Trainingsübung Shake Hands

Variante

Medien

Video Shake Hands Shake Hands

Beschreibung

Übungsablauf

Es wird immer schwieriger in dieser, erst so einfachen, Übungsreihe. Wer keinen Ball hat, bekommt einen, so einfach ist das. Dies kann als Pass oder Zuwurf geschehen, je nachdem wo sich der Ball beim Ballbesitzer befindet.

Beschreibung:

Die Übenden bewegen sich frei im Raum. Einige Spieler dribbeln mit Ball, andere Spieler tragen einen Ball, der Rest hat keinen Ball. Begegnen sich zwei (einer hat keinen Ball), wechselt der Ballbesitzer durch einen genauen Pass oder Zuwurf. Der Pass oder Wurf erfolgt nur auf Blickkontakt.

Traingshilfe - Jumbo Hütchen - 10er Hürdenset

Variationen

  • Verschiedene Passtechniken.

Tipps

  • Bewegung fordern.

Organisation

Kategorie: Grundlagentraining, Kindertraining, Jugendtraining
Minimum Gruppengröße: ?
Maximum Gruppengröße: ?
Material: Zwei von drei Spieler haben einen Ball, weiterführend jeder Spieler 1 Ball.
Feldgröße: Nach Anzahl der Spieler.

Altersgruppe

  • G-Junioren (Bambini/U7)
  • F-Junioren (U8/U9)
  • E-Junioren (U10/U11)
  • D-Junioren (U12/U13)
  • C-Junioren (U14/U15)

Fussballtraining-Tipps – Modernes Fußballtraining im Verein

Buch und DVD - Die Mannschaft spielend entwickeln

Der moderne Fußball stellt an die Spieler hoch komplexe Anforderungen, insbesondere in den Bereichen Technik, Taktik, Athletik und Kognition. In diesem Medienpaket stellen die Autoren die Bedeutung und Vorteile von Spielformen zur Verbesserung dieser Fähigkeiten heraus.

Mit ihrer Hilfe können alle Anforderungen zusammen und praxisnah trainiert werden, Wald- und Dauerläufe zur Verbesserung der Ausdauer gehören damit der Vergangenheit an. Andererseits wird der Trainer in die Lage versetzt Schwerpunkte anzugehen, ohne die anderen Aspekte zu vernachlässigen. Fußballtrainer erhalten mit dieser Kombination aus Buch und DVD einen vorwiegend praxisorientierten Ratgeber für hocheffizientes Training in Spielformen.

Mehr erfahren

DFB-Training im mittleren Amateurbereich

Der mittlere Amateurbereich stellt häufig die Übergangsstufe zwischen Hobby- und Leistungsfußball dar, obwohl die Unterschiede zwischen den Vereinen je nach Anspruch und finanziellen Mitteln sehr deutlich sein können.

Dieses Buch richtet sich an ambitionierte Trainer in diesem Spielbereich und gibt ihnen eine Riesenauswahl an theoretischen Ratschlägen und praktischen Vorlagen zur Planung und Praxis des Fußballtrainings und erleichtert so die Organisation und Durchführung. Es stehen Trainingsbausteine zu intensiven Einheiten zur Verbesserung der motorischen Fertigkeiten, der Technik und verschiedenen Taktikaspekten zur Verfügung, die die Erstellung eines angepassten Trainingsprogrammes sehr einfach machen.

Mehr erfahren

Kreativ- und Techniktraining in seiner modernsten Form

Wo sind sie geblieben, die kreativen Spieler in den Teams?

Überraschende Tricks, viele verschiedene Techniken und entsprechende Übungen fürs Mannschafts- und Einzeltraining sind nur ein kleiner Auszug aus dieser DVD. Intensives Fußballtraining der Extraklasse.

Optimales Techniktraining - Bewegungskoordination - Ballgefühl - Rhythmisierung in innovativen Fußballtrainingsformen, aber wie sieht das genau aus? Diese und viele weiteren Fragen werden im Inhalt beantwortet.

Der Spieler wird immer mehr zu Kreativspieler, nur physische Stärke reicht im modernen Fußball nicht mehr aus. Richte dein Fußballtraining danach aus, diese DVD bietet eine Vielzahl von Trainingseinheiten zum Thema.

Mehr erfahren

Vier Live-Seminare mit Ralf Peter - Laufzeit insgesamt 3 ½ Stunden

Moderner Fußball kommt ohne Pressingstrategien nicht mehr aus. Gerade für vermeintlich schwächere Mannschaften kann es ein probates Mittel sein, spielstarke Mannschaften an der Entfaltung ihres Spielflusses zu hindern. Deshalb ist diese DVD-Sammlung zum Thema Pressing und Gegenpressing für jeden ambitionierten Fußballtrainer ein absolutes Muss, auch weil dieses Medium sich natürlich hervorragend zum Eigenstudium und zu Demozwecken eignet.

Ralf Peter zeigt in insgesamt 4 DVDs neben den theoretischen Grundlagen zu dem Thema verschiedene attraktive Trainingsformen und viele praktische Anwendungs- und Übungsmöglichkeiten, darunter auch ganz neues bisher unveröffentlichtes Material.

Mehr erfahren