Trainingsübung Doppelübung

Variante

Medien

In die Zweikampf-Spielform aus der Doppelübung
Dribbling, Torschuss und Geschicklichkeit

Beschreibung

Übungsablauf

Die Animation zeigt lediglich einen Ablauf, du solltest die Varianten, die unten in der Beschreibung beschrieben sind, unbedingt anbieten.

Bei größeren Trainingsgruppen solltest du ein weiteres Übungsfeld aufbauen oder die Spieler erledigen eine Zusatzaufgaben, wie zum Beispiel: Zweikampf 8.

In dieser Doppelübung geht es ums Tempodribbling und auf der anderen Übungsseite um den Torabschluss. Es folgt fließend eine kleine Zweikampf-Spielform, wir schulen das 1 gegen 1 offensiv und defensiv.

Die Spieler müssen sich schnell orientieren und die Spielsituation richtig einschätzen. Insbesondere der Torschütze (A) hat keine Zeit seinen Schuss zu verfolgen, er wird sofort zum Verteidiger.

Der Torwart als Mitspieler und Beidfüßigkeit gezielt einfordern

In einer Variante wird der Torwart zum Mitspieler, er hat nach dem Torschuss keine Pause und muss sich sofort aktiv am Spiel beteiligen. Im Spiel 2 gegen 1 kann er seine Ballsicherheit zeigen, das Spiel verlagern und eventuell ein Tor erzielen.

Weiterhin besteht die Möglichkeit, den „schwachen“ Fuß gezielt zu einzufordern. Spieler A darf dichter zum Tor dribbeln, muss dann aber mit dem „schwachen“ Fuß schießen.

Dribbling, Torschuss, Geschicklichkeit, Wahrnehmung und Orientierung

Kinder, Jugendliche und Senioren spielen immer dann im Training engagiert, wenn ein Wettkampf integriert ist. Das 1 gegen 1 wird nicht lustlos ausgeführt, denn es geht um den Sieg. Das Spieltempo erhöht sich automatisch, die Intensität steigt. In dieser Trainingsübung kombinieren wir dieses Wissen und setzen so, neben dem Zweikampftraining, weitere wichtige Schwerpunkte. Dribbling, Torschuss, Geschicklichkeit, Wahrnehmung und Orientierung, alles in einem Ablauf.

Aufbau:

  • Wir benötigen ein großes Tor, zwei Mini-Tore (Stangentore, Hütchentore), 9 Hütchen und mindestens 4 Bälle.
  • Ein großes Tor mit Torwart. Markiere mit Hütchen (Grafik = Gelb) ein kleines Feld zwischen Strafraum und Fünf-Meter-Raum und stelle die Mini-Tore auf (siehe Grafik). Andere Maße sind möglich, je nach Trainerintension.
  • Auf der einen Übungsseite wird leicht diagonal mit 4 Hütchen eine Slalomstrecke aufgebaut, gegenüber befindet sich ein weiteres Starthütchen.
  • Die Startspieler (A und B) verfügen jeweils über einen Ball.

Ablauf:

  • Auf Trainerkommando starten A und B gleichzeitig.
  1. A startet ins Tempodribbling und schließt auf Strafraumhöhe mit einem Torschuss ab.
  2. B dribbelt durch den Slalomparcours und sucht auf der anderen Seite den Torerfolg aufs Mini-Tor.
  3. A umläuft das Hütchen und wird zum Abwehrspieler.
  • Erobert A den Ball, greift er aufs andere Mini-Tor an.
  • Die Aktion soll innerhalb von 15 Sekunden erledigt sein, breche die Aktion sonst ab.

Variationen

  • Nach dem Torschuss greift der Torwart ins Spiel ein. Er wird der Mitspieler von B, es kommt zum 2 gegen 1.
  • Der Slalom wird verlängert. Dafür darf B jetzt auf beide Mini-Tore abschließen.
  • A darf später schießen, spätestens aber vom Elfmeterpunkt. Der Schuss muss mit dem „schwachen“ Fuß erfolgen.

Tipps

  • Nach dem Parcours soll das Tempo stark erhöht werden.
  • Nach der Aktion wird das Übungsfeld schnell von den Spielern verlassen.

Organisation

Kategorie: Grundlagentraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 4 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 8 + Torwart
Material: Ein großes Tor, zwei Mini-Tore (Stangentore, Hütchentore), 9 Hütchen und mindestens 4 Bälle.
Feldgröße: Siehe Grafik.

Altersgruppe

  • F-Junioren (U8/U9)
  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Vom Konterangriff, Positionsspiele, Positionsangriff, Flügelspiel bis zum Torschuss

Angriffsfußball und viele Tore sind das, was die Fans begeistert, obwohl die Komplexität für Angriffsspieler heute deutlich höher ist als früher. Deshalb ist dieses Buch ein treuer Begleiter für Fußballtrainer, die diesen Anforderungen gerecht werden wollen.

Die Autoren vermitteln die wichtigsten Aspekte des modernen Angriffsfußballs in sehr beeindruckender Form. Die Übungseinheiten vom Überzahlspiel über die Spielverlagerung bis zum wettkampfgemäßen Torschusstraining sind immer nach der gleichen Systematik und leicht verständlich aufgebaut. Zunächst werden theoretische Hintergründe dargestellt, dann folgt die Erklärung des Trainingsaufbaus und schließlich die Übungseinheiten mit vielfältigen Variationen und Korrekturmöglichkeiten.

Mehr erfahren

vom Kopf in den Fuß gespielt

Kreativspieler machen oft den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage aus. Eine Mannschaft kann ordentlich und systematisch gut spielen, aber um wirklich erfolgreich zu sein braucht sie Spezialisten, die im entscheidenden Moment überraschende Möglichkeiten erkennen und umsetzen.

Was das genau bedeutet und wie Kopf und Körper dabei zusammen arbeiten, wird in diesem Ebook zunächst erklärt, damit jeder Trainer zunächst mal ein klares Bild davon bekommt, was Kreativität im Fußball eigentlich ist. Danach folgt der hervorragend ausgearbeitete Praxisteil, mit dem Spieler oft an ihre geistigen und körperlichen Leistungsgrenzen gebracht werden können.

Mehr erfahren

Die eigene Spielauffassung formulieren und vermitteln!

Klare Prinzipien schaffen nicht nur eine unverwechselbare Handschrift des Trainers, sie sorgen im Team für grundlegende Verhaltensweisen und ein besseres Spielverständnis. Diese Buch wurde in enger Zusammenarbeit mit dem DFB konzipiert und unterstützt dich wirkungsvoll in der Umsetzung deiner Prinzipien.

Es verfügt über einen umfassenden theoretischen Teil und vielen Übungen für die Trainingspraxis, die deinem Team helfen, eigenständige Lösungen im Spiel zu finden und selbständig handeln zu können. Weg vom Situationscoaching, welches häufig keine nachhaltigen Lernfortschritte mit sich bringt und hin zum Befähigen der Spieler, zielführend und im Sinne der Trainervorgaben handeln zu können.

Mehr erfahren

Beweg dein Hirn – Für jung und alt

Dieses Multimediapaket bestehend aus Buch und DVD richtet sich nicht nur an Fußballer, sondern an jeden, der seine Kreativität, sein geistiges und koordinatives Potenzial und damit seine Lebensqualität verbessern möchte.

Die Übungen sind überall durchführbar und eignen sich hervorragend als Pausenfüller bei langatmigen Besprechungen oder Meetings. Zehn Minuten Training am Tag mit dieser Methode reichen aus, um die geistigen Fähigkeiten auf allen Ebenen zu steigern mit positiven Auswirkungen im Alltag, in der Schule oder im Beruf. Insbesondere werden die Gedächtnisleistungen, Kreativität sowie die Entscheidungs- und Kommunikationskompetenz gefördert. Für alle Altersklassen geeignet.

Mehr erfahren