Trainingsübung Tore sammeln

Variante

Medien

Die Spieler überqueren die Hürden und passen den Ball unterdurch

Beschreibung

Übungsablauf

In dieser Übung sammeln die Spieler Hürdentore. Es ist möglich, andere Hindernisse aufzubauen, fall keine Hürden vorhanden sind (zum Beispiel Hütchentore), dann entfallen Variationsmöglichkeiten.

Die Spieler kommen in Bewegung und müssen gewaltig aufpassen, denn an den Hütchentoren kann es eng werden, aber gerade dies ist der Reiz der Übung. Vor dem Durchqueren eines Hürdentores sollen die Spieler unbedingt schauen, ob bereits jemand auf dem Sprung durchs Tor ist. Weise darauf gesondert vor Übungsstart hin.

Beschreibung:

Mit vier Hütchen wird ein Quadrat markiert, die Seitenlänge richtet sich nach der Anzahl der übenden Spieler. Im Übungszentrum haben wir 4 Hürdentore aufgestellt, dabei ist es egal, ob diese wahllos im Feld, oder symmetrisch aufgestellt werden. Die Spieler müssen nach dem Überspringen einer Hürde (der Ball wird unterdurch gespielt) immer eins der Hütchen am Feldrand mit Ball umrunden. Anschließend wird sich eine neue Hürde gesucht und überquert. So geht die Übung immer weiter.

Fußball-Billard - 16 Bälle inkl. Ballsack

Variationen

  • Ohne Ball.
  • Hürden höher einstellen und dann unterdurch.
  • Wettkampf
  • Wer überquert in einer vorgegebenen Zeit die meisten Hürden?

Tipps

  • Auf Pausen achten.
  • Räume nicht zu eng, besser weitere Übungsfelder aufbauen.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 8
Maximum Gruppengröße: 14, besser weitere Übungsfelder aufbauen.
Material: Jeder Spieler hat einen Ball, 4 Hürden und 4 Hütchen.
Feldgröße: Variabel, Abstände nicht zu groß wählen.

Altersgruppe

  • G-Junioren (Bambini/U7)
  • F-Junioren (U8/U9)
  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

- Fußballspezifisches Koordinationstraining

Technische, taktische Fähigkeiten und gut trainierte motorischen Grundeigenschaften reichen im modernen Fußball nicht mehr aus. Koordinationstraining ist die ideale Ergänzung, um die Körper- und Ballbeherrschung zu optimieren und damit jeden Fußballer noch erfolgreicher zu machen. Mit dieser DVD bekommt jeder Fußballtrainer eine hervorragende Anleitung, wie er die koordinativen Eigenschaften seiner Spieler deutlich verbessern kann.

Zunächst erhält er Informationen, warum Koordinationstraining überhaupt wichtig ist und dann eine Vielzahl von Übungen, die oft verknüpft werden mit fußballerischen Anschlusshandlungen aus den Bereichen Technik und Taktik. Eigene Kreativität, die zu Erweiterung der Übungsauswahl führt, ist ausdrücklich gewünscht.

Mehr erfahren

Die häufigsten Einsatzmöglichkeiten von Tapingverbänden

Selektiv schützen, stützen und entlasten: Das sind die wesentlichen Merkmale eines „funktionellen Verbandes“. Bei bestimmten Verletzungen kann es sinnvoll sein, die Beweglichkeit in einem Gelenk ganz gezielt einzuschränken, um weitere Schädigungen zu vermeiden. Meist kann in Absprache mit dem behandelnden Arzt sogar die sportliche Aktivität beibehalten werden.

Gerade im Sport spielt Taping auch eine wichtige Rolle bei der Verletzungsprophylaxe. So hat sich diese Maßnahme im Spitzen- und im Breitensport seit vielen Jahren bestens bewährt.Das Buch zeigt die häufigsten Einsatzmöglichkeiten von Tapingverbänden.

Mehr erfahren

Mit gezielter Vorbereitung in die neue Saison starten!

Immer wieder zeigt es sich, dass manche Mannschaften bei Saisonbeginn erfolgreicher starten als andere trotz ähnlicher Vorbedingungen. Das kann nur an der besseren Vorbereitung liegen. Genau mit diesem Thema befasst sich dieses Buch.

Verschiedene Autoren stellen zu den drei Themengebieten Trainingssteuerung, Taktikschulung und Teambuilding ihre Sichtweise und Trainingsphilosophie dar. Das Buch liefert zwar auch theoretische Hintergründe, ist aber in erster Linie ein Praxisbuch, mit dem jeder Fußballtrainer seine Saisonvorbereitung optimal gestalten und das Fundament für einen erfolgreichen Start in die neue Spielzeit legen kann.

Mehr erfahren

DFB-Fokus - Mit kleinen Spielen schon heute spielerisch trainieren, was morgen gefragt ist

Kleine Spiele sind für Fußballer der Botenstoff zum Glück, denn hier wird jedem Einzelnen viel Bewegung ermöglicht, im Wettbewerb - alleine oder im Team - um Punkte und Tore gebuhlt und mit überraschenden Erfolgserlebnissen aufgewartet.

Das klingt doch nach Spaß und Freude! Dieser Band beschreibt, was mit Juniorenspielern heute bereits spielerisch hinführend trainiert werden kann, damit sie später den Anforderungen des modernen Fußballs gewachsen sind.

Der Fokus eignet sich für den gesamten Junioren-Bereich. (Empfehlung ab guter F-Jugend für alle Kinder- und Jugendaltersklassen)

Mehr erfahren