Trainingsübung 4er-Kampf

Variante

Medien

Video Konterdribbling 4er-Kampf
Video Konterdribbling 4er-Kampf

Beschreibung

Übungsablauf

Trainer können manchmal ungerecht sein, genau das fördert diese Übung. Passe den Ball gezielt auf einen Spieler, der sich dann durchsetzen muss, zunächst gegen einen Spieler und später dann, bei der zweiten Variante gegen drei Gegner.

Beim Lauf zwischen den Hütchen, können verschiedene Bewegungen vorgegeben werden. Auf den ersten Blick wirkt die Übung sicherlich nicht so komplex, wie sie eigentlich ist.

Beschreibung:

Wir stellen rechts und links neben dem Tor jeweils eine Hütchenreihe auf. Es ist auch möglich auf jeder Seite zwei Reihen aufzustellen, dann haben die Spieler im 4er-Kampf mehr Platz und es sind umfangreichere Bewegungen möglich.

1. Auf jeder Seite startet ein Spieler und durchquert die Hütchenreihe, wie in der Animation zu erkennen. Nachdem sie die letzten Hütchen erreicht haben, passt der Trainer einem Spieler den Ball direkt in den Lauf. Der Spieler ohne Ball wird sofort zum Verteidiger und versucht einen Torerfolg zu verhindern.

2. Der Ablauf ist ähnlich wie unter 1. Jetzt starten vier Spieler durch die Hütchenreihe. Jeder versucht den Ball zu bekommen und die Spieler ohne Ball werden zu Verteidigern.

Rebounder - inkl. DVD u. Kartothek

Variationen

  • Zwei Hütchenreihen auf jeder Torseite.
  • Bewegungsvorgaben wie: Rückwärtslauf, Sidesteps oder Hopserlauf.

Tipps

  • Sei ungerecht, passe auf einen Spieler.
  • Lasse die Zweikämpfe nicht zu lange laufen.

Organisation

Kategorie: Grundlagentraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 4 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 12 + Torwart
Material: 8 Hütchen, ausreichend Bälle, 1 Tor.
Feldgröße: Die Spieler benötigen Platz für die Zweikämpe, die Hütchenreihe darf nicht zu nah am Tor enden.

Altersgruppe

  • G-Junioren (Bambini/U7)
  • F-Junioren (U8/U9)
  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Spiele im Kinderfußball mit Spannung und Spaß

Auf dieser DVD findest du zwei Übungssammlungen, die nicht nur von den Minikickern bis zur E-Jugend geeignet sind. Auch ältere Jahrgänge werden an den Abläufen ihre Freude haben und das Aufwärmen mit viel Spaß und Fantasie zum Erlebnis werden lassen.

Wichtige Grundlagen werden in gewohnter Peter-Schreiner-Qualität nicht nur dargestellt, der präsenter Christian Hobucher erläutert die Regeln kindgerecht und dies bis zur Übungs-Nachbesprechung.

Koordination, Reaktions- und Orientierungsfähigkeiten, insgesamt befinden sich auf der DVD 28 tolle Spiele in zwei Rubriken, 21 Aufwärmspiele und 7 Platzsuchspiele.

Mehr erfahren

Von Anfang an begeistern – für Training, Spiel und Vereinsleben

Das Ziel des Kinderfußballtrainers ist, die Freude am Sport zu vermitteln und die Kinder möglichst lange im Verein zu halten. Wie kann dies gelingen? Die Entscheidung fällt oft schon mit dem ersten Eindruck. Passt dieser nicht oder werden im Laufe der Zeit Grundvoraussetzungen nicht beachtet, dann wird der Trainer scheitern.

Dieses Band eignet sich für Neueinsteiger und erfahrene Trainer. Es vermittelt die wichtigen Grundkenntnisse für die Betreuung von Kindermannschaften.

Mehr erfahren

- Bierbank und Bratwurst statt VIP-Lounge und Prosecco

Was treibt einen Literaturkritiker dazu, seine Freizeit Wochenende für Wochenende als Amateurschiedsrichter auf irgendwelchen Dorfsportplätzen zu verbringen. Das und noch viel mehr beschreibt Christoph Schröder höchst amüsant in diesem ganz besonderen Buch.

Er gibt damit einen ganz tiefen Einblick in das reale Fußballleben in den Amateurklassen. In zahlreichen Anekdoten erzählt er skurrile, faszinierende und rührende Erlebnisse, von merkwürdigen Ritualen, absurden Regeln, Sportplätzen mit Schieflage und von der Schönheit des wahren Fußballspiels. Dabei gibt er auch viel über sich und sein Innenleben in den verschiedenen Situationen preis.

Mehr erfahren

Das Handbuch für Trainer und Sportler

Immer wieder sieht man bei Leichtathleten oder Skifahrern wie sie deutlich sichtbar die Bewegungsabläufe oder den Streckenverlauf vor dem Start durchgehen. Sie bereiten sich mental vor und können damit ihre Leistung verbessern. Doch wie sieht das bei einer vielschichtigen Mannschaftssportart wie Fußball aus.

Klaus Eberspächer zeigt in seinem Buch eindrucksvoll, dass mentales Training auch dort erfolgreich dazu beitragen kann, die Leistung und das Ergebnis zu verbessern. Er zeigt, welche Bewusstseinsprozesse für den einzelnen Spieler und die Mannschaft wichtig sind und wie sie trainiert werden können. Ein weiterer wichtiger Baustein für den Trainer zur Leistungsoptimierung.

Mehr erfahren