Trainingsübung Großgruppe

Variante

Medien

Video Großgruppe Großgruppe

Beschreibung

Übungsablauf

Im Fußballtraining gilt der Grundsatz: Training nur in kleinen Gruppen! Bilden wir viele kleine Gruppen und integrieren wir sie in einem Übungsablauf, folgen wir diesem Grundsatz und können trotzdem mit einer großen Gruppe intensiv trainieren.

Oft steht der Trainer alleine vor vielen Spielern. Training in kleinen Gruppen, die sich dann noch übers Feld verteilen, wird so zum Problem. In dieser Übung hast du alles im Griff und bietest trotzdem ein sehr intensives Zweikampftraining an.

Beschreibung:

Wir benötigen zwei Endlinien, die durch Hütchen oder Feldlinien markiert werden können. Jeweils zwei Spieler haben einen Ball. Die Paare werden im Übungszentrum nebeneinander postiert, wobei jeder Spieler eine Endlinie im Rücken hat. Auf Kommando des Trainers passen sich die Spieler immer wieder die Bälle genau zu. Auf ein weiteres Kommando dribbelt der Ballbesitzer sofort los und versucht die gegenüberliegende Endlinie dribbelnd zu überqueren, der andere Spieler versucht dies zu verhindern. Jetzt gibt es verschiedene Möglichkeiten: der dribbelnde Spieler erreicht sein Ziel, der Abwehrspieler erkämpft sich den Ball und dribbelt seinerseits zur Endlinie, oder die Spieler verzetteln sich in einem langen Zweikampf. Durch Kommando bricht der Trainer dann die Aktion nach einiger Zeit ab.

Eine Variante habe ich noch vergessen: verlässt der Ball oder einer der Spieler das Übungsfeld, ist der Zweikampf beendet.

Übrigens: schlaue Spieler nutzen das Durcheinander und dribbeln um andere herum, ein Spieler in unserer Animation nutzt das aus.

Aufwärmprogramme - Kartothek

Variationen

  • Verschiedene Passtechniken.
  • Der Trainer zählt die Zeit bis zum Ende der Aktion laut herunter (zum Beispiel 10 Sekunden).
  • Wettkampf! Für das Erreichen der Endlinie erhält der Spieler einen Punkt.

Tipps

  • Aggressive Verteidigung fordern.
  • Variiere mit den Abständen.

Organisation

Kategorie: Grundlagentraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 4
Maximum Gruppengröße: -
Material: Pro Spielerpaar einen Ball, Endlinie oder Markierungen.
Feldgröße: Je kleiner das Feld, desto schwieriger wird es.

Altersgruppe

  • G-Junioren (Bambini/U7)
  • F-Junioren (U8/U9)
  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Autoren: Erich Rutemöller und Roland Koch 50 Karten (A6)

Gerade in Amateurvereinen ist das Torwarttraining oft ein Stiefkind. Die Trainer haben entweder nicht die Zeit, sich gezielt darum zu kümmern oder sie sind dafür nicht ausgebildet. Dieses Problem löst die Kartothek „Torwarttraining“ auf einfachste Weise. Die Kartensammlung in der Box oder die benötigten Karten können direkt vor Ort zum Einsatz kommen.

Der Trainer kann seinen Torwart in verschiedenen Bereichen fordern und sogar Schwerpunkte festlegen. Es gibt Übungsformen ohne Gegnereinwirkung wie Distanz-, Nahdistanzschüsse und Flugbälle, aber auch Trainingsmöglichkeiten mit Gegner. Abgerundet wird das Programm mit Karten, die die Aktivität des Torwarts in Spielsituationen abbilden.

Mehr erfahren

- Simone Schubert - Erklärende Fotostrecken zum Ablauf, dargestellt von Lena Lotzen und Laura Feiersinger

Obwohl die meisten Trainer und Spieler wissen, dass ein gezieltes Warm-Up wichtig ist zur Verletzungsprophylaxe, ist dieser Trainingsaspekt auf vielen Fußballplätzen noch ein Stiefkind. Dabei kann gezieltes funktionelles Aufwärmtraining nicht nur vor Verletzungen schützen, sondern auch die Leistung optimieren, gerade im Amateurbereich.

Simone Schubert erklärt diese Zusammenhänge und auch die Verknüpfung mit dem eigentlichen Thema des Trainings, ausführlich im Theorieteil dieses Ebooks und geht auch auf die genaue Bedeutung von funktionellem Aufwärmen ein. Im Praxisteil wird diese Systematik fortgesetzt und mit tollen Fotos und Erklärungen zu den einzelnen Übungen sehr anschaulich dargestellt.

Mehr erfahren

Lesefreuden für Fußballtrainer und Taktikfüchse!

Woche für Woche kann man erleben, dass ein erfahrener Trainer durch eine Änderung der Taktik den Spielverlauf positiv beeinflussen kann. Wie das funktioniert und welche Kriterien dabei berücksichtigt werden müssen, wird in diesem Buch von ausgewählten Experten anatomisch auseinandergenommen und in konkrete Lösungsansätze umgewandelt.

Damit bekommt der interessierte Fußballtrainer ein umfangreiches Kompendium, um sein Verständnis von Taktik insgesamt deutlich zu erweitern. Er lernt wie er eine taktische Gesamtplanung erstellt, wie und wann er in bestehende Spielprozesse erfolgreich eingreifen kann und wie er seine Spieler, Mannschaftsteile und die gesamte Mannschaft taktisch schulen kann.

Mehr erfahren

Viele Übungsbeispiele

B- und noch mehr A-Junioren sind auf dem Sprung in den Erwachsenenbereich, deshalb verlagern sich die Trainingsschwerpunkte auch immer mehr Richtung Athletik und Taktik, ohne die anderen Fertigkeiten zu vernachlässigen. Dieses Buch ist für jeden Fußballtrainer in diesen Altersklassen eine hervorragende Hilfe, um dieser stetig steigenden Komplexität gewachsen zu sein.

Einerseits vereinfacht es die Planung der diversen Trainingseinheiten durch die Benutzung einer einheitlichen Organisationsform, andererseits bietet es eine fast unerschöpfliche Sammlung an Übungsformen, aus der der Trainer die Teile herausziehen kann, die er für seine jeweilige Zielsetzung benötigt.

Mehr erfahren