Trainingsübung Goalrunner

Variante

Medien

Video Goalrunner Goal Runner
Video Goalrunner Goal Runner

Beschreibung

Übungsablauf

Statt der beiden Mini-Tore ist es auch möglich Hütchen Tore aufzubauen. Wir gestalten im Ablauf Endlos-Zweikämpfe, die mit hohem Tempo ausgeführt werden. Zusätzlich müssen unsere Spieler noch schnell umschalten und sie haben keine Zeit, sich lange über einen Torerfolg zu freuen. Empfehlenswert sind weitere Zweikampffelder, dann gibt es kaum Pausen.

Fordere deine Spieler auf immer den kürzesten Weg zum Tor zu suchen, denn sie haben einen Vorsprung und sollten diesen nicht unnötig verschenken. Zweikämpfe ja, aber wenn der Angreifer sie vermeiden kann, dann soll er diese Chance auch wahrnehmen.

Beschreibung:

Wir haben unsere Spielergruppen mit Ball auf den rechten Seiten der Tore platziert. Das geht natürlich auch über links oder über beide Seiten. Es darf erst geschossen werden, wenn die Markierungen, die sich links und rechts vor den Toren befinden dribbelnd erreicht werden (Abschusslinien). Steht ein Zweikampffeld zur Verfügung, sollte das Startkommando zum Zweikampf sollte vom Trainer erfolgen. So kann man Leistungsunterschiede wunderbar ausgleichen. Bei mehreren Feldern erfolgt der Start des Dribblers, wenn der Verteidiger die Torlinie passiert hat.

Bei Torerfolg, aber auch wenn das Tor verfehlt wird, läuft der Schütze um das Tor herum und verfolgt den Dribbler, der Zweikampf wird gesucht. Der Dribbler versucht durch hohes Tempo den Zweikampf zu vermeiden und schnell zum Torabschluss zu kommen. Erobert der Verteidiger den Ball greift er sofort auf andere Tor an, der Angreifer wird zum Verteidiger.

1 Stück Freistoss Dummy Freistossmauer

Variationen

  • Wettkampf, für jedes Tor gibt es einen Punkt für den Spieler.

Tipps

  • Zu lange Zweikämpfe durch Zuruf beenden und dann den Ablauf neu starten.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 6
Maximum Gruppengröße: 12
Material: Ausreichend Bälle, 4 Bodenmarkierungen, 2 Mini-Tore.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen.

Altersgruppe

  • G-Junioren (Bambini/U7)
  • F-Junioren (U8/U9)
  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Prävention, Diagnose und Therapie, Erste-Hilfe-Maßnahmen

Rehabilitation, verkürzen die Heilung von Verletzungen und Überbelastungsschäden. Dieses Buch erläutert die Verletzungen, die schweren Folgen von Fehlbe-handlungen und die Überlastungen im Sport. Übersichtlich dargestellt, mit vielen Schaubildern und umfassenden Erklärungen.

Das Buch erklärt nicht nur die klassische Behandlungsmethodik der Sportmedizin und Sportphysiotherapie, die Inhalte stellen auch die Behandlung durch einfache Hausmittel und zusätzlich alternative Therapien vor.

Mehr erfahren

Taktische Lösungen gegen eine kompakte Abwehr

Gerade vom Papier her schwächere Mannschaften bauen gegen starke Gegner gerne ein kompaktes Bollwerk in der Abwehr auf. Diese Mauer zu knacken ist für jeden Fußballtrainer eine Herausforderung und erfordert Geduld und System. Auf dieser DVD werden Wege aufgezeigt wie kompakte Abwehrketten mit der richtigen Taktik überwunden werden können.

Neben den taktischen Grundlagen geht es vor allem um die praktische Umsetzung. In tollen Videosequenzen werden Übungsformen zum Direktpassspiel, zum Schnittstellenpass, zum Hinterlaufen, zum Torabschluss und zu komplexen Spielformen vorgestellt, die didaktisch so aufbereitet sind, dass Trainer und Spieler sie ganz leicht nachvollziehen können.

Mehr erfahren

Profi-Tipps und Informationen für Mädchen- und Frauenfußballtrainer/innen

Gerade wir in Deutschland wissen, dass Mädchen- und Frauenfußball ein Erfolgsmodell ist. Diese Erfolge sind aber nur möglich, wenn das Training an die besonderen Fähigkeiten und Bedürfnisse der Spielerinnen angepasst wird und nicht nur eine bloße Kopie des Männerfußballs ist.

Nathalie Bischof geht in diesem Ebook auf alle möglichen Aspekte ein, die im Frauentraining berücksichtigen werden sollten, um erfolgreich zu sein. Dabei nimmt sie nicht nur fußballspezifische Gesichtspunkte wie Trainingsaufbau und -gestaltung in den Fokus, sondern auch den gesamten Bereich der zwischenmenschlichen Beziehungen und den Umgang der Frauen und Mädchen miteinander.

Mehr erfahren

Direktes Passspiel, blitzschnelles Kombinieren und erfolgreich angreifen

Dieses Heft zum Thema Angriffsfußball ergänzt die entsprechenden DVDs und hat natürlich den Vorteil, dass es vom Trainer mit auf den Platz genommen werden kann. So kann er die grafisch sehr schön und anschaulich dargestellten Übungen zum Direktspiel und zum schnellen Kombinieren sich selber aber auch seinen Schützlingen immer wieder optisch und vor Ort in Erinnerung rufen.

Der theoretische Teil beschäftigt sich damit wie komplexe Trainingsformen exakt vermittelt und Abläufe professionell beobachtet werden können. Im folgenden Praxisteil werden neben den Grundübungen kleine Spielformen mit verschiedenen Zielsetzungen und unterschiedlicher Komplexität dargestellt.

Mehr erfahren