Trainingsübung Sprintquadrat

Variante

Medien

Schnelligkeit mit Technikaufgaben ergänzen

Beschreibung

Übungsablauf

Die Aktion startet mit kurzen Sprints zu den aufgerufenen Hütchen. Dann sollen die Spieler schnell den Torabschluss suchen, in den Varianten mit zusätzlichen Technikaufgaben.

Schnelligkeit mit Technikaufgaben ergänzen

Die Abstände der Hütchen können für jede Altersklasse übernommen werden, variiere aber bei den Technikaufgaben. Hier können, wie in einer Variante beschrieben, hohe Bälle und Ballkontrolle eine Herausforderung sein, aber auch die einfache Ballverarbeitung eines flachen Zuspiels. Weiterhin sind das Aufdrehen mit dem Ball, die schnelle Zweikontaktdrehung und verschiedene Finten möglich. Dies hängt dann wieder vom Leistungsvermögen deines Teams ab.

Schnell sollen sie sein, dazu gehört der schnelle Antritt, der Lauf von einem zum anderen Hütchen und am Ende der schnelle Torabschluss. Die nötige Motivation erreichen wir durch einen Wettkampf und zusätzlich soll nicht nur der Trainer anfeuern, auch die Mitspieler treiben an.

Beachte hierzu auch den PDF-Download am Ende der Übungsbeschreibung.

Aufbau:

  • Wir benötigen 2 Minitore (Stangentore, Hütchentore) oder große Tore, Bälle, 2x4 Hütchen in verschiedenen Farben, 2 Starthütchen (Abstand ca. 6 bis 8 Meter).
  • Die Minitore seitlich nebeneinander, im Abstand von ca. 10 bis 15 Metern aufstellen.
  • Vor jedem Tor ein Viereck (3x3 Meter) mit Hütchen in unterschiedlichen Farben aufbauen, dahinter steht jeweils ein Starthütchen.
  • Die Spieler in zwei Gruppen einteilen. Jede Gruppe wird an einem Starthütchen postiert.
  • Jeweils ein Spieler jeder Gruppe steht ohne Ball im Viereck.

Ablauf:

  1. Vor jeder Aktion muss ein Ball ca. 10 Meter vor dem Minitor abgelegt werden.
  2. Der Trainer ruft zwei bis vier Hütchenfarben auf, diese müssen vom Spieler im Viereck genau in dieser Reihenfolge abgelaufen werden. Hierbei werden die Hütchen mit einer Hand berührt oder komplett umlaufen.
  3. Anschließend läuft der Spieler zum Ball und schießt aufs Minitor.

Variationen

  1. Nachdem die Hütchen abgelaufen wurden, erhält der Spieler einen Pass vom Mitspieler aus der Startgruppe. Dann schnelle Ballannahme innerhalb des Vierecks, Dribbling nach hinten und Pass in das Minitor.
  2. Wie D, der Spieler dribbelt nach dem Zuspiel zum Hütchen vor dem Tor, dieses wird zusätzlich aufgestellt. Das Hütchen wird mit einem Trick ausgespielt, es folgt der Torabschluss.
  • Wie D und E, der Spieler bekommt den Ball von einem Mitspieler hoch zugeworfen.
  • Wettkampf! Welches Team erzielt die meisten Tore? Tore zählen nur wenn die Aktion vorher korrekt ausgeführt wurde.
  • Auf Großtore mit Torhüter abschließen.

Tipps

  • Ballannahme innerhalb des Vierecks!
  • Der Ball darf nicht vom Fuß springen!
  • Schneller zweiter Kontakt!
  • Flaches präzises Zuspiel zum Mitspieler im Viereck.
  • Schnelle Reaktion und ablaufen der Farben in der richtigen Reihenfolge.
  • Kurze Sprints zu den Farben plus Technikaufgabe!

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 4
Maximum Gruppengröße: 6
Material: 4 verschiedenfarbige Hütchen, 1 Starthütchen, 1 Tor, ausreichend Bälle.
Feldgröße: Siehe Aufbaubeschreibung.

Altersgruppe

  • F-Junioren (U8/U9)
  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Übungen aus dem 3*DFB-NLZ des TSV 1860 München

Hier ist sie, die Übungs-DVD mit Trainingsinhalten, um die technischen Grundlagen in der Ausbildung deiner Spieler zu legen und zu festigen.

Profis haben effektive Übungen für das goldene Lernalter (U12-U14) in tollen Übungssequenzen dargestellt, mit vielen Infos zum variantenreichen Training. Als Bonus findest du auf dieser DVD die Film-Dokumentation: „Die Höhle der Junglöwen“ - Hinter den Kulissen eines DFB-Nachwuchsleistungszentrums.

Die Übungen auf dieser DVD sind auf ein effektives Fußballtraining und gezielt auf die Bedürfnisse und Anforderungen der U12-U14 (D-, C-Junioren) ausgerichtet.

Mehr erfahren

Ausbildungsschule des Bayerischen Fußballverbandes

Diese DVD widmet sich einem ganz besonderen Thema, nämlich der Optimierung des Torwarttrainings durch eine gründliche Fehleranalyse. Es geht also nicht um ein 08/15-Coaching, sondern um die Erstellung eines individuellen Korrektur- und Trainingsprogrammes, das auf einer vorhergehenden Beobachtung und Bewertung der persönlichen Leistungen eines Torwarts beruht.

Diese Vorgehensweise gewährleistet im Endeffekt eine viel höhere Effektivität des Trainings und viel größere Lernfortschritte besonders im Jugendbereich. Die vorgestellten Analysemöglichkeiten betreffen alle Bereiche eines modernen Torwarttrainings und die jeweiligen Korrekturen lassen sich natürlich durch das Medium DVD eindrucksvoll veranschaulichen.

Mehr erfahren

Exklusiv - Sticker für den Kinderfußball

Mal eine ganz andere pädagogische Methode, um bei Kindern die Motivation zu steigern und Spannung und Spaß am Fußball zu vermitteln. MeWePro, das Stickersammelsystem, ist für jeden Fußballtrainer eine zeitgemäße Ergänzung für die Gestaltung seiner Trainingseinheiten. Die Kinder erhalten vom Trainer ein Album, das sie mit verschiedenen Aufklebern aus 6 Bereichen füllen können.

Allerdings müssen diese nicht wie sonst üblich gekauft, sondern durch das Erfüllen von bestimmten Aufgaben verdient werden. Das ist richtig eingesetzt ein wirklich adäquates Mittel für den Trainer, um die Fußballleidenschaft nachhaltig zu fördern.

Mehr erfahren

Von Anfang an begeistern – für Training, Spiel und Vereinsleben

Das Ziel des Kinderfußballtrainers ist, die Freude am Sport zu vermitteln und die Kinder möglichst lange im Verein zu halten. Wie kann dies gelingen? Die Entscheidung fällt oft schon mit dem ersten Eindruck. Passt dieser nicht oder werden im Laufe der Zeit Grundvoraussetzungen nicht beachtet, dann wird der Trainer scheitern.

Dieses Band eignet sich für Neueinsteiger und erfahrene Trainer. Es vermittelt die wichtigen Grundkenntnisse für die Betreuung von Kindermannschaften.

Mehr erfahren