Trainingsübung Team-Event mit TW

Variante

Medien

Animation - Aufwärmen mit Torwart
Fußballtraining - Der Torwart spielt mit

Beschreibung

Übungsablauf

In der Grafik sieht der Ablauf dieser Trainingsübung relativ schwierig aus, aber in der Animation wird deutlich, wie einfach diese Übung tatsächlich ist. Trotzdem solltest du deinem Team fünf Minuten Zeit geben, um die Dribbel- und Passwege zu verinnerlichen.

Dann geht es aber richtig los, diese Übung eignet sich bereits zum Aufwärmen und die Wettkampfvariante leitet dann in den Hauptteil über.

Die Torhüter werden wird ins Spiel auf beiden Übungsseiten eingebunden, sie eröffnen immer das Spiel. Die Dribbler verarbeiten den Ball nach vorne oder drehen seitlich auf.

Wie wird eingeteilt, wenn die Anzahl der Spieler nicht in Dreiergruppen aufgeht?

In der Grafik haben wir die Möglichkeit dargestellt, weitere Dreiergruppen in die Übung zu integrieren. Dazu werden die Positionen jeweils mit weiteren Gruppen besetzt (Team Rot und Grün), die Startgruppen sind Team Gelb und Weiß.

Hast du „Überhangspieler“, dann werden innerhalb der Gruppen die Positionen immer wieder gewechselt, die Spieler kommen abwechselnd zum Einsatz.

Es ist auch möglich ohne Dreiergruppen zu üben, dann sind immer die nächsten Spieler an weiteren Aktionen beteiligt.

Was passiert bei Ballverlust?

Damit es nicht zu Störungen im Ablauf kommt, muss die Gruppe, die den Ball verliert, sofort komplett das Übungsfeld verlassen und die Spieler stellen sich anschließend auf den Positionen hinten an.

Aufbau:

  • Für den Übungsablauf von beiden Seiten benötigen wir: 2 Tore mit Torhütern, die über einen Ball verfügen, 4 Markierungen für die Feldbegrenzung, 5 Startmarkierungen und 12 Hütchen für 6 Dribbeltore.
  • Je größer das Übungsfeld, desto schwieriger der Ablauf.
  • Die Dribbeltore werden auf dem Feld verteilt, nicht zu dicht vor den Toren. Sie sollten zwischen ein und zwei Metern breit sein.
  • Jeweils zwei Startmarkierungen werden rechts und links neben den Toren platziert, eine ins Spielfeldzentrum.
  • Die Spieler werden in Dreiergruppen eingeteilt Und auf die Positionen A, B und C postiert (siehe Grafik, Ablauf von links nach rechts, andere Richtung analog dazu).

Ablauf:

  1. Der Torwart passt zum Spieler auf Position A, dieser dreht mit dem First Touch auf.
  2. Er sucht sich ein Hütchentor seiner Wahl und durchdribbelt dieses, anschließend passt er zum Mitspieler auf Position B, dieser startet sein Dribbling nach vorne.
  3. Er sucht sich ein Hütchentor seiner Wahl und durchdribbelt dieses, anschließend passt er zum Mitspieler auf Position C, dieser startet sein Dribbling nach vorne.
  4. Er sucht sich ein Hütchentor seiner Wahl und durchdribbelt dieses, anschließend passt er zum Torwart, der den Ball sofort zum Spieler der nächsten Gruppe passt. Falls keine nächste Gruppe vorhanden ist, erfolgt der Rückpass zum Passgeber. Anschließend beginnt der Ablauf erneut.
  • Nach der Aktion folgen die Spieler ihrem Pass und übernehmen die Position. Ist die Position nicht frei, stellt sich der Spieler hinten an.
  • Ein Spieler darf niemals zweimal hintereinander durchs selbe Hüchtentor dribbeln.

Variationen

  • Die Spieler müssen durch zwei Hütchentore dribbeln.
  • Der Pass auf die nächste Position muss durch ein Hütchentor erfolgen.
  • Die Torhüter rollen den Ball ab.
  • Der letzte Pass auf die Torhüter erfolgt hoch/halbhoch, der Ball soll gefangen werden.

Wettkampfvariante:

  • Am Ablauf ändert sich nichts, von jeder Seite startet eine Dreiergruppe.
  • Der letzte Spieler passt nicht zum Torwart, er schießt aufs Tor.
  • Welches Team ist zuerst erfolgreich?

Tipps

  • Achte -nach etwas Eingewöhnung- auf Temposteigerung im Ablauf.
  • Lege weitere Bälle bereit, um Verzögerungen durch Ballverluste zu minimieren.

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 6 + 2 Torhüter
Maximum Gruppengröße: 12 + 2 Torhüter
Material: 2 Tore, 4 Markierungen für die Feldbegrenzung, 5 Startmarkierungen und 12 Hütchen für 6 Dribbeltore.
Feldgröße: Je größer, desto schwieriger wird der Ablauf.

Altersgruppe

  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Trainerkompetenzen analysieren und entwickeln

Der Erfolg einer Mannschaft hängt sehr eng mit den Persönlichkeitsmerkmalen des Trainers zusammen. Idealerweise soll er Motivator, Vorbild und Förderer sein und die Mannschaft erfolgreich führen. Doch wie soll er diesen Anforderungen gerecht werden? In dieser DVD bekommt er zahlreiche Tipps dazu.

Sie ist aufgebaut wie ein Werkzeugkasten, in dem sich der Trainer immer wieder den Lösungsschlüssel für die verschiedensten Probleme rausholen kann. Er lernt wie er die Befindlichkeit der Spieler analysieren und darauf eingehen kann. Er lernt wie er sie positiv leitet und ihr Selbstbewusstsein stärkt und noch viele andere Verhaltensweisen für den gemeinsamen Erfolg.

Mehr erfahren

Fußballerlebnisse reflektieren und festhalten

Ein Buch für den Kinderfußball, welches nicht nur ein Freundschaftsbuch ist, sondern auch kurze Trainingsanleitungen, Spielauswertungen und sogar kindgerechte Ernährungstipps beinhaltet. Im Buch darf gemalt, geschrieben und geklebt werden. Mit viel Spaß und ohne Druck werden die Kids angeregt, ihre Fußballerlebnisse zu reflektieren und festzuhalten.

Ein tolles Geschenk für fußballbegeisterte Jungen und Mädchen ab 7 Jahren.

Es beginnt mit den Angaben, wem dieses Buch gehört und dazu ist sogar noch Platz für ein Vereinswappen. Trikots animieren zum Anmalen in den Vereinsfarben.

Mehr erfahren

Inklusive CD-ROM mit mehr als 60 Spielformen

Die optimale Taktik in der Spielvorbereitung und während des Spiels ist heute ein ganz wesentlicher Gesichtspunkt, der über Sieg oder Niederlage entscheiden kann. Deshalb ist die Schulung von Kindesbeinen enorm wichtig.

Dieses Buch, das von den neusten Erkenntnissen der Bewegungswissenschaft inspiriert ist, liefert dazu im Theorieteil sehr viele Informationen darüber, warum und wie Taktik schon im Kinderbereich im Training vorkommen sollte und über die Rolle des Trainers in diesem System. Im Praxisteil werden achtundsechzig Spielformen für Gruppentaktiken vorgestellt. Sie können auf der Begleit-CD optisch ganz einfach nachvollzogen werden und sind so noch einfacher umsetzbar.

Mehr erfahren

Ratgeber für Menschenführung, Teambildung und Coaching im Fußball

Eine erfolgreiche Mannschaft ist mehr als die Summe der Stärken der Einzelspieler. Diese Erkenntnis bewahrheitet sich Jahr für Jahr, wenn sogenannte Underdogs einen besseren Tabellenplatz belegen als vermeintliche Startruppen mit einem Riesenbudget.

Ausgehend von den drei Säulen Vertrauen, Loyalität und Respekt und dem Wissen wie man lernt, mit schwierigen Situationen umzugehen, zeigt dieses Buch engagierten Trainern, was sie tun können, um aus ihrer Mannschaft ein echtes Team zu formen. Alle möglichen Aspekte werden dabei beleuchtet, äußere Gegebenheiten, situative Ereignisse bis zur Beurteilung der Persönlichkeitsstrukturen und der Einflussnahme darauf. Eine wahre Fundgrube für jeden echten Coach.

Mehr erfahren