Trainingsübung 1 : 1 bis Kombi

Variante

Video

Video 1 : 1 bis Kombi 1 : 1 bis zur Kombi zum Tor

Beschreibung

Übungsablauf

Wir starten diese Übungsfolge mit einer einfachen Einleitung. Diese erste Übung sollte deshalb aber nicht auf die leichte Schulter genommen werden, denn dafür ist sie für die Entwicklung des Zweikampfverhaltens viel zu wichtig. Bei den weiterführenden Übungen wird der Ablauf dann schon anspruchsvoller. Berücksichtige dies schon beim Aufbau der Markierungen.

Zwei Gruppen und ein Torwart. Eine Gruppe stellt sich auf einer Seite des Tores an der Grundlinie mit Bällen auf. Die Angreifer postieren sich an der Anlaufmarke. Der erste Spieler aus der Ballgruppe spielt einen langen Pass auf den ersten Angreifer. Dieser startet zum Ball und versucht ein Tor zu erzielen. Der Passgeber wird zum Verteidiger. Ist der Zweikampf beendet kann der Verteidiger in die Angreifergruppe wechseln und umgekehrt.

Wunschbestickung Handtuch

Variationen

  • Der Pass erfolgt von der anderen Seite des Tores.
  • Direktschuss zulassen.

Tipps

  • Finten fordern!
  • Schneller Torabschluss!
  • Abbruch des Zweikampfes wegen Zeitüberschreitung.
  • Der Verteidiger nimmt die Laufbewegung des Angreifers auf (zurückweichen).
  • Der Angreifer nimmt sein Anlauftempo ins Dribbling mit.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 4 + Torwart, weiterführend bis zu 10 + Torwart
Maximum Gruppengröße: 8 + Torwart, weiterführend bis zu 15 + Torwart
Material: 1 Ball für jeden Verteidiger, 1 Tor, 3 Hütchen oder Markierungsteller (siehe weiterführende Übungen).
Feldgröße: Nach Leistungsstand.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Exklusiv - Sticker für den Kinderfußball

Mal eine ganz andere pädagogische Methode, um bei Kindern die Motivation zu steigern und Spannung und Spaß am Fußball zu vermitteln. MeWePro, das Stickersammelsystem, ist für jeden Fußballtrainer eine zeitgemäße Ergänzung für die Gestaltung seiner Trainingseinheiten. Die Kinder erhalten vom Trainer ein Album, das sie mit verschiedenen Aufklebern aus 6 Bereichen füllen können.

Allerdings müssen diese nicht wie sonst üblich gekauft, sondern durch das Erfüllen von bestimmten Aufgaben verdient werden. Das ist richtig eingesetzt ein wirklich adäquates Mittel für den Trainer, um die Fußballleidenschaft nachhaltig zu fördern.

Mehr erfahren

Lehrstunden von der D- bis zur B-Jugend

Dieses Buch richtet sich gleichermaßen an Fußballtrainer als auch an Sportlehrer an Schulen. Aus diesem Grund befasst sich ein großer Abschnitt mit den methodischen und didaktischen Aspekten im Fußballtraining. Im theoretischen Teil gehen die Autoren auch auf die besonderen Entwicklungsmerkmale ein, die die Jugendlichen in den verschiedenen Altersklassen prägen.

All diese Überlegungen fließen schließlich in die praktischen Teile ein, in denen aufgeteilt in Lerneinheiten Übungsformen für elementare Fertigkeiten und komplexe Spielformen vorgestellt werden. Dieser grundlegende Aufbau ist für alle Altersklassen gleich, von der D-Jugend bis zur B-Jugend.

Mehr erfahren

Das sensationelle Gehirn- und Bewegungstraining im Fußball

Im Gehirn eines Fußballers ruht enormes „schlummerndes“ Potenzial, das du mit diesem Buch wecken kannst. Die ideale Methode dazu ist Life Kinetik®. Das Ziel ist, durch ständig neue Bewegungsaufgaben, bei denen Dinge gleichzeitig wahrgenommen und verarbeitet werden müssen, neue Vernetzungen von Gehirnzellen zu erreichen. Nutze Life Kinetik®, um die Spielfähigkeit und Koordination beim Fußball zu verbessern.

Life Kinetik®-Training ist ein einzigartiges Trainingsprogramm und wird von einigen Erst- und Zweitligavereinen wöchentlich eingesetzt.

Die Übungen können beim Einzeltraining, beim Üben mit einem Partner oder mit der ganzen Mannschaft eingesetzt werden.

Mehr erfahren

Mental gestärkt erfolgreich Fußball spielen

Die Bedeutung psychologischer Betreuungsmaßnahmen im Sport generell und im Fußball im Speziellen hat in den vergangenen zehn Jahren deutlich zugenommen. Im Fußball wurde dies auch durch die Arbeit des Sportpsychologen Hans-Dieter Hermann bei der Fußballnationalmannschaft begünstigt.

Das vorliegende Buch entwickelt wissenschaftlich fundiert, anwenderorientiert, fußballspezifisch und unter besonderer Berücksichtigung der Anforderungen an den Trainer die Grundlagen des sportpsychologischen Trainings.

Es zeigt ausführlich mit welchen Trainingsmaßnahmen die mentale Stärke von Beginn an parallel zu dem technischen und konditionellen Training entwickelt werden kann.

Mehr erfahren