Trainingsübung Technik Warm Up

Variante

Medien

 Ballannahme Dribbling beim Aufwärmen zum Fußballtraining

Beschreibung

Übungsablauf

Dieser Übung vereint viele koordinative Bewegungssformen. Kurze Richtungswechsel durch die Slalomstangen, Ballannahme und Dribbling, alles wird in dieser Übung verlangt.

Falls Du noch mehr Schwung in die Übung bringen möchtest, postiere am linken Ball zwei Spieler. Die Startspieler starten dann kurz hintereinander. Beachte auch die Variationen.

Beschreibung:

Auf der Startposition und am linken Ball befindet sich jeweils ein Spieler. Die Slalomstangen sollten eng gesteckt werden. Der Startspieler durchläuft die Stangen mit kurzen Richtungswechseln. Am ersten Hütchen bekommt er den Ball zugeworfen oder zugepasst und lässt ihn zurückprallen. Anschließend läuft er zum rechten Ball, dribbelt zum seitlichen Hütchen, umrundet dies um die Position des Zuspielers am ersten Ball einzunehmen. Der Zuspieler wechselt in die Startgruppe.

Innovatives Fußballtraining - Gewichtsweste

Variationen

  • Der Ball wird flach zugepasst.
  • Der Ball wird auf Brusthöhe zugeworfen, dann Ballannahme mit der Brust und Rückpass.
  • Der Ball wird auf Kopfhöhe zugeworfen und zurückgeköpft.
  • Der Ball wird nach Fußwechsel zurückgepasst.

Tipps

  • Immer beidbeinig trainieren!

Organisation

Kategorie: Grundlagentraining, Kindertraining, Jugendtraining
Minimum Gruppengröße: 3
Maximum Gruppengröße: 8, besser mehrere Übungsfelder.
Material: 2 Bälle, 3 Slalomstangen, 3 Hütchen.
Feldgröße: Abstand der Slalomstangen zueinander ca. 1 Meter. Dribbelstrecke ca. 6 Meter lang.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Techniktraining, Aufwärmprogramme, Taktikschulung, Wettkampf-Coaching

Eine allumfassende Ausbildung im Nachwuchsbereich ist für viele junge Fußballer das Sprungbrett in eine erfolgreiche Zukunft und für jeden engagierten Fußballtrainer eine Herzensangelegenheit. Dieses Buch ist ein Komplettpaket mit allen erdenklichen Themen rund um ein perfektes Coaching in Theorie und Praxis.

Ein Hauptkapitel widmet sich der Trainingsorganisation mit allen möglichen Aspekten zu den Rahmenbedingungen. In den praktischen Abschnitten wird alles Wichtige präsentiert von den Basistechniken über Torwarttraining und Standardsituationen bis zum Mannschaftsspiel. Den Abschluss bildet ein ganz besonderes Modul, das sich mit Problemlösungen beschäftigt, die für jeden Trainer eine wahre Fundgrube sind.

Mehr erfahren

Ein Seminar für dein Fußballteam

Jeder Fußballinteressierte hat schon erlebt, dass eine vermeintliche schwächere Mannschaft einen haushohen Favoriten geschlagen hat, weil sie einfach als Team besser funktioniert hat. Play2win das Spielerseminar ist eine etwas andere Möglichkeit genau diesen oft gepriesenen Teamgeist zu stärken.

Der Fußballtrainer erhält eine genaue Anleitung, wie er das Seminar planen und organisieren kann. So begleitet er seine Spieler durch die Veranstaltung, in deren Verlauf sie gemeinsam einen Gestaltungsplan für die nächsten 90 Tage erstellen. Das fördert nicht nur den Teamgeist, sondern auch die Motivation und die geistigen Fähigkeiten der Fußballspieler.

Mehr erfahren

Spezifische Fußballausdauer trainieren

Wald-, Wiesen- und Feldläufe sind out und das ist gut so. Integrierte Trainingseinheiten zur Ausdauer im Fußball, im Verbund mit dem Training der anderen motorischen Fertigkeiten in fußballspezifischen Situationen, sind viel effektiver und vor allem nicht so langweilig. Mit Ball noch besser.

Auf dieser DVD wird das umgesetzt mit anschaulichen Übungssequenzen an sechs Stationen, die die Spieler während der ganzen Saison begleiten und nachhaltig die Ausdauerfähigkeit hoch halten. Als motivationssteigerndes Element wird auch die mentale Ebene angesprochen, in dem für alle Übungen deren Sinn erklärt wird. Das steigert die Trainings- und Leistungsbereitschaft.

Mehr erfahren

Schnelles Umschalten gewinnt im Fußball immer mehr an Bedeutung

Bei Ballbesitzwechseln im Angriff oder in der Abwehr ist der Gegner für kurze Zeit unorganisiert und genau diesen Moment gilt es durch schnelles Umschalten zu nutzen.

Das haben ambitionierte Trainer längst erkannt und wissen auch, dass es dabei nicht nur auf die körperlichen, sondern auch auf die mentalen und sensorischen Aspekte wie Antizipationsfähigkeit, Wahrnehmungsschnelligkeit und Entscheidungsgeschwindigkeit ankommt. All diese Themen und noch viel mehr werden in diesem Buch theoretisch und praktisch von namhaften Trainern so dargestellt, dass jeder interessierte Coach eine Menge für seine Trainingsgestaltung mitnehmen kann.

Mehr erfahren