrainer eine Herausforderung und erfordert Geduld und System. Auf dieser DVD werden Wege aufgezeigt wie kompakte Abwehrketten mit der richtigen Taktik überwunden werden können.

Neben den taktischen Grundlagen geht es vor allem um die praktische Umsetzung. In tollen Videosequenzen werden Übungsformen zum Direktpassspiel, zum Schnittstellenpass, zum Hinterlaufen, zum Torabschluss und zu komplexen Spielformen vorgestellt, die didaktisch so aufbereitet sind, dass Trainer und Spieler sie ganz leicht nachvollziehen können.

Mehr erfahren

Spielnahe Trainingsformen zur Verbesserung von Technik und Taktik

Spielintelligenz und Kreativität sind wesentliche Merkmale erfolgreicher Fußballspieler. Die Aufgabe des Trainers besteht natürlich darin, diese Eigenschaften durch moderne Trainingsformen zu fördern. Genau an diesem Punkt setzt dieses Buch an. Es geht darum, dem Coach ein großes Repertoire an Übungen, modernen Spielformen und Varianten anzubieten, um seine Spieler optimal voran zu bringen und genau das liefert dieses Buch. Das Angebot ist breit gefächert und kann für alle Altersklassen und Leistungsstufen sehr erfolgreich eingesetzt werden.

So werden unterschiedliche Schwerpunkte beleuchtet, neue, moderne Trainingsformen vorgestellt, um das Training abwechslungsreich und motivierend gestalten zu können.

Mehr erfahren

Das Handbuch für Trainer und Sportler

Immer wieder sieht man bei Leichtathleten oder Skifahrern wie sie deutlich sichtbar die Bewegungsabläufe oder den Streckenverlauf vor dem Start durchgehen. Sie bereiten sich mental vor und können damit ihre Leistung verbessern. Doch wie sieht das bei einer vielschichtigen Mannschaftssportart wie Fußball aus.

Klaus Eberspächer zeigt in seinem Buch eindrucksvoll, dass mentales Training auch dort erfolgreich dazu beitragen kann, die Leistung und das Ergebnis zu verbessern. Er zeigt, welche Bewusstseinsprozesse für den einzelnen Spieler und die Mannschaft wichtig sind und wie sie trainiert werden können. Ein weiterer wichtiger Baustein für den Trainer zur Leistungsoptimierung.

Mehr erfahren