Trainingsübung Sprintquadrat

Variante

Medien

Schnelligkeit mit Technikaufgaben ergänzen

Beschreibung

Übungsablauf

Die Aktion startet mit kurzen Sprints zu den aufgerufenen Hütchen. Dann sollen die Spieler schnell den Torabschluss suchen, in den Varianten mit zusätzlichen Technikaufgaben.

Schnelligkeit mit Technikaufgaben ergänzen

Die Abstände der Hütchen können für jede Altersklasse übernommen werden, variiere aber bei den Technikaufgaben. Hier können, wie in einer Variante beschrieben, hohe Bälle und Ballkontrolle eine Herausforderung sein, aber auch die einfache Ballverarbeitung eines flachen Zuspiels. Weiterhin sind das Aufdrehen mit dem Ball, die schnelle Zweikontaktdrehung und verschiedene Finten möglich. Dies hängt dann wieder vom Leistungsvermögen deines Teams ab.

Schnell sollen sie sein, dazu gehört der schnelle Antritt, der Lauf von einem zum anderen Hütchen und am Ende der schnelle Torabschluss. Die nötige Motivation erreichen wir durch einen Wettkampf und zusätzlich soll nicht nur der Trainer anfeuern, auch die Mitspieler treiben an.

Beachte hierzu auch den PDF-Download am Ende der Übungsbeschreibung.

Aufbau:

  • Wir benötigen 2 Minitore (Stangentore, Hütchentore) oder große Tore, Bälle, 2x4 Hütchen in verschiedenen Farben, 2 Starthütchen (Abstand ca. 6 bis 8 Meter).
  • Die Minitore seitlich nebeneinander, im Abstand von ca. 10 bis 15 Metern aufstellen.
  • Vor jedem Tor ein Viereck (3x3 Meter) mit Hütchen in unterschiedlichen Farben aufbauen, dahinter steht jeweils ein Starthütchen.
  • Die Spieler in zwei Gruppen einteilen. Jede Gruppe wird an einem Starthütchen postiert.
  • Jeweils ein Spieler jeder Gruppe steht ohne Ball im Viereck.

Ablauf:

  1. Vor jeder Aktion muss ein Ball ca. 10 Meter vor dem Minitor abgelegt werden.
  2. Der Trainer ruft zwei bis vier Hütchenfarben auf, diese müssen vom Spieler im Viereck genau in dieser Reihenfolge abgelaufen werden. Hierbei werden die Hütchen mit einer Hand berührt oder komplett umlaufen.
  3. Anschließend läuft der Spieler zum Ball und schießt aufs Minitor.

Variationen

  1. Nachdem die Hütchen abgelaufen wurden, erhält der Spieler einen Pass vom Mitspieler aus der Startgruppe. Dann schnelle Ballannahme innerhalb des Vierecks, Dribbling nach hinten und Pass in das Minitor.
  2. Wie D, der Spieler dribbelt nach dem Zuspiel zum Hütchen vor dem Tor, dieses wird zusätzlich aufgestellt. Das Hütchen wird mit einem Trick ausgespielt, es folgt der Torabschluss.
  • Wie D und E, der Spieler bekommt den Ball von einem Mitspieler hoch zugeworfen.
  • Wettkampf! Welches Team erzielt die meisten Tore? Tore zählen nur wenn die Aktion vorher korrekt ausgeführt wurde.
  • Auf Großtore mit Torhüter abschließen.

Tipps

  • Ballannahme innerhalb des Vierecks!
  • Der Ball darf nicht vom Fuß springen!
  • Schneller zweiter Kontakt!
  • Flaches präzises Zuspiel zum Mitspieler im Viereck.
  • Schnelle Reaktion und ablaufen der Farben in der richtigen Reihenfolge.
  • Kurze Sprints zu den Farben plus Technikaufgabe!

Organisation

Kategorie: Aufbautraining, Kindertraining, Jugendtraining, Senioren
Minimum Gruppengröße: 4
Maximum Gruppengröße: 6
Material: 4 verschiedenfarbige Hütchen, 1 Starthütchen, 1 Tor, ausreichend Bälle.
Feldgröße: Siehe Aufbaubeschreibung.

Altersgruppe

  • F-Junioren (U8/U9)
  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)
  • B-Junioren (U16/U17)
  • A-Junioren (U18/U19)
  • Senioren

PDF

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

- Das Fußballtraining spielerisch gestalten und koordinative Grundlagen erlernen

Akustische, visuelle und kinästhetische Eindrücke und dazu noch der Ball und der Gegner, all das muss ein Fußballspieler in Sekundenbruchteilen verarbeiten und in Handlung umsetzen. Dabei spielt die Koordination eine entscheidende Rolle.

Nur wer gute koordinative Fähigkeiten vorweist, kann in diesen komplexen Situationen im modernen Fußball optimal und erfolgreich agieren. Die Autoren vermitteln in diesem Buch neben den theoretischen Grundlagen viele verschiedene Übungsformen zur Verbesserung der Koordination, natürlich immer mit dem Ball. Im zweiten Teil werden Trainingsmöglichkeiten präsentiert, bei denen das vorher gelernte in konkreten Spielsituationen praxisgerecht umgesetzt wird.

Mehr erfahren

Seminar - Innovatives Technik- und Kreativtraining

Wenn bei einem Fußballer zur körperlichen und mentalen Fitness und dem Talent auch noch Kreativität hinzukommt, sind alle Zutaten vorhanden für einen großen Spieler. Matthias Nowak ist ein anerkannter Fachmann, wenn es um die Vermittlung dieser Lerninhalte geht.

Die vorliegende Doppel-DVD ist ein Mitschnitt eines Seminars von ihm, in dem es um Technik- und Kreativtraining im modernen Fußball geht. Zielsetzung dieses Trainings ist es, die exekutiven Funktionen auf dem Platz zu verbessern. Hervorragend umgesetzt wird das auf der DVD mit variablen Bewegungsaufgaben, Moves mit Zusatzaufgaben und variablen Spielformen.

Mehr erfahren

- Mit PDF-Leseprobe

Krafttraining ist längst fester Bestandteil des Fußballtrainings der Profis und auch bei vielen Amateuren. Dieses Buch greift das Thema auf, wie und warum bestimmte Kraftübungen sich auf bestimmte Muskeln und Muskelgruppen auswirken. Dadurch wird das Verständnis und das Bewusstsein für das entsprechende Training bei Trainern und Spielern verbessert und die Motivation gesteigert.

Ein weiterer wichtiger Aspekt, auf den die Autoren sehr viel Wert gelegt haben, ist die korrekte Durchführung der Übungen ohne Trainings- und Haltungsfehler, ganz wichtig im Sinne der Verletzungsprophylaxe. Die Inhalte werden mit hervorragenden anatomischen Illustrationen veranschaulicht.

Mehr erfahren

Vom Spielaufbau bis zum Torerfolg

Modernes Angriffsspiel ist heute auch schon in unteren Spielklassen angesagt, weil die Verteidigungssysteme immer effektiver und die Abwehrspieler immer besser ausgebildet werden. Mit der Kombination aus Buch und DVD bekommt jeder Fußballtrainer ein wettkampfbezogenes Komplettpaket zum Thema erfolgreiches Angreifen.

Während die ersten beiden Kapitel vor allem den theoretischen Hintergrund beleuchten, zeigen die folgenden Abschnitte zahlreiche Übungsformen zu individual, gruppen- und mannschaftstaktischen Fragestellungen im Angriffsspiel. Die DVD ergänzt die Inhalte kongenial durch hervorragende Filmsequenzen und 3D- Darstellungen, so dass der Transfer in die Trainingsplanung ganz leicht gelingt.

Mehr erfahren