Trainingsübung Konterdribbling

Variante

Medien

Video
Video

Beschreibung

Übungsablauf

Eine, vielleicht bekannte Übung, einmal anders umgesetzt. Wir beziehen den Torwart in den Übungsablauf mit ein, er soll den Konter einleiten. Eine weitere Besonderheit ist, dass der erste Passgeber zur später verteidigenden Mannschaft gehört und er durch schnelles Einschalten in die Situation, ein Überzahlspiel vermeiden kann. Entsprechend schnell müssen die Angreifer versuchen, einen Konter zu setzen, damit sie ihre Überzahl ausnutzen können.

Beschreibung:
Im Übungszentrum stehen drei Spieler einer Mannschaft, aus einem zweiten Team halten sich dort zwei Spieler auf. Die Spieler schauen dabei vor dem Übungsstart in Torrichtung. Der dritte Spieler dieser Mannschaft, bringt mit einem Pass auf den Torwart, den Ball ins Spiel. Der Torwart soll schnellstens den Konter einleiten und passt auf einen Spieler, dessen Mannschaft sich im Übungszentrum noch in der Überzahl befindet. Ziel ist es, eins der beiden seitlichen Hütchentore schnellsten dribbelnd zu durchqueren. Dies kann direkt oder nach einem Passspiel erfolgen.

Fängt die verteidigende Mannschaft den Ball ab, soll sie möglichst schnell den eigenen Torabschluss aufs große Tor suchen. Die Übung kann von mehr als zwei Gruppen durchgeführt werden. Es werden dann, nach jeder Aktion, die Positionen getauscht.

Kartothek Modernes Kurzpassspiel

Variationen

  • Der Torhüter wirft oder rollt den Ball ab.
  • Bevor ein Hütchentor durchdribbelt wird, muss mindestens ein Pass erfolgen.
  • Zwei Vierergruppen spielen gegeneinander.

Tipps

  • Die Spieler müssen sich bewegen, um vom Torwart anspielbar zu sein.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 6 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 12 + Torwart
Material: Mindestens einen Ball, 4 Hütchen, ein Tor.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Handbuch für alle Altersklassen

Spätestens seit der WM 2014 und den Auftritten von Manuel Neuer weiß man, dass Begriffe wie Torsteher, Torwart oder Torhüter veraltet sind und man eher vom Torspieler sprechen sollte. Zu seiner Rolle gehören nun auch die Unterbindung gegnerischer Angriffe und die zielgerichtete Spieleröffnung.

In diesem Buch wird eindrucksvoll gezeigt wie die systematische Ausbildung eines modernen Torhüters aussehen sollte. Neben der Beschreibung des technischen und taktischen Anforderungsprofils bietet es eine unerschöpfliche Zahl von Übungsformen, mit denen jeder Torwarttrainer die Fähigkeiten seines Spielers entscheidend verbessern kann, aufbereitet für alle Altersklassen ab U 10.

Mehr erfahren

Meine Torwartschule

Die Aufgabe eines Torwartes ist es, einem gegnerischen Spieler den Torerfolg unmöglich oder wenigstens so schwierig wie möglich zu machen.

Diesem Ziel kann ein Torwarttrainer durch die Verwendung dieses DVD-Pakets ein gutes Stück näher kommen. Basierend auf dem Zonentraining wird in beeindruckenden Filmsequenzen gezeigt, welche Räume in welchen Sektoren für den Torhüter zu verteidigen sind, wie und warum er sich in diesen Räumen optimal verhalten und so den Aktionsradius für den Gegner so klein wie möglich halten kann. Torwarttrainer und Spieler erhalten mit diesem Paket ein ausgezeichnetes Hilfsmittel zur Optimierung des Torwarttrainings an die Hand.

Mehr erfahren

Konzepte, Perspektiven, Ideen & Visionen

Das Passspiel ist die Seele des modernen Highspeedfußballs. In diesem Buch wird dieses Thema unter allen möglichen Gesichtspunkten und aus verschiedenen Blickwinkeln ausführlich betrachtet. Das beginnt mit dem Kinder- und Jugendbereich und dem Ausblick in die Zukunft, geht über den Amateurbereich bis zu den Profis.

Viele bekannte und anerkannte Autoren, darunter berühmte nationale und internationale Koryphäen stellen nicht nur ihre Sichtweise von modernem Passspiel vor, sondern geben auch praktische Hilfen, die sofort im Training einsetzbar sind. Ein unglaublich umfassendes Werk für jeden Fußballtrainer zur Eigenreflexion und zur Umsetzung in die Praxis.

Mehr erfahren

Meine Torwartschule

Das Anforderungsprofil des Torwarts hat sich in den letzten Jahren entscheidend geändert. Er ist vielmehr am Spiel beteiligt und nicht mehr nur für die Verhinderung von Toren zuständig. Entsprechend muss auch das Ausbildungskonzept diesem Wandel Rechnung tragen.

Das Zonentraining bildet in diesem Rahmen das Kernelement, auf dem die moderne Torwartausbildung aufbaut. In diesem Buch wird dieses Konzept ausführlich vorgestellt. Hintergründe, Grundbegriffe, Modelle und Konsequenzen für die Trainingsgestaltung werden ausführlich erläutert und anhand visueller Medien sehr anschaulich präsentiert. Damit wird jedem interessierten Fußballtrainer die Philosophie hinter dem Konzept nahe gebracht.

Mehr erfahren