Trainingsübung Coler-Spiel

Variante

Medien

Zweikampf im Fußballtraining mit ungeöhnlichem Übungsaufbau

Beschreibung

Übungsablauf

Wir testen bei der Darstellung dieser Übung unsere neuen animierten Spieler, Ball und neue Spielfeldfeldfarben. Die Ladezeit der Animation kann etwas länger dauern.

Diese Übung erhielten wir per Mail von Uli Nuß, der bei seinem Trainerkollegen Jürgen Coler diesen Ablauf beobachtete.

Ein besseres Beispiel für abwechslungsreiches Training gibt es kaum. Folgendes war passiert:

Training war angesagt und der Rasen war zufällig nicht gemäht worden. Spontan wurde dies nachgeholt. Da Trainer es gelernt haben, nur soviel zu tun wie notwendig, wurde nicht der komplette Rasen gemäht, sondern nur soweit, wie es für den Übungsaufbau notwendig war. Es ist auch möglich das Feld mit Bodenmarkierungen abzustecken, aber so macht die Übung viel mehr Spaß.

Ein ungemähtes Quadrat wird von einer gemähten Bahn umrahmt. Außerhalb der Bahn ist das Gras nicht gemäht. In der Mitte der linken und rechten Seite der bespielbaren Bahn steht ein Tor, in das von beiden Seiten geschossen werden darf.

Originalbeschreibung der Übung:

In der Mitte der linken und rechten Seite der bespielbaren Bahn steht jeweils ein Tor, in das von beiden Seiten geschossen werden darf. Ein Team verteidigt ein Tor und schießt in das andere. Der ungemähte Bereich (innen und außen) ist aus, der Ball darf jedoch den inneren Bereich durchqueren. (Variante: bleibt ein Ball in der Mitte liegen, muss der Absender eine Strafaktion ausführen). Es ist ein Spiel, bei dem die Akteure erst allmählich begreifen, wie man das cleverer spielen kann. Innerhalb der Bahn gibt es viele 1 gegen 1 - Situationen. Häufig steht ein Angreifer allein vor dem Tor, und wird nicht wahrgenommen. Anstoß gibt es nicht, der Trainer wirft den Ball irgendwo in die Spielbahn.

Trinkflasche Fußball - 750 ml

Variationen

  • Zwei Bälle im Spiel.
  • Verteidigung und Angriff auf beide Tore.

Tipps

  • Intensives Zweikampfverhalten fordern!

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 2 Teams mit 6 Spielern
Maximum Gruppengröße: Nach Feldgröße
Material: Pro Spielfeld 1 Ball, 2 markierte Tore, Rasenmäher oder Bodenmarkierungen.
Feldgröße: Zentrales Feld ca. 10m x 10m., Korridor ca. 4m breit.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Training der Bewegungskoordination für Fußballtorhüter

Das Anforderungsprofil eines Torwarts unterscheidet sich von dem der anderen Spieler, auch wenn moderne Torhüter viel mehr Mitspieler sind als früher. In diesem Buch geht es darum, die optimalen Möglichkeiten eines gezielten Koordinationstrainings für den Torwart analytisch aufzuzeigen.

Ausgehend von den sechs typischen Spielsituationen wird zunächst gezeigt, wie ein Fußballtrainer die Fähigkeiten seines Spielers gründlich analysieren und darauf basierend seine Trainingsschwerpunkte festlegen kann. Im zweiten Teil werden die entsprechenden Übungsformen aus dem Koordinationstraining präsentiert, aus denen der Trainer die passenden Übungsteile anhand seines Untersuchungsergebnisses auswählen kann.

Mehr erfahren

Der Kinderbuch-Bestseller aus Großbritannien!

Ein Schulbuch, in dem sich alles nur um Fußball dreht und das dennoch die ganze Welt erklärt? So oder so ähnlich könnte eine Kurzbeschreibung dieses Kinderbuches lauten.

Mit kindgerechten Beschreibungen, die nie langweilig werden, und wunderschönen Grafiken dazu erzählen die Autoren einfach nur fantastische Geschichten, in denen der Fußball als Mittel zum Zweck benutzt wird, um alle möglichen Phänomene zu erklären. So lernen die Kinder oder auch die Erwachsenen, die ihnen die Geschichten vorlesen, ganz nebenbei ganz viel darüber, wie die Welt und die Menschen in allen möglichen Aspekten funktionieren.

Mehr erfahren

- Talentejäger sind immer auf der Suche nach dem perfekten Fußballspieler

Mrosko ist eigentlich der geborene Fußballer. Fußball ist sein Leben und vielleicht hätte aus ihm "was werden können", eine Verletzung sorgt dafür, dass er seine Karriere als aktiver Fußballer frühzeitig aufgeben musste. Dies war aber für Lars Mrosko kein Grund, den Fußball komplett aufzugeben, er wird Jugendtrainer bei TeBe Berlin, später Talentscout für St. Pauli, Wolfsburg und dann sogar für den FC Bayern.

Mrosko bewegt sich plötzlich in einer Welt, die ihm fremd erscheinen musste.Er wuchs in einfachen Verhältnissen in Neukölln auf, finanziert sich in jungen Jahren durch Ladendiebstähle.

Mehr erfahren

Grundtechniken im Fußball kindgerecht trainieren

Für Trainer aller Leistungsklassen, Individuell gestaltbarer Stundenaufbau und Kapitel zu Vermittlungsweisen, Wettkampf im Kinderfußball und die Rolle des Trainers. Alle Trainingsbausteine haben den Anspruch, spaßvolles und motivierendes Kindertraining sicherzustellen.

Fußballkindergarten bietet insgesamt 100 Trainingsformen in 20 zusammenhängenden Spielstunden. Die Spielstunden sind nach einem Bausteinprinzip aufgebaut, sodass die einzelnen Übungselemente nach Wünschen und Bedürfnissen ausgewählt und zusammengestellt werden können. In den Spielstunden werden koordinative Elemente mit den Grundtechniken des Dribbelns, Passens und Schießens verbunden, sodass alle Übungen eine große Bandbreite an Fähigkeiten und Fertigkeiten bei den Kindern abfragen.

Mehr erfahren