Trainingsübung Flügelkämpfe

Variante

Medien

Video Flügelkämpfe Flügelkämpfe

Beschreibung

Übungsablauf

Wir produzieren Zweikämpfe am laufenden Band auf den Flügelpositionen. Dazu haben wir gleich auf beiden Seiten Zweikampfzonen abgesteckt. Diese Zonen können an der Strafraumgrenze markiert werden, sie müssen nur groß genug sein, damit der Angreifer leichter die Grundlinie erreicht, oder in den Strafraum eindringen kann.

Beschreibung:

Auf beiden Seiten des Strafraums markieren wir jeweils eine Zweikampfzone. Etwas entfernt vom Tor, in zentraler Position, stellen wir zwei Hütchen auf. Sie dienen zur Orientierung für zwei Spieler, die in der Aktion aufeinandertreffen. An und in den Zweikampfzonen werden insgesamt vier Gruppen postiert. In der Zone befindet sich jeweils ein Abwehrspieler. Die Angreifer außerhalb der Zonen warten auf das Startkommando des Trainers, oder beginnen die Aktionen, indem sie in die Zone dribbeln. Abwechselnd starten die Zweikämpfe auf beiden Übungsseiten. Der Angreifer versucht dabei die Grundlinie zu erreichen, oder in den Strafraum einzudringen. An den Hütchen im Zentrum startet der Angreifer zum besten Zeitpunkt, dann darf erst der Verteidiger folgen. Ein Start auf Trainerkommando ist dort auch möglich. Ein Pass, eine Flanke vors Tor zum Angreifer, alles ist denkbar, um die beste Ausgangsituation für einen Torerfolg zu schaffen.

Die Angreifer und die Verteidiger auf den Flügelpositionen können nach der Aktion die Rollen tauschen. Die Spieler im Zentrum behalten ihre Positionen und Aufgaben und werden immer wieder ausgetauscht.

1A Qualität - Springseil mit Holzgriffen

Variationen

  • Zwei oder drei Angreifer, ein oder zwei Verteidiger im Zentrum.

Tipps

  • Beende lange Zweikämpfe rechtzeitig.

Organisation

Kategorie: Grundlagentraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 10 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 16 + Torwart
Material: Ausreichend Bälle, 4 Markierungen, 2 Hütchen, 1 Tor.
Feldgröße: Nach Leistungsvermögen.

Altersgruppe

  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Passtraining - kindgemäß und altersgerecht

One-Touch und Tiqui-Taca sind die besten Beispiele dafür, welche Bedeutung das Passspiel heute im Fußball hat. Die erfolgreiche Ausführung dieser Systeme hängt natürlich elementar von der Genauigkeit, der Dosierung und dem Timing des Passens ab.

In den beiden DVDs dieser Sammlung werden in Seminarform Trainingsmöglichkeiten zu diesem Thema für verschiedene Altersklassen vorgestellt. Dabei geht es nicht nur um das Was, sondern vorwiegend um das Wie, also um die Vermittlung, das Coaching im Passtraining. Die Übungseinheiten sind für jede Altersklasse ähnlich strukturiert, gewinnen aber zunehmend an Komplexität.

Mehr erfahren

Die Fußballphilosophie des Jürgen Klopp

Martin Rafelt analysiert Jürgen Klopps Fußballphilosophie und beobachtet die Entwicklung des „Vollgasfußballs“ seit Klopps Anfängen bei Borussia Dortmund. Interessant, wie Rafelt die einzelnen Saisonverläufe bis hin zur Entwicklung beim FC Liverpool fundiert darstellt.

Dazu gehören die Spielphilosophie, die Taktiken, aber auch die verschiedenen Spielertypen, die Klopp für „sein Spiel“ benötigt. Wie funktioniert das schnelle Umschalten, Gegenpressing, was Jürgen Klopp selbst als „Vollgasfußball“ bezeichnet. Wie hat er es weiterentwickelt, und wie lässt er es immer wieder neu umsetzen? Ein erkenntnisreicher Blick, der nicht nur Fußballtrainer begeistert.

Mehr erfahren

Die 365 besten Übungen

Mindestens eine Kraftübung für jeden Tag, dieses Buch ist wirklich ein Kraftpaket. Ausgangspunkt ist der Ansatz, dass eine Gesamtfitness für jeden Sportler wichtig ist, auch für Fußballer. Die Übungen sind mit hochwertigen Illustrationen ausgestattet und nach Schwierigkeitsgrad und Zielsetzung kategorisiert.

So sind sie für jeden Sportler und Trainer leicht nachvollziehbar und die richtige Auswahl wird vereinfacht. Das Training hat drei Hauptschwerpunkte, Stabilisierung insgesamt insbesondere der Gelenke, dynamische Kraft und Verletzungsprophylaxe. Die Übungen sind entweder mit und ohne Geräte und ohne großen Aufwand durchführbar. Auch fußballspezifische Varianten sind möglich.

Mehr erfahren

Spielnahe Trainingsformen zur Verbesserung von Technik und Taktik

Spielintelligenz und Kreativität sind wesentliche Merkmale erfolgreicher Fußballspieler. Die Aufgabe des Trainers besteht natürlich darin, diese Eigenschaften durch moderne Trainingsformen zu fördern. Genau an diesem Punkt setzt dieses Buch an. Es geht darum, dem Coach ein großes Repertoire an Übungen, modernen Spielformen und Varianten anzubieten, um seine Spieler optimal voran zu bringen und genau das liefert dieses Buch. Das Angebot ist breit gefächert und kann für alle Altersklassen und Leistungsstufen sehr erfolgreich eingesetzt werden.

So werden unterschiedliche Schwerpunkte beleuchtet, neue, moderne Trainingsformen vorgestellt, um das Training abwechslungsreich und motivierend gestalten zu können.

Mehr erfahren